Wachs o.ä. auf Acryllack - geht das?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Unregistriert, 26. Februar 2008.

  1. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hallo,

    ich hätte eine Frage zu einem Lackproblem, mit dem ich mich gerade beschäftige. Wir haben einige Velux-Dachflächenfenster in Kiefer natur lackiert. Behandelt mit wasserlöslichem Acryllack farblos. Den Fenstern möchte ich demnächst eine kleine Auffrischung gönnen. Das Finish ist seidenglanz bis matt, Hochglanz will ich auch nicht.

    Nun habe ich Bedenken, dass mit Streichen, Rollen mit Acryllack mir wahrscheinlich keine so gleichmässige Oberfläche gelingen wird.

    Bin nun auf die Idee gekommen, das Ganze zu "wischen", also mit Wachs, Ballenmattierung o.ä., was ich ja mit Lappen auftragen könnte.

    Die Frage ist nur, was würde sich mit dem Acryllack vertragen? Hat hier jemand Erfahrung oder kann mir einen Tip geben? Vielen Dank schon mal vorab

    Wolfgang
     
  2. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Du kannst wohl Wachs auf einer lackierten Fläche verteilen.

    Aber wirklich Sinn macht das nicht.
     
  3. Grenen

    Grenen ww-ulme

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Holland
    Wenn die Sonne drauf scheint wirds klebrig.
    Der Wachs bleibt auf die Lackschicht liegen und bei Wärme fühlt es sich dann klebrig an
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden