Welcher Schmelzkleber??

Tönges

ww-birke
Registriert
28. Oktober 2007
Beiträge
69
Ort
Maxsain
:confused:Hallo Kollegas,

hoffe Ihr könnt mir auf die Schnelle nen Tip geben.

Wir verarbeiten seit Jahren den Zika Schmelzkleber von Ostermann.
War in unserer Hebrock immer problemlos.
Jetzt haben wir eine Brandt Kd76 bekommen und der Kleber zieht Fäden.
Temperatur ist gleich eingestellt wie früher.

Kennt jemand das Problem?

Speziell an die Brandt Anwender, welchen Kleber verarbeitet Ihr?

Viele Grüße aus dem verschneiten Westerwald
 

undertaker112

ww-buche
Registriert
21. Oktober 2008
Beiträge
299
Alter
49
Ort
Hagen
Moin, ne Brandt ist eben keine Hebrock :emoji_wink: !!!
Hast Du schon mal die Leimmenge verändert ? Für mich hört sich das danach an, dass die Leimmenge zu groß ist und nach dem Anpressen oben und unten rausgedrückt wird ?

Ulf
 

magmog

ww-robinie
Registriert
10. November 2006
Beiträge
10.864
Ort
am hessischen Main
guude,

spiel mal ein wenig mit der temperatur. die thermostate sind häufig nicht 100% genau. plus/minus 5° abweichung können schon vorliegen. die SK lassen auch ein wenig toleranz zu.

gut holz! justus.
 

Tönges

ww-birke
Registriert
28. Oktober 2007
Beiträge
69
Ort
Maxsain
@undertaker112
Die Fäden entstehen zwischen der Auftragwalze und der Hochzeit mit der Kante. Leider Fangen sie sich an der Vorschubrolle der Kanten. Zu viel Kleber glaub ich nicht, da man noch die Riffelung auf der Leimwalze erkennen kann. Werde mal mit der Temperatur spielen....

Gruß
 

rockstar_SV

ww-birke
Registriert
8. Juni 2007
Beiträge
65
Hallo Tönges,

Dein Problem ist nicht auf die Marke Deiner Maschiene bezogen,

sondern auf den Vorschub.

Die neue Brandt hat bestimmt einen höheren Vorschub als Deine alte Maschine. Der Zika ist ein Kleber mit Füllstoff, der bei Maschinen mit geringen Vorschüben schätzungsweise (12-14m/min) verwendet wird. Bei höheren Vorschüben solltest Du füllstofffreien Kleber verwenden. Versuche es mit dem Dorus KS 351 (gibts auch bei Ostermann), dann sollte das Problem behoben sein. Falls die Probleme weiterhin bestehen gibt es auch einen ähnliches Produkt von Jowat, habe aber die Bezeichnung nicht im Kopf.

Grüsse

Sven
 
Oben Unten