unterbau für wasserbett

saarah

ww-pappel
Mitglied seit
18 Oktober 2008
Beiträge
4
Ort
zürich
hallo zusammen.

ich plane einen unterbau für ein wasserbett, der aus 4 korpussen besteht. die korpusse habe ich als ein u geplant. also, 2 seiten und ein deckel. die masse sind ca 1200x600x240. das material ist multiplex sperrholz, dicke 27mm. verbindung stumpf lammeliert. als verstärkung metallwinkel. je 4 stück pro kurpus. die 4 korpusse befestige ich aneinander der breite nach mit durchgehenden verbindungsschrauben.
das wasserbett wiegt ca. 700kg.

genügt diese konstruktion für dieses gewicht und ist es genug starr??

danke für jegliche infos!!

gruss sarah
 

elidor

ww-kirsche
Mitglied seit
31 Oktober 2006
Beiträge
146
Ort
Fischamend
Habe auch ein Wasserbett. Konstruktion wie am Foto. Darüber ist noch quer 27er Fichte Nut-Feder gelegt. Hatte auch meine Bedenken wegen 220 Spannweite aber die Brückenkonstruktion halt.
 

Anhänge

saarah

ww-pappel
Mitglied seit
18 Oktober 2008
Beiträge
4
Ort
zürich
hab noch ne kleine zeichnung, dass ihr euch besser ein bild davon machen könnt.

....dein bett sieht stabil aus, und schön verarbeitet. danke für die bilder.
 

Anhänge

elidor

ww-kirsche
Mitglied seit
31 Oktober 2006
Beiträge
146
Ort
Fischamend
Den Metallwinkel würde ich sparen. Die mittleren nicht doppelt. Dafür umbedingt einen quer einziehen, sonst klappt es wie ein Kartenhaus um. Oder mit Metallwinkel an Mauer gegen seitliches wegklappen sichern.
Du hast nicht vergessen das beim Wasserbett oben und unter 10 cm Schaumstoff ist?
Ich meine so gross wie möglich, wenn der Platz es zulässt.
Bin 173 und liege in 220er mit grossen Polster gut.
Wie hoch planst du die Seitenwand?
Gleich hoch - gut zu sitzen,gut für Matratze. Schlecht zu überziehen.
Niedriger- sieht besser aus.
Gewicht: Rechne den Schaumstoffkeil weg.
 

elidor

ww-kirsche
Mitglied seit
31 Oktober 2006
Beiträge
146
Ort
Fischamend
Kinderzimmerbetten:
Matratzengrösse: 100 x 200cm.
Gerechneter Wasserinhalt ca. 220 Liter.
Ladenbreite:2 mal 80cm plus Mittelsteg.
Brett unter Matratze: 22er Dreischicht Fichte.
 

Anhänge

saarah

ww-pappel
Mitglied seit
18 Oktober 2008
Beiträge
4
Ort
zürich
das mit dem kartenhaus ist auch das grösste bedenken an der ganzen geschichte. an der wand kann ich nix befestigen, heisst ich müsste schon der länge des bettes nach ne verstrebung/verstärkung haben.
seitenwand vom korpus wird ca. 240mm. ne konstruktion vom wasserbett gibts schon, liegt wie auf einer platte, und hat einen rahmen. kann das wasserbett sozusagen einfach auf meine 4 korpusse legen.
 
Oben Unten