Was ist eine Schwindelfalz? Was ist eine Sicherheitszuhaltung?

Hohlzwerg

ww-kastanie
Mitglied seit
17 September 2004
Beiträge
42
Hallo Türenprofis!

Was ist eine Schwindelfalz (bei stumpfeinschlagenden (Wirus-) Türen)?

Was ist eine "Sicherheitszuhaltung" (z.B. Einsteckschloss BKS 0615)?

Sagt mal schnell.
Aus den Firmen- Datenblättern geht nichts Erhellendes hervor.

Vielen Dank, Stephan
 

Dingsda42

ww-robinie
Mitglied seit
24 Oktober 2004
Beiträge
1.823
Schwindelfals sagt mir jetzt auch nichts.

Die Sicherheitszuhaltung könnte dieses Mittelstück der Falle sein, das in die flasche richtung guckt und sich nach hinten wegdrücken lässt. (Wenn man nicht weis, was ich meine, hilft einem diese Erklärung glaub ich auch nicht weiter :emoji_wink: )
 

Riö

ww-kastanie
Mitglied seit
10 Februar 2007
Beiträge
26
.

Also ich denke mit dem schwindelfalz ist die aufgeleimte platte am Türfutter gemeint. Da die platte versetzt aufgeleimt wird entsteht so ein Falz, und somit "schwindelfalz".
 

Anhänge

Hohlzwerg

ww-kastanie
Mitglied seit
17 September 2004
Beiträge
42
Hallo,
Westzipfel-Thomas hat wohl Recht mit der Schwindelfalz. Ist scheints ein Wirus-Special ohne grundlegende Funktion.

Die Architektin hat mal nachgeforscht, was sie so schreibt:

Die "Sicherheitszuhaltung" heißt gar nichts mehr, stammt aus der Zeit, als Buntbartschlösser noch Standard waren, hat sich aber in der Bezeichnung von "Behördenschlössern" auf geisterhafte Weise erhalten.

Grüße, Stephan
 

t.ost

ww-esche
Mitglied seit
23 Mai 2005
Beiträge
441
Ort
garbsen
Hallo

Der Begriff Sicherheitszuhaltung ist bei einem
Chubbschloß die hohe Sicherheitsstufe.
Das heißt nicht oder nur schwer abtastbere Zuhaltung.

Man findet solche Verriegelungen fast nur noch in
Tresoren oder Gefängnistüren oder Altbauten.

Gruss Thomas
 

Hohlzwerg

ww-kastanie
Mitglied seit
17 September 2004
Beiträge
42
Hallo Thomas,

Und die Behörden- Dipl.-Ing.s schreiben seit 100 Jahren von ihren Vorgängern ab und die Hersteller schreiben es immer wieder in ihre Art.-Beschreib. rein, weil's die Behörden verlangen, die inzwischen aber auch wieder die vorbereiteten LV-Positionen von Herstellern abschreiben.

Lustig lustig. Dann haben wir noch lange die Forderung nach "Sicherheitszuhaltung"!!

In fünf Jahren: "Iris-Scanner-Schloss, motorgetrieben, 10 Riegelpunkte, mit 6 Anti-Panikfunktionen und Sicherheitszuhaltung...." :emoji_slight_smile:

Schöne Grüße, Stephan
 
Oben Unten