Wii Spielautomat: Detailfragen

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Hallo,

dank der tollen Antworten im Thread https://www.woodworker.de/forum/formel-f-verhaeltniss-zw-breite-hoehe-tiefe-t31125.html habe ich nun eine sehr gute Grundlage für mein neustes Projekt: ein Wii Spielautomat



Der obere und untere Korpus ist je 85 cm hoch. Die Tiefe des unteren Korpus beträgt 37 cm und des oberen 16 cm (wo der TV montiert ist).

Die Materialkosten inkl. Montagematerila bei einer Selbstbaumöbel-Kette betragen 300 Euro, egal welches Dekor, also vom Preis her, voll in Ordnung

Bei der Detailplanung haben sich für mich ein paar Fragen aufgetan:
  • Welche Farbe soll der Spielautomat haben (weiß wie die Farbe der Wii, oder Ahorn oder Buche, wie die anderen Möbeln im Zimmer)
  • Wie soll der TV montiert werden (eine Wandmontage hat den Nachteil, dass man den Spielautomaten nicht so leicht wo anders hinstellen kann)
    Alternative Montiorhalterung für Tischmonatge: Protelo.de - Elektronik und Zubehör - Monitorhalter König TVSKNMON100S
  • Sollen Möbeln die daneben stehen, die gleiche Höhe des unteren Korpus haben, oder soll der untere Korpus den anderen Möbeln angepasst werden?
  • Der obere Korpus hat eine Höhe von 85 cm minus 30 cm, wo die Wii steht, bleiben 55 cm Höhe für den TV. Der TV selbst hat eine Höhe von 35 cm, d.h. oben und unten wären je 10 cm Holzpaneel zu sehen. Ist das zu viel oder zu wenig, oder soll der Abstand ungleichmäßig sein? Also unten Bsp. 5cm oben 15 cm

Der Spielautomat würde in der Umgebung so ausssehen (einmal als Skizze, einmal die aktuelle Umgebung als Foto):





Was meint ihr dazu?

LG
John
 

Tischler-Kalle

ww-robinie
Registriert
28. Januar 2009
Beiträge
1.052
Alter
52
Ort
Saarland
Soll ich mir die Haare grün oder rot färben, ein weißes oder schwarzes Auto kaufen, soll ich mich von meinem Partner trennen...... Was meint Ihr.

Du baust doch einen Spielautomaten für DEINE Wohnung. Wenn Du hier alle Details im Forum klären möchtest, denke ich nicht dass Du eine eindeutige Lösung für Deine Designfrage bekommst. Warum wird der Monitor nicht direkt am Möbel montiert? So kannst Du den Automaten hinstellen wo Du möchtest. Mache doch in den Monitorteil eine Rückwand oder eine Traverse, an der Du dann den Monitor befestigen kannst. So hast Du ein Problem weniger...
Den Monitor würde ich wenn überhaupt asymetrisch montieren, dann oben 5 cm und unten 15 cm.
 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Hallo Kalle,

es geht doch hier nicht um eine eindeutige Designfrage. Viel mehr möchte ich das als Brainstorming verstehen. Oft ist man doch selbst so verblendet, dass der eine oder andere Tipp, einem weiterbringt. Verwenden tue ich dann sowieso ganz was anderes :emoji_slight_smile:

Bsp. weise bin ich gerade auf die Idee gekommen, einen Deckenhalter zu mißbrauchen (um 180 Grad drehen und am unteren Korpus montieren (hinten) oder einen Tischhalter zu verwenden :emoji_slight_smile:

LG
John
 

birgi-star

ww-ulme
Registriert
11. Januar 2009
Beiträge
179
Ort
Bremen
Ich finde die Idee generell nicht schlecht!

Nur bitte bedenke schon jetzt: Der TV ist sehr klein! Gerade beim spielen mit der Wii ist ein großer TV Gold wert! (Wir haben 107 - Schlafzimmer - und 127cm - Wohnzimmer - und ich weiß daher wovon ich rede! Wir überlegen übrigens, ob wir uns noch einen Beamer zusätzlich anschaffen.) Bei Deinem Modell wäre es nicht möglich, einfach das Gerät zu tauschen - es sei denn, man kann den oberen Teil abnehmen.

