Welche Lasur für unbehandeltes Nadelholz?

bianca

ww-pappel
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
11
Ort
MG
Hallo zusammen!
Am Dienstag hatte ich das Glück und konnte beim blau-gelben Möbelhaus zwei Kommoden aus unbehandeltem Nadelholz ergattern.
Hab jetzt schon ne Weile im Netz rumgesucht, aber bin bei meiner Frage mehr auf Werbung als auf einen brauchbaren Rat gestossen.
Ich möchte die beiden Teile gerne weiß lasieren.
Welche Lasur (die ich auch als normalsterbliche in einem Baumarkt kaufen kann) könnt ihr empfehlen???
Und wie geht man richtig vor? Muss man die Teile vorbehandeln?

Danke vorab für Eure Tipps und Empfehlungen!
Bianca
 

keule 89

ww-ahorn
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
108
Ort
Braunschweig
huhu!!

ikea-möbel sollte man am besten mit alpinaweiß wandfarbe streichen, dann nach trocknung feststellen, dass das scheiße aussieht und dann alles diskret an den straßenrand zwecks sperrmüllabholung stellen! :emoji_wink:

ja ne.. schleif am besten alles ein bischel an (120er schleifpapier) und hol dir ne günstige farblasur ausm baumarkt..bondex oder clou iss recht brauchbar..

grütze aus bs
 

bianca

ww-pappel
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
11
Ort
MG
Vielen Dank auch. Teilweise sind Ikea-Möbel gar nicht so schlecht wie ihr Ruf, wo die beiden Kommoden allerdings außen vor sind.
Aber hey, was will man bei 39€ schon für Ansprüche stellen?!
Brauche die beiden Dinger auch nur zum "überwintern", da wir sonst unsere Couch vor der Heizung stehen lassen müssten.
 

Simb05

ww-buche
Mitglied seit
23 April 2006
Beiträge
279
Ort
Pinneberg
Hallo Bianca.
Dieses besagte Möbelhaus hat auch Lasuren die von guter Qualität sind.
Moin moin simb05
 

bianca

ww-pappel
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
11
Ort
MG
Danke simb05. Hatte die Lasur dort auch gesehen, dachte mir aber, dass die evtl. nicht so gut ist. Nun hab ich mir gestern welche bei Hornbach gekauft. Dort stand drauf, dass man für den Innenbereich kein Produkt für die Vorbehandlung braucht. Ich hoffe aber, dass die Teile dennoch mal feucht abgewischt werden können...
Habe gestern Abend dann auch direkt einer Kommode den ersten Anstrich verpasst.
Werde mir gleich das Ergebnis bei Tageslicht mal ansehen...
 

bianca

ww-pappel
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
11
Ort
MG
Sry muss nochmal nerven...
Habe inzwischen eine der beiden Kommoden 2x lasiert.
Ist das normal, dass sich die Oberfläche nun so rauh anfühlt?
Hatte das bei dem Probestück im Baumarkt und auch bei dem Muster bei Ikea nicht so in Erinnerung.
 

jobu

ww-nussbaum
Mitglied seit
24 Januar 2007
Beiträge
96
Hallo,
hast du einen Zwischenschliff gemacht, nach dem ersten Lasurauftrag? - ca 180 bis 240er Körnung von Hand u. sorgfältigst entstauben

Gruß Jo
 

toby250375

ww-esche
Mitglied seit
27 Februar 2007
Beiträge
422
Ort
Ahlen
wenn du den oben erwähnten zwischenschliff nicht gemacht hast,ist das normal.
die Oberfläche war auch vorher schon "rauh" das heisst,es standen fasern des Holzes ab,die allerdings so dünn sind,das sie eher wie häärchen sind....also waren diese minisplitter weich genug,um dem tastsinn zu entgehen....da sie jetzt aber durch die lasur verstärkt wurden,kann man sie als rauhe oberfläche fühlen....oder aber du hast nicht gut entstaubt nach dem anschliff,und hast so die staubpartikel in der lasur gebunden und dem möbel einen "sandpapier" überzug verpasst...beides ist nicht schlimm und mit etwas schleifarbeit problemlos korrigierbar..
gruss,toby
 

bianca

ww-pappel
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
11
Ort
MG
Verdammte Brut, von Zwischenschliff stand nix auf der Dose drauf.:mad:
Bei anderen Produkten hatte ich davon gelesen, aber bei dieser Lasur stand nix davon.
Kann ich denn jetzt nach dem zweiten Anstrich noch schleifen? Wollte sowieso noch ein drittes Mal pinseln...
 

bianca

ww-pappel
Mitglied seit
26 Oktober 2007
Beiträge
11
Ort
MG
Hurra! Dann hab ich ja schon was für den bevorstehenden Feiertag vor!!:cool:
Vielen Dank für die Info/Hilfe:emoji_slight_smile:
 
Oben Unten