Wer hat Bedarf: Spaltkeile Metabo Magnum 1256/1685/1688?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von tomkaes, 7. Juni 2014.

  1. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    Wie bekannt, hat die Fa. Metabo die Ersatzteilversorgung für z.B.
    Spaltkeile der recht beliebten Metabo Magnum Reihe, mit den Modellen
    1256/1685/1688 seit längerem eingestellt.
    Da im Nachbarforum wider eine aktuelle Anfrage kam, und von Metabo die Zeichnungen nicht herausgegeben werden :mad:, haben sich die Forumsteilnehmer von woodworking zusammengetan und neue Zeichnungen nach den Orginalen erstellt :emoji_stuck_out_tongue:.
    Je nach Nachfrage wird demnächst eine Kleinserie der Spaltkeile aus Federbandstahl von einem professionellen Laserschneidbetrieb geschnitten.

    Da der Preis bei der Nachfertigung nicht mehr lieferbarer Ersatzteile
    extrem von der Stückzahl abhängt: Hat hier jemand Bedarf?
    (Bevor der Erste nach dem Preis fragt: klassisches Henne - Ei Problem;
    Stückzahl Fertigung 1-> unbezahlbar; Stückzahl x bezahlbar)

    Falls ja, bei mir via PM melden (Maschinentyp 1256 oder 1685/8:emoji_sunglasses: und Menge.

    Das Ergebniss des Threads gibt es hier:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  2. Sägenbremser

    Sägenbremser ww-robinie

    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Köln
    Hallo Thomas
    eine wirklich lobenswerte Aktion.

    Habe zwar keine genannte Metabo,
    aber ich wünsche viel Erfolg dabei.

    Liebe Grüsse, Harald

    Da die genannten Modelle wohl
    mehrheitlich bei Lurem/France
    gefertigt wurden, kann es nach
    dem Metaborückzug und der kurz
    darauf folgenden Pleite auch nicht
    mehr allzuviel Teile geben. Schade.
     
  3. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    So, die Preise (zzgl. Versandkosten!) liegen vor,
    und sind recht hobbyfreudlich:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  4. Dietrich

    Dietrich ww-robinie

    Beiträge:
    2.923
    Ort:
    Taunus
    Hallo Sägenbremser,

    nur die Metabo Magnum TKU 1693 und das Schwestermodell 1633 hatten ihren Ursprung größtenteils bei Lurem.
    Die hier im Thread angesprochenen Modelle TK 1688 mit Vorgängermodelle TK 1685 und dem bis 2004 gebauten kleinen Schwestermodell TK 1256 wurden von Metabo selbst gebaut.

    Gruß Dietrich
     
  5. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    Die Nachfertigung geht voran:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  6. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.793
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Thomas,

    ich finde solche Projekte immer super. Große Anerkennung :emoji_slight_smile:
     
  7. Rennfred

    Rennfred ww-pappel

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Saarland
    Hallo Thomas,

    ich hätte auch Interesse an einem (wenn der Preis stimmt) für die Metabo 1685

    Gruß Rennfred
     
  8. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    So die Spaltkeile werden dieses Wochende fertig und ich
    kann verpacken und versenden:

    Spaltkeil Metabo 1256V (verdeckte Schnitte)
    9,- € + 2,- € Versand im Luftpolsterumschlag Deutschland
    (Östereich und Schweiz 4,- € Versand)

    Spaltkeil Metabo 1256H (normaler Keil mit Bohrung für Haube)
    11,- € + 2,- € Versand im Luftpolsterumschlag Deutschland
    (Östereich und Schweiz 4,- € Versand)
    (Die Fried-Haube No. 98 passt übrigens von der Verschraubung)

    1256V+H passen Gewichtsmässig in eine Sendung!

    Spaltkeil Metabo 1685/88 (normaler Keil)
    13,- € + 2,- € Versand im Luftpolsterumschlag Deutschland
    (Östereich und Schweiz 4,- € Versand)

    Wer sich noch nicht gemeldet hat, oder von mir angeschrieben wurde,
    bitte eMail an Thomas_Kaes at gmx Punkt de.
     