Ich meine damit: Berücksichtige auch die Zukunftssicherheit Deines Automaten!

Gruß,
Birger
 

birgi-star

ww-ulme
Registriert
11. Januar 2009
Beiträge
179
Ort
Bremen
Also was ich noch nicht ganz verstehe: Die Wii ist winzig und braucht daher nicht viel Platz! Also warum wird die Wii nicht einfach in den Hifi-Schrank integriert. Das Balance-Board passt eingentlich unter jedes Rack das Füße hat.

Meinst Du nicht, dass die kleine Wii in so einem Spielautomaten ziemlich verloren aussieht?

Alternative: Lack-Regal von IKEA (EUR 10,--) an die Wand, Wii uns Spiele drauf, Balance-Board unters Bett und fertig. TV darüber an die Wand.
 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Also was ich noch nicht ganz verstehe: Die Wii ist winzig und braucht daher nicht viel Platz! Also warum wird die Wii nicht einfach in den Hifi-Schrank integriert.

Weil das zu einfach wäre :emoji_wink:
Spaß beiseite: Die Wii sollte schon einen prominenten Platz bekommen :emoji_slight_smile:
Eher mehr in Richtung eines Wii Demo-Kiosks wie auf einer Messe in die Richtung :cool:
http://cache.kotaku.com/assets/resources/2006/08/kiosk.jpg

Zumindest war das die Ausgangsidee und ist eher mehr eine technische Spielerei, da ich gerne verschiedene Dinge entwerfe
 

birgi-star

ww-ulme
Registriert
11. Januar 2009
Beiträge
179
Ort
Bremen
Du darfst bei diesen Messeständen aber nicht vergessen, dass sie für Messen/Kaufhäuser gestaltet und konzipiert sind und nicht für's heimische Wohnzimmer. Von daher denke ich, dass diese Teile nicht wirklich wohnzimmertauglich sind...

Ansonsten sind die von die verlinkten Bilder schick - wieso also nicht nachbauen?
 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Du darfst bei diesen Messeständen aber nicht vergessen, dass sie für Messen/Kaufhäuser gestaltet und konzipiert sind und nicht für's heimische Wohnzimmer. Von daher denke ich, dass diese Teile nicht wirklich wohnzimmertauglich sind...

Genau, das war das Ziel bei meinem aktuellen Entwurf, um es fürs Arbeitszimmer tauglich zu machen. Dabei habe ich als weiteren Ausgangspunkt PC und TV Schränke als Ideenlieferant verwendet.

Ansonsten sind die von die verlinkten Bilder schick - wieso also nicht nachbauen?

Das ist der Plan, zumindest als Ideenlieferant :emoji_wink:

Hier noch eine alternative:

CaseHolder -raise your case-®Wall Mount Fixation Fijación Väggäste Wandhouder Držák Wandhalterung Vægbeslag für Playstation 3 PS3 Slim Xbox 360 Xbox360 Playstation2 PS2 Wii

Noch ein paar blaue LEDs und Du hast einen Eyecatcher...

Ja, das schaut auch cool aus!

Aber kaufen wäre zu einfach, irgendwie möchte ich da schon meine eigenen Ideen/Stil in den Entwurf einbringen, falls du verstehst, was ich meine :emoji_slight_smile:

Vielen Dank für deine Infos

Zum Beamer den Du planst: Muss man da nicht aufpassen, dass man durch das Spielen vor dem TV nicht dauernd Schatten wirft :confused:
 

birgi-star

ww-ulme
Registriert
11. Januar 2009
Beiträge
179
Ort
Bremen
Du solltest das Ding auf jeden Fall der Wii anpassen! Wenn ich genauer über Deinen ersten Entwurf nachdenke, ist das ganze zu mächtig für die kleine Konsole.

