Werkstattboden Saugen!

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von og152, 24. Januar 2009.

  1. og152

    og152 ww-birke

    Beiträge:
    67
    Hallo Kollegen,
    wie macht Ihr eure Werkstatt sauber?
    Ich habe gestern von unseren Lüftungsbauer ein Angebot bekommen um eine Sauganbindung an usere Zentralabsaugung zu realisieren mit Handstück und div. Anschlußstationen. Leider nur zu teuer 6500.-- Euro.
    Jetzt wäre meine Alternative eine Kleine Rollbare absaugung, da unser WAP Staubsauger etwas zu gering ist .
    Fläche Werkstatt 600 qm.
    Wie macht Ihr das ?
    Danke für eure Hilfe
    Gerhard
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    die Werkstatt wird und wurde in den meiten Betriebn in denen ich gearbeitet habe hauptsächlich gekehrt ( ja ja ich hab da mal was von der BG gehört das es für die keine Besen mehr gibt). Aktuell haben wir einen steinalten Bodenstaubsauger von Nilfisk der eine breite am fahrbaren Gerät montierte Bodendüse hat. sicher auch schon lange nicht mehr BG konform tut er aber gute dienste wenn ab und an nach dem kehren auch noch mal großflächig gesaugt wird. Solche Modelle hab ich aber bei den einschlägigen Herstellern nicht mehr gefunden.
     
  3. Bastihahn

    Bastihahn ww-ahorn

    Beiträge:
    130
    Ort:
    Burgdorf
    Ich kenn das mit einem Schlauch, der vom Durchmesser gleich mit den Anschlussstücken der Stationärmaschinen ist.
    Schelle ab, schlauch dran, absauganlage an und los gehts.
    Vorn ist dann noch so ein Saugschuh mit einem Besenstiel dran.
    Somit war das grobe im Maschinenraum kein Problem,
    der Schlauch hatte ungefähr 5Meter und wurde hinter der Abrichte verstaut...
     
  4. JokerMR16

    JokerMR16 ww-nussbaum

    Beiträge:
    76
    Ort:
    Salzgitter
    Moin,

    mehrere Methoden im Angebot: Eine teure Anlage einrichten ist keine Option wenn di wie schon genannt dir einfach einen Schlauch für die Absauganlage zum Säubern holst. Kleinere Stellen einfach mit den (Industrie-) Staubsaugern wegsaugen und der rest ist schnell weggefegt. Reinigungsgranulate für weniger Staubentwicklug beim Fegen sparst du dir indem du einfach in den Spänebunker gehst ein paar Eimer Späne feucht machst und erst verstreust.

    Quäl nur deine Azubis nicht zu sehr, jeder von uns weiß wie gern wir einst sauber gemacht haben. :emoji_stuck_out_tongue:

    mfg
    73 & 55
    Markus
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden