Umbau zum Ausziehtisch

Holzwurm15

ww-pappel
Mitglied seit
8 Januar 2011
Beiträge
2
Ort
Olbernhau
Habe einen 2-Säulentisch (Jugendstil) mit Weichholztischplatte. Die Platte ist mit Säulengestell verschraubt (110 x 70 cm) s. Fotos. Diesen möchte ich gern zum Ausziehtisch umbauen. Über effektive Lösungsvorschläge (Skizzen) würde ich mich sehr freuen.
 

Anhänge

Manfred1955

ww-robinie
Mitglied seit
6 Januar 2011
Beiträge
756
Hallo Holzwurm,

vielleicht ein paar Ideen zum Nachdenken.
Ich war vor ein paar Tagen bei einem Bekannten, der einen runden Erkertisch hat.
Und der hat mir ganz stolz erzählt, dass er diesen runden Tisch ausziehen kann. Er hat mir das dann gezeigt und ich war so fasziniert, dass ich den Auszugsmechanismus sofort fotografiert habe.

Im Prinzip ist die Tischplatte in der Mitte geteilt. Die beiden Hälften laufen auf zwei Auszugsschienen, die am Untergestell befestigt sind. Man kann nun beide Plattenteile ca. 30 ...40 cm auseinanderschieben und dann in der Mitte ein entsprechend breites Plattenteil einlegen.

Näheres auf den Bildern.

Grüße
Manfred
 

Anhänge

Holzwurm15

ww-pappel
Mitglied seit
8 Januar 2011
Beiträge
2
Ort
Olbernhau
Hallo Manfred,
danke für die Nachricht, besonders für die Fotos. Es ist wirklich eine
platzsparende Variante, wenn auch die Tischplatte halbiert werden muss.
Diese hatte ich noch nicht!
Recht herzlichen Dank und Gruß aus dem Erzgebirge
von Ralf
 
Oben Unten