Tribù setzt 2009 mit Neutra auf schlichte Eleganz

Dieses Thema im Forum "Newsticker" wurde erstellt von archiexpo, 16. Februar 2009.

  1. archiexpo

    archiexpo ww-pappel

    Beiträge:
    0
    RSS Feed der Seite archiexpo.de
    Puristische Eleganz, zeitlos-schlichtes Design und eine bedingungslose Liebe zu innovativen und dauerhaften Materialien – dafür steht der belgische Gartenmöbelhersteller Tribù. Gemeinsam mit dem namhaften belgische Architekten Vincent Van Duysen entwickelte das Unternehmen die innovative Neutra-Kollektion, die durch klare Formen, fließende Linien und innovative Hightech-Materialien durch höchste Beständigkeit besticht. Die Kollektion in den Grundfarben Weiß und Schwarz umfasst einen Lehnstuhl, einen Easy Chair, einen Lounger und zwei dazugehörige Tische. Neutra ist ‚hundertprozentig made in Belgium‘ und spiegelt auf perfekte Weise die Designperspektive von Vincent Van Duysen und Tribù wider: Puristische Eleganz und durchdachte Details bieten einen diskreten Luxus. Die puristische Eleganz wird in klare, schlichte Formen und fließende Linien umgesetzt. Ein zurückgenommener Stil mit einem ausgesprochenen Sinn für Details: So haben beispielsweise die Rahmen der Stühle ein dreieckiges Profil, das wie äußerst feine Linien wirkt. Die Armlehnen der Stühle und des Loungers sind mit einem Einschlag aus schwarzem wetterfestem Kunstleder ausgestattet. Tribù war schon immer von außergewöhnlichen Materialien gefesselt. Auch bei der Neutra-Kollektion setzt Tribù konsequent auf innovative und dauerhafte Materialien: Die Rahmen bestehen aus lackiertem, unter hohem Druck spritzgegossenem Aluminium, die Sitze aus Batyline oder gebogenem, im Belmadur®-Verfahren behandeltem Buchenholz. Dieses von BASF entwickelte revolutionäre Verfahren verbessert die Härte und Beständigkeit von einheimischem Holz, so dass es zu einer ausgezeichneten Alternative für tropisches Hartholz wird. Auch die Tischplatten von Neutra übersteigen die Qualität von Standardmaterialien bei weitem. Sie bestehen aus schwarzem oder weißem thermisch gehärtetem Mattglas oder aus exklusivem Zimbabwe Black-Granit. Vincent Van Duysen: „Die Zusammenarbeit mit Tribù war sehr konstruktiv. Das Unternehmen verfügt über ein einzigartiges technologisches Know-how. Die hochwertigen Hightech-Materialien stellen einen besonderen Mehrwert der Neutra-Kollektion dar. Dank eines besonderen Aluminiumspritzverfahrens beispielsweise ist der Rahmen völlig nahtlos. Dies verleiht dem Design mit fließenden Linien noch mehr Ausstrahlung“.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden