Wie Mdf Behandeln, Vorm Lackieren??

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Mouad, 19. März 2008.

  1. Mouad

    Mouad ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Aachen
    hallo lieber woodworker.

    da demnächst der bau meines gesellenstücks ansteht wollte ich was dazu fragen.

    ich baue eine anrichte.

    ich habe ein aussengestell in ahorn massiv klassisch in schlitz und zapfen und einen hängenden korpus der mit edelstahl-stifen gehalten ist.

    da der korpus decken in einem antharzit metallic lack lackiert werden soll, weiss ich nicht wie ich MDF AM BESTEN AB-SPERRE.

    MEIN MEISTER SAGT.....EINFACH MIT KLARLACK PAAR MAL GRUNDIEREN
    MEIN CHEF SAGT...MIT DEM ZUM AUTOLACK ZUGEHÖRIGEN FÜLLER GRUNDIEREN
    IN ANDEREN FOREN LESE ICH WAS ANDERES.....

    da ich selber MDF NOCH NIE DECKEND LACKIERT HABE WEISS ICH NICHT WAS ICH DA MACHEN SOLL......achja mein stück wird beim autolackierer lackiert, weil wir keine spritzkabine haben aber die grundierung mache ich selber

    mfg
     
  2. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Bei MDF nimmt man einen "Isoliergrund".

    Gibt es von Lignal Hesse z.B.

    Der Füllert auch gleich.



    Gruß Ulf
     
  3. Boarderwilli

    Boarderwilli ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schwarzenbek
    Hallo,

    ich habe MDF deckend mit Cloucryl lackiert und gemäß Vorgabe von Clou folgenden Lackaufbau:
    - Cloucryl matt zum absperren; dann Zwischenschliff
    - Cloucryl Füller (etwas "dicker" auftragen), Zwischenschliff
    - Cloucryl Decklack (in der gewünschten Farbe)

    und wer will kann danach nochmals mit Clycryl farblos in matt oder seidenmatt ... das ganze abschliessen.

    Details gibt es in der Anleitung von Clou, ggf deren Berater nochmals fragen - die geben noch gute Tipps zur Handhabung etc.

    Viel Erfolg
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    danke schön erstmal für das schnelle antworten.....ich werde das stück mit einem zum lack passenden füller 2 mal grundieren und dann sehr gut zwischen schleifen

    und später dann beim autolackierer selber lackieren
     
  5. hanofreund

    hanofreund ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hüllhorst
    Hallo erstmal, also die MDF Platten vorher im rohen Zustand gründlich schleifen,
    2 x mit Hesse-Lignal Isolierfüller grundieren, Auftragsmenge pro Schicht 150-200g m² auch hier wichtig mit ausreichendem Zwischenschliff (Gut geschliffen ist halb lackiert) Verarbeitungsviskosität 22-32 s/DIN 4 mm bei 20°C Überlackerbar mit allen Lignal PUR-Lacken .
     
  6. morten

    morten ww-ahorn

    Beiträge:
    139
    Ort:
    Hannover
    Ich arbeite in einer großen Tischlerei, die sich auf sowas spezialisiert hat. Wir nutzen MDF mit Grundierfolie, Kante drumherum, dann mit 400er anschleifen und lackieren. Fertig. Das geht sogar hochglänzend ohne Grundierung.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden