Wer hat Erfahrung mit Spirit?

mandana

ww-pappel
Registriert
13. März 2009
Beiträge
4
Ort
Hamburg
Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrung mit Spirit? In dem Betrieb, in dem ich arbeite, spielen wir mit dem Gedanken uns das anzuschaffen.
Die Auftragsverwaltung wird hier mit OSD gemacht, schon aus dem Grund bietet sich ja eigentlich Spirit an. Ich bin aber noch nicht so wirklich von dem Programm überzeugt, daher wüsste ich gerne wie es sich in der Praxis bewiesen hat.
Wir brauchen:

- vernünftiges CAD
- Visualisierungen
- Werkstattzeichnungen
- woodwop - Programme
- Anbindung an die Auftragsverwaltung

kurz gesagt, dass von vielen Herstellern beworbene "rundumsorglospaket" von dem ich allerdings vermute, dass es schnell viele Sorgen schaffen kann. Nämlich dann, wenns nicht so läuft wie in der Werbung.

Ich würde mich sehr freuen, von Euren Erfahrungen hier lesen zu können!

Viele Grüße

mandana
 

Unregistriert

Gäste
was gedenkt ihr denn zu konstruieren? Einzelteile, Möbel, Einrichtungen?
 

Mautaler

ww-kastanie
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
32
Ort
Memmingen
Hallo

ich bin geheilt von Spirit. Um mit Spirit schnell und einfach zu Zeichnen braucht es viel Übung und gute Nerven. Es kommt halt aus der Architektur das Programm. Man muß jedes einzelne Teil
konstruieren. Mittlerweile gibt es ein Zusatzprogramm für Schränke Corpus+ kostet aber wieder
extra. Service in meiner Gegend war auch nicht der beste. Es ist mit Sicherheit ein gutes Programm für die, die den ganzen Tag nichts anderes machen als zu konstruieren und zeichnen. Fall interesse besteht verkaufe ich Spirit/ Design 12 mit Schulungsunterlagen für VB 200 €.
Meiner Meinung nach liegen die Stärken bei OSD nicht im Zeichenprogramm sondern im Branchenprogramm.

MFG
von Mautaler
 

glenwood25

ww-robinie
Registriert
14. September 2008
Beiträge
661
Ort
25 km südlich Ulm
Hallo,
da kann ich Mautaler absolut zustimmen. Ich bin da etwas "blauäugig" drangegangen und gedacht, das schaff ich schon. Hab auch ne spezielle Schulung für "CORPUS+" gemacht. Aber mittlerweile, und auch durch die Erfahrungen der anderen Kursteilnehmer, bin ich stark am überlegen, das ganze Zeug wieder loszuwerden. Es gibt sicher hunderte OSD Anwender, die gut damit zurechtkommen. Aber in meinem speziellen Fall..........

Gruß
Gerhard
 

mandana

ww-pappel
Registriert
13. März 2009
Beiträge
4
Ort
Hamburg
Erstmal danke für Eure Antworten!
Ich frage mich ja so ein bischen:wo sind die hunderte zufriedener OSD Spirit-Anwender? Ich habe noch keinen getroffen und außer von OSD irgendwie nichts positives dazu gehört. Dazu kommt, dass wir jetzt die Demoversion haben und ich mich da gar nich gut zurechtfinde... komme ursprünglich aus dem AutoCad-Bereich...
Von meinem "dass schaff ich schon" bin ich schon etwas runtergekommen und leider ist die Hilfe auch nicht die Beste...
Vielleicht brauchts dann auch doch ne Schulung (oder mehrere) aber ich erwarte doch eigentlich von nem CAD Programm dass ich mich darin zurechtfinde, auch ohne viele teure Schulungen...

Zu Deiner Frage Unregistriert: Wir machen Möbelbau, Messestände und Objekte für den Messebereich, Ladenbau, Innenausbau... in erster Linie Einzelteile, bisher haben wir Serien immer in Fremdfertigung gegeben. Wär aber natürlich auch nich schlecht, die Planung der Serien selbst zu machen.

Gibt es ein gutes CAD Programm mit CNC und OSD Schnittstelle? Ich weiß, diese Frage wurde schon öfter diskutiert, aber so richtig schlau bin ich noch nich geworden...

Bin auch am nachdenken über Vectorworks und deren dazugehöriges Branchenprogramm. Hab ich aber noch nich getestet.

Viele Grüße
mandana
 

woodplan

Gäste
Hallo Mandana,

Du bist aus der AutoCad ecke? wie ist es mit Imos? OSD Schnittstelle die sehr Gut gemacht ist, CNC Daten, super Schnittstelle zu Cinema4D für"s Visualisieren und vor allem eines:
100% des Programms sind dafür gedacht "Tischlern und Schreinern" ein Konstruktionswerkzeug zu geben um die anstehnenden Aufgaben und Aufträge zu konstruieren und die Daten schnell und sauber für die Mitarbeiter aufzubereiten.

Was willst Du mit Vectorworks?, hier hast du Spirt in grün,
Super Architektur Programm; aber sonst?, für die Konstruktion und AV???, hier kannst Du ja einem Schubkastenboden nicht einmal sagen das die NUT nicht durchgehend sein soll, das machst du bei allen Bauteilen von hand, immer wieder, alls ob es nichts schönneres gibt.

Es ist eben nicht so dass ein "Systemhaus dass Architektur Programme" entwickelt mal eben ein Programm für Tischler und Schreiner machen kann.
No, No, No, Das kann nichts werden!

Lasse Dir bitte mal 2 bis 3 Firmen nennen die so durchgängig mit den Programmen Arbeiten wie Du dir das vorgestellt hast.
Übrigens die Leute von Vectorworks können dir diese Firmen auch nicht nennen!

Wenn Du interesse hast kann ich dir einfach mal eine DWG mit einem Innenausbau zusenden?

Gruß aus Berlin
 

mandana

ww-pappel
Registriert
13. März 2009
Beiträge
4
Ort
Hamburg
Hallo woodplan,

die dwg würde ich mir sehr gerne angucken! Weißt Du, ob man von Imos ein Demo bekommen kann?
Wie funktioniert die OSD-Anbindung? Arbeitest Du mit beiden Programmen? Und kennst Du zufällig auch ne finanzielle Hausnummer?
Was Du sagst, ist so ziemlich dass, was ich mir auch denke. Niemand außer den verkaufenden Firmen sagt, dass es funktioniert.
Mein Chef hängt halt sehr an OSD, daher bräuchten wir schon was, das da gut andocken kann. Aber ich halte es für eine schlechte Idee, viel Geld zu investieren für ne schlechte Lösung, nur weil sie aus dem gleichen Haus kommt.

Grüße aus Hamburg...
 

woodplan

Gäste
Hallo Mandana,

ich brauch eine E-Mail Adresse um Dir etwas zukommen zu lassen.

Gruß
 
Oben Unten