  9. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    Abend,
    ich habe vorhin die Anzeige aktualisiert:
    Die richtigen 1685/88 3 mm Rohlinge sind diese Woche neu vom Laserschneidbetrieb gekommen, werden noch nachbearbeitet, und gehen vorraussichtlich ab nächste Woche an alle in die Post.
     
  10. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    Da weiterhin Bedarf bestand:

    ich habe je 10 Stk. pro Form bzw. Modell neu nachgefertigt.
    Fried Hauben für die 1256 & 1685/88 sind auch da,
    und die Adapterstücke für die Befestigung der Fried Haube
    am Schwert der 1685/88 sind auch fertig geworden.

    An alle schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
     
  11. Tdi-Andy

    Tdi-Andy ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neumarkt i.d.Opf
    Hallo Thomas,

    ich hätte auch Interesse an den Spaltkeilen für die 1256.
    Leider kann ich dir keine PN senden, liegt vielleicht daran das ich mich gerade erst angemeldet habe.

    Gruß und Danke
    Andreas
     
  12. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    Darf ich meinen Beitrag #8 zitieren?
    Wer sich noch nicht gemeldet hat, oder von mir angeschrieben wurde,
    bitte eMail an Thomas_Kaes at gmx Punkt de.
     
  13. Udo67

    Udo67 ww-nussbaum

    Beiträge:
    81
    Ort:
    Holzwickede
    Hallo Thomas,

    habe jetzt erst von dieser Aktion gelesen. Gibt es vielleicht auch einen passenden Keil für die Magnum 5348d ?
    Da würde ich doch glatt zuschlagen :emoji_slight_smile:

    Danke und Gruß
    Udo
     
  14. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    Ich hatte bisher schon ein paar vereinzelte Anfragen zu dem Keil, keiner der Besitzer hat sich aber die Mühe gemacht, das Orginal so genau zu vermessen, damit ich ihn nachzeichnen kann.
    Bisher existiert nur ein Scan ohne Kontrollmaße.
    Auf der Basis ist das Risiko, das er nicht passt zu hoch.
    Der Keil ist so klein und hat so schmale Stege, das Nacharbeiten ausfällt.
    Die Säge ist auch inzwischen so rar, das sich eine grössere (10 Stk.) Fertigungsmenge verbietet; damit steigt wiederum der Preis und sinkt das Interesse.
    Ich habe jetzt schon genug Keile im Regal liegen :emoji_wink:
     

    Anhänge:

  15. Tdi-Andy

    Tdi-Andy ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neumarkt i.d.Opf
    Hallo Thomas,

    sorry nicht gelesen im Eifer des Effekts.
    Ich melde mich per Mail.
    Danke.
     
  16. Michael M

    Michael M ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mosel
    Ich habe noch eine Frage zu Ersatzteilen der TK 1256: ich habe einen Schiebeschlitten für meine, an dem der vordere Befestigungsarm fehlt. Kann man sowas noch auftreiben, wenn ja, wo?
    Danke schon mal,
    Michael
     
  17. veter

    veter ww-esche

    Beiträge:
    407
    Ort:
    Ulmia
    Hallo Michael, mach doch mal ein Foto und erkläre genauer, was der "vordere Befestigungsarm" ist. (ich habe eine TK168:emoji_sunglasses:

    -- veter
     
  18. Michael M

    Michael M ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mosel
    Befestigungsarm Schiebeschlitten

    Hier ist das Teil, welches ich meine...
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      1,1 MB
      Aufrufe:
      121
  19. Dietrich

    Dietrich ww-robinie

    Beiträge:
    2.923
    Ort:
    Taunus
    Hallo,

    kaum eine Chance den Tragarm einzeln zu bekommen.
    Vom Metaller aus Aluvollprofil nachbauen lassen, einen hast Du ja als Muster.
    Sollte sogar von einem ambitionierten Hobbyisten zu machen sein.