Und so einen Wandhalter kannst Du dir aus ein paar Stücken Plexiglas ganz einfach selber machen...
 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
zufällig beim surfen draufgestossen (stichwort wii stand bzw wii cabinet)
The Wii Tower Gaming Station Organizes Your Wii Paraphernalia | Wii, home tech, Wii Tower Gaming Station | GeekSugar - Technology & Gadgets
Wii Stand (Large Home Organizer) on Flickr - Photo Sharing!

Ist für den Heimbereich gedacht, müßte man irgendwie so anpassen, dass man oben eine TV draufstellen kann

Aber ehrlich: Der Orignal Wii Stand ist eigentlich net so schön, da gefällt mir (ohne zu übertreiben) mein Entwurf besser oder der TV Wagen besser. So gesehen hast du recht, dass man es wohnzimmertauglich machen muss...

Wie wärs mit einem Designwettbewerb :emoji_slight_smile:
 

birgi-star

ww-ulme
Registriert
11. Januar 2009
Beiträge
179
Ort
Bremen
Ich lasse mir mal etwas einfallen und werde dann berichten...

Wobei Du wieder bedenken solltest: Ist es die einzige Next-Gen-Konsole oder folgen weitere? Ich habe alle 3 und würde mir hierfür nicht extra ein Rack aufstellen, sondern habe die Konsolen ins Hifi-Rack integriert - getreu dem Motto: Weniger ist mehr...
 

birgi-star

ww-ulme
Registriert
11. Januar 2009
Beiträge
179
Ort
Bremen
So, hier mein Vorschlag:

Nachbau einer überdimensionalen Wii-Front! Das ganze ca. 25cm tief gestalten (dann passt das auch mit den Kabeln und die Front muss klappbar sein. Darin ist dann genug Platz für die Wii und die Spiele. Und mehr Wii geht glaube ich nicht. Anbei mal ein Entwurf...
 

Anhänge

  • Scannen0001.jpg
    Scannen0001.jpg
    185,3 KB · Aufrufe: 21

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Das ist definitiv cool :cool:

Werde ich auf jeden Fall in meine Planungen einfliessen lassen.

Danke für das tolle Brainstorming :emoji_slight_smile:
 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Neuer Entwurf:
Aus einem einfachen Regal wird ein Eyecatcher.

Frage:
Wie kann man die Regaltüre so montieren, dass man keinen Knopf sieht.
Ich kann mich dunkel errinnern, dass es Verriegelungssysteme gibt,
wo man einfach nur draufdrücken braucht und die Regaltüre geht auf...

Frage 2:
Wie könnte man das Plexiglas (blaue durchsichtige Flöche) in die Regaltür montieren, so dass sie plan mit der Türe ist? Einfach genau auschneiden und reinkleben?

WiiTower.jpg
 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
Ich habe die Idee!

Der erste Entwurf ist doch der Beste!
Da ich zur Zeit mein Arbeits/Spielezimmer umstelle und eine Dartscheibe auch stilgerecht untergebracht werden will, verwende ich für die Dartscheibe auch diesen Entwurf:

Ich glaube die Wii ist doch nicht ganz so verloren auf dem Spielautomaten.
Die wie ist ca. 21,5cm hoch und der obere Korpus beginnt ab 30 cm!
Ist vielleicht etwas schlecht in der Skizze eingezeichnet.
Ausserdem kommt noch ein portabler Sony DVD Player dazu und die Wii Remotecontroler.
So braucht sich die Wii nicht fürchten :emoji_slight_smile:

 

JohnSheridan

ww-birke
Registriert
18. September 2009
Beiträge
55
So soll das Ganze dann aussehen:
Spielautomat wird für Wii und Dartscheibe verwendet.

Nehme gerne Kommentare, Vorschläge, etc. entgegen.
Neu im Zimmer sind:
die Spielautomaten, die Couch und der Computerschreibtisch.
Mit diesen Teilen darf Brainstorming betrieben werden :emoji_slight_smile:

ArbeitszimmerNeu.jpg
 
Oben Unten