VdDK: Deutsche Küchenmöbelhersteller haben ihre Weltmeister-Rolle erfolgreich verteid

moebelkultur.de

ww-pappel
Mitglied seit
8 Mai 2007
Beiträge
0
<img src="http://cdn.moebelkultur.de/_images/db/15743_200_150.jpg" hspace="5" align="left" > Um genau 5,9 Prozent auf 4,039 Mrd. Euro konnte die deutsche Küchenmöbelindustrie ihren Umsatz im vergangenen Jahr steigern, so ergab jetzt die Berechnung des VdDK auf Basis der Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Dabei fiel der Umsatzzuwachs im Inland mit 6,68 Prozent (auf 2,562 Mrd. Euro) höher aus als der im Ausland mit 4,57 Prozent Plus (insgesamt 1,476 Mrd. Euro). Auch wenn die Exportquote somit leicht auf 36,62 Prozent zurückfiel, wertet VdDK-Geschäftsführer Dr. Lucas Heumann gerade die Auslandsentwicklung als positiv, da den Unternehmen vor dem Hintergrund der Euro-Schuldenkrise und Rezession in einigen Ländern Verdrängungseffekte gelungen seien.

Weiterlesen...

RSS Feed der Seite moebelkultur.de
 
Oben Unten