    Gruß Dietrich
     
  20. Michael M

    Michael M ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Mosel
    Das hatte ich auch schon gedacht, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...
     
  21. petersk

    petersk ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Schkeuditz
    Hallo

    Ist noch ein Spaltkeil für die 1685/88 verfügbar?


    VG Peter
     
  22. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz
    @ Peter:
    Ich habe dir bereits eine eMail geschickt.
    Der Keil liegt hier versandfertig.

    An alle:
    Mein Lager ist dank nicht abgenommener "Vorbestellungen" recht voll
    mit nachgefertigten Spaltkeilen / Schwertern und Resten der Hauben Sammelbestellungen bei Fried etc. für alle möglichen Maschinen.

    Metabo 5348/1256 V+H/1685/1688 (auch Sätze t= 2,5 mm!)
    Ulmia 1610 Nut 8,5 + Nut 10 V+H
    Fried 96/98/100

    ab sofort:
    Selbstkostenpreisbasis bleibt, Fertigung nur bei bindender Bestellung!
     
  23. David Jung

    David Jung ww-fichte

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Pfalz
    Hallo Thomas!

    Ich bin noch ziemlich frisch dabei und habe erst rudimentäres Sachwissen, daher entschuldige bitte meine vielleicht doofen Fragen. Da du dich in der Materie augenscheinlich auskennst, frage ich einfach mal.
    • Weißt du, ob die Fried Haube 100 mit den Spaltkeilen von Panhans Typ 1792 und oder Typ 1797 kompatibel ist? (Panhans Homepage hier: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.).
      --> Wenn ja, würde ich dir gerne eine abkaufen.
    • Ich werde hauptsächlich 315er Blätter nutzen, habe aber auch noch ein 250er Blatt. Gibt es einen driftigen Grund, die Fried 100 nicht für beide Blätter zu nutzen, sondern zusätzlich auch noch Modell 98 zu besorgen?
    Danke für deine Hilfe (und auch die von anderen, wenn jemand antwortet)!
    Grüße,

    David
     
  24. tomkaes

    tomkaes ww-robinie

    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Mendig, Rheinland-Pfalz


    • Ich gehe davon aus, das die auf der Panhans Seite gezeigten gelben Hauben von Fried gefertigt werden.
      Die Fried 100 hat eine 6 mm Befestigung und passt sowohl in das Langloch der 1792 Keile wie in die Bohrung des 1797 Keils. Falls dir die Haube etwas zu lang bei 250er Blättern erscheint: das Langloch des 1792 hat mehr wie 25 mm Verschiebeweg, und der 1797 genug Fläche für ein 2. weiter hinten liegendes Loch zu bohren. Die Fried Hauben haben im Bereich der Schraube unterseitig eine Nut, die sie bei der Befestigung recht flexibel macht.

      Ich habe auf meiner Säge auch eine Haube für 315er Blätter im Einsatz, die ich bei 250er Blättern weiter hinten montieren kann. (Keil mit 2 hintereinanderliegenden Bohrungen)

      Die Fried 98 ich wirklich gut auf kleineren Sägen (Metabo 1256 / Ulmia 1610 etc.) zu gebrauchen; für größere finde ich sie unnötig.

      Auf welche Maschine soll sie bei dir?
     
  25. David Jung

    David Jung ww-fichte

    Beiträge:
    19
    Ort:
    Pfalz
    Danke für deine ausführliche und schnelle Antwort!
    Die Haube soll auf eine Frommia 645 (ohne Schiebetisch; von der Größe her ca. wie Ulmia 1710). Bisher habe ich nur den Panhans Spaltkeil 1792 (ich denke, eine klein wenig ältere Variante des aktuellen aus der Abbildung) zum 250er Blatt. 315er Blätter und passender Panhans 1797 kommen bald dazu.

    Wenn sich durch die genannte Säge nichts ändert, bestelle ich die gerne bei dir! -->PN?

    Grüße,

    David
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden