Vollkernplatte anschlagen - Welches Scharnier?

whit0r

ww-fichte
Registriert
27. März 2008
Beiträge
18
Hallo,

haben vor einen 3-teiligen Schrank aus einer Vollkernplatte zu bauen, alles schön und gut. Gibt es eine andere Möglichkeit für Bänder als die, die bei Hettich oder Häfele verkauft werden? Wir haben keine CNC und die Ausfräsung in die Tür muss exakt passen, per Hand wird das leider sehr fummelig...
General finde ich nur diese Bänder für dünne Platten,da muss es doch noch was anderes geben oder?

Habt ihr da eine Idee/Erfahrungen?

greez
 

Thom

ww-birke
Registriert
24. November 2006
Beiträge
72
Hallo,

wir verwenden Aufschraubbänder kommt halt auch darauf an wo Dein Schrank steht.
Optisch ist das so eine Sache mit den Aufschraubbändern.

Was wir auch schon gemacht haben, ist natürlich eine Frage der Plattenstärke, Bänder für Glastüren zweckentfremdet. Bei 8mm Vollkern geht das sehr gut.

Auch haben wir schon Bänder von der Prämeta – der Topfband-Spezialist bezogen da gibts auch ganz gute Ware.


Mit freundlichen Grüßen


Thom
 

magmog

ww-robinie
Registriert
10. November 2006
Beiträge
10.881
Ort
am hessischen Main
guude,

wie stark soll die zu verwendende vollkernplatte denn werden?
türen ein- oder aufschlagend?

bänder für ganzglas-möbeltüren funzen bei dünnem material sehr gut, benötigen häufig nur eine bohrung und sind verstellbar..

gut vollkern! justus.
 

whit0r

ww-fichte
Registriert
27. März 2008
Beiträge
18
Hi,

die Platten sind 13mm stark, haben im Häfele ein Band gefunden, nennt sich Duomatic, System 32 und gleiche Bohrung wie das Standardtopfband.
Das sollte hinhauen...

Bei einer 8er Platte gehen mit Sicherheit die Glasbeschläge sehr gut!

greez
 
Oben Unten