Was für ein Fußboden im Schlafzimmer?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Binfordtools, 6. November 2014.

  1. Binfordtools

    Binfordtools ww-fichte

    Beiträge:
    23
    Hallo
    ich möchte in meinen Schlafzimmer, einen neuen Fußboden verlegen!
    Momentan ist ein Teppich über einen alten Lenoliumboden.

    Möchte irgentwie Laminat oder sowas haben!

    Was nimmt man da am besten! Und preislich sollte es im Rahmen sein

    Sollte auch nicht ausdünsten oder so, und ein guter Kompromiß sein.:rolleyes:
     
  2. Alterholzwurm

    Alterholzwurm ww-esche

    Beiträge:
    448
    Ort:
    Manila
    Ich wuerde es so lassen wie es ist.
    Das spart Arbeit und Geld.
    Vor allem spart man sich sinnlose Diskussionen ueber
    Pseudofragen.
     
  3. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.794
    Ort:
    78655 Dunningen
    Was soll man unter preislich im Rahmen verstehen?

    Als gute Wahl unter "oder sowas" kann ich mir Kork vorstellen.

    Googlen hilft auch, außer du beschäftigst uns alle gerne.
     
  4. marcushobelt

    marcushobelt ww-ahorn

    Beiträge:
    100
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo,

    Ja Kork hätte ich jetzt auch vorgeschlagen, der fühlt sich auch nicht so kalt an wie Laminat.

    Gruß
     
  5. Time_to_wonder

    Time_to_wonder ww-robinie

    Beiträge:
    3.003
    Ort:
    Saarlouis/Bonn
    Hängt der LCD schon?
    Was machen die Fenster?
    Was macht der Holzunterstand?
    Und das Vogelhäuschen?
    Wie steht´s um die Werkbank?
    Und die Küchenarbeitsplatte?
    Und der Werkstattboden?
    Die Decke?
    Die Tür?
    Und was macht der Boden im Speicher mit dem Berg drauf?

    Was hatten wir noch...?
     
  6. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Die asymetrische Schuppentür?
    Das Weidentor?
    Die zeitgesteuerte Türschliessung?
     
  7. Binfordtools

    Binfordtools ww-fichte

    Beiträge:
    23
    Hallo

    Danke für die sinnvollen Antworten!
    Das andere interessiert mich nicht!:emoji_wink:
    Ist wohl ein psychologisches Problem:rolleyes::confused:
     
  8. stefan w.

    stefan w. ww-eiche

    Beiträge:
    330
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kork ist eine gute Idee,gibt es auch als Klickboden.
     
  9. wicoba

    wicoba ww-robinie

    Beiträge:
    745
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,
    ich selbst kann grundsätzlich Laminatböden NICHTS abgewinnen :emoji_frowning2:
    Sind sehr laut beim begehen, die Fugen (vor allem bei Billigböden) oft nicht schön... wie gesagt, meine Meinung :emoji_grin:
    Eine interessante Alternative finde ich Vinylboden (PVC?!), die es auch in Klick und in sehr schönen Dekoren gibt. Hier ist das Laufgefühl viel angenehmer, und leiser je nach Qualität hoch strapazierfähig und leicht zu pflegen. Ich habe einen (hochwertigen) Boden in einem Freizeitraum/Fitnessraum verlegt und bin sehr zufrieden. Hab vorher den "Hammertest" im Vergleich mit Laminat und Parkett gemacht... Hat mich überzeugt. Diese Böden gibt es auch sehr dünn, ca. 6mm...
     
  10. yoghurt

    yoghurt Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.241
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Mindestens eine Angabe fehlt: was darf der Quadratmeter kosten?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden