Weiterbildung CNC

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von JokerMR16, 6. November 2008.

  1. JokerMR16

    JokerMR16 ww-nussbaum

    Beiträge:
    76
    Ort:
    Salzgitter
    Moin Leute,

    ich wollte mal Ehrfahrungen austauschen was CNC betrifft. Möchte mich gerne in der Richtung weiterbilden. Wollte mal schauen wie da so die Nachfrage nach CNC Arbeitskräften im Norden & Süden der Republik so aussschaut. Inwieweit ist CNC schon beim mittelständigem Betrieb angekomen?

    Bin auf Antworten gespannt.

    mfg
    73 & 55
    Markus
     
  2. Fisch

    Fisch ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    Ort:
    Freiburg
    hallo, Markus,

    c-Techniken sind heute Stand der Technik. 95% und mehr der Betriebe im Tischlerhandwerk mit mehr als 20 Beschäftigten arbeiten mit Bearbeitungszentren, bei Größen von 10 - 20 Beschäftigten sind es etwa 90% oder mehr. bei Größen von 5 - 9 im Innenausbau auch bereits 60%.
    Außerdem: wir haben vor zwei Wochen eine neue Standfräse und eine Formatkreissäge bekommen: Die Säge hat 3 gesteuerte Cnc-Achsen, die Fräse , weil Starrfräse- auch zwei! Soll Heißen: auch bei den Standardmaschinen wird heute c-technik eingesetzt und die Beherrschung verlangt.
    Von CAD mal gar nicht zu reden.

    ERGO: Schleunigst weiterbilden!!!!!!

    Gruß aus Freiburg
    Christian
     
  3. JokerMR16

    JokerMR16 ww-nussbaum

    Beiträge:
    76
    Ort:
    Salzgitter
    Moin Fisch,

    weißt du zufäälig welche betriebe oder bildungszentren entsprechendes anbieten?

    mfg
    73 & 55
    Markus
     
  4. Fisch

    Fisch ww-nussbaum

    Beiträge:
    92
    Ort:
    Freiburg
    hallo, Guten Morgen,

    schau doch mal bei folgender Adresse rein:
    - genauer auf der Seite "CNC-Kurse":
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    da findest du eine Aufstellung vieler Fortbildungskurse zum Thema CNC, im Augenblick nicht ganz auf dem neuesten Stand - aber wird in der nächsten Woche aktualisiert.

    Gruß aus Freiburg
    Christian
     
  5. Th_Mende

    Th_Mende ww-birke

    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Dresden
    Da ist es doch aber nicht Dein Ernst, dass Du für diese Kombinationen CNC-Weiterbildung empfehlen möchtest? Die genannten Systeme sind doch von einem mit durchschnittlicher Intelligenz versehenen Tischlergesellen nach einer kurzen Einweisung zu bedinen. Wenn man sie ausreizen möchte nutzt man den Einführungslehrgang des Herstellers. Das hat doch im eigentlichen Sinne nichts mit CNC zu tun. Das sind doch nur Maschienen für Schnelle (faule :emoji_wink: ).

    Aber Spass beiseite. Diese Maschinen sind oft sehr Herstellerbezogen in der Bedienung, da macht ein neutraler Lehrgang oft wenig Sinn.

    Unabhängig davon sollte es ein jeder von uns mit der fortwährenden Weiterbildung ernst nehmen, denn Leben ist lernen!
    Diesen Wunsch möchte ich aber nicht nur auf C-Techniken angewendet sehen. Mich überascht oft, wie ahnungslos Kollegen über ein "Spezialgebiet" ihres Berufes sind. Meiner Meinung nach sollte man auch in Randgebieten wenigstens theoretisch wissen, "wo es lang geht", lediglich die Praxis "darf" fehlen.

    Grüße aus Sachsen, Thomas
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden