Was soll das schon wieder sein?

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.982
Ort
Pécs
Mit 3,5ltr. Leinölfirnis geölt und fertig.

IMG_4288.jpg

IMG_4289.jpg

Die Pappelbohlen habe ich eine 3/4 Stunde lang andauernd nachgeölt (naßgehalten).
Die Pappel schluckt das Öl geradezu.

Dann eine halbe Stunde gewartet und abgewischt.

Wir werden sehen wie sich das im Freien hält.

Jetzt muss es erst mal trocknen.
 

ChrisOL

ww-robinie
Mitglied seit
25 Juli 2012
Beiträge
5.140
Ort
Oldenburg
Hallo,

das ist eine super Optik! Pappel kenne ich nur als weiches Holz, magst du mal berichten wie sich das nach der Benutzung so entwickelt?
 

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.982
Ort
Pécs
Danke.

Das ist ein weiches Holz.
Wir werden sehen wie sich das auf Dauer verhält.

Ich hoffe dass sich die Festigkeit der Oberfläche durch das Öl, sobald dieses ausgehärtet ist, verbessert.
Auf der anderen Seite ist das ja lediglich ein Gartentisch, ein Kratzer oder eine Delle also auch kein Beinbruch.
 

ger-247

ww-esche
Mitglied seit
21 Januar 2010
Beiträge
444
Ort
Dresden
3,5l...wow. Ich hätte ein wenig Sorge, dass das bei Sonneneinstrahlung oder heißem Wetter anfängt zu schwitzen. Bin gespannt, was du berichtest.
Auf jeden Fall sieht das Monstrum klasse aus. So richtig was zum Bierkrawallieren. :emoji_grin: Ach nee, bei Pappel wohl eher nicht. Da muss dann ein Eichenuntersetzer her.:emoji_sunglasses:
 

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.982
Ort
Pécs
Der Tisch hat jetzt ein paar Monate Zeit das Öl zu absorbieren und dieses hat Zeit auszuhärten.
So arg viel Bier wird da in den nächsten Monaten nicht getrunken werden. :emoji_wink:

Wir werden im nächsten Sommer mehr wissen.
 
Oben Unten