Welche Topfbänder für Bündige Türen

devil77

ww-fichte
Mitglied seit
3 Oktober 2006
Beiträge
23
Hallo,

ich habe ein großes Regel in dem ich eine Reihe mit kleinen Türen versehen will.
Die Türen soll Innenbündig sitzen und nict davor wie üblich. Lochreihe System 32 ist schon vorhanden. Jetzt das Problem. Ich suche Topfbänder die diese Lochreihe nutzen und mit Innenbündigen Türen funktionieren. Ich habe keine gefunden und habe keine große Hoffnunge das es soetwas gibt. Bei den normalen Topfbändern für Innebündige Türen muss man die Löcher um die Türstärke versetzt nach hinten erneut bohren. Das möchte ich aber nicht.
 

500/1

ww-esche
Mitglied seit
29 September 2006
Beiträge
593
Ort
Nürnberg
Hallo,
ich verstehe dein Problem, wie weit ist denn die Lochreihe von der Vorderkante entfernt?
 

TischlerMak

ww-nussbaum
Mitglied seit
16 Dezember 2005
Beiträge
77
Ort
Berlin
Wenn es wie von devil77 beschrieben System 32 ist dann sind es von Vorderkante Korpus bis Mitte Loch 37mm.
 

Knautz

ww-birke
Mitglied seit
13 Mai 2004
Beiträge
70
Ort
Westerwald
Für diesen Türenanschlag bei bleibendem Sitz der Lochreihe gibt es keine Bänder. Eine Alternative wären evtl. Aufschraubbänder. Ich verstehe aber nicht, wo das Problem sein soll, für ein paar Bänder jeweils 2 Löcher zu bohren.

MfG

Uwe Knautz
 

Georg L.

ww-robinie
Mitglied seit
5 März 2004
Beiträge
4.223
Ort
Bei Heidelberg
Bei Topfbändern, eigentlich egal von welchem Hersteller gilt Abstand der Bohrungen von der Korpusvorderkante 37 mm plus die Stärke der Tür. Sind an einem Schrank Regal usw. innenliegende Türen vorgesehen, wird die gesamte vordere Lochreihe normalerweise um die Dicke der Tür nach hinten verlegt dann passt es wieder. In deinem Falle bleibt dir aber nur das Bohren der entsprechenden Löcher übrig.
 
Oben Unten