Treppenschutzgitter / Eigenbau

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von haaber73, 12. August 2008.

  1. haaber73

    haaber73 ww-ahorn

    Beiträge:
    143
    Hallo,

    ich will für unsere Treppe ein Treppenschutzgitter selbst bauen. Rechts und links ssoll jeweils eine Bucheleiste lotrecht montiert werden, dazwischen ein Gitter, welches aus zwei Querhölzern (oben und unten), besteht, in die im Wechsel Edelstahl- und Bucherundstäbe eingebohrt sind. Die scharniermäßige Befestigung besteht aus M6-Augschrauben, die mittels Quermutterbolzen in der Tür befestigt sind. Die Augschrauben widerum werden auf Stangen aufgeschoben, die in der Seitenwange eingelassen werden. Da diese Stangen etwas länger sind, kann die Tür auch nach oben und unten ein paar cm verschoben werden.

    Mir fehlt nun aber eine Idee für den Verriegelungsmechanismus an der anderen Seite. Mit welchen Teilen kann man da ggf. was Sicheres konstruieren?

    Danke,

    haaber73
     
  2. MarcoW

    MarcoW ww-buche

    Beiträge:
    291
    Ort:
    St.Ingbert
    Hallo !
    Mir fallen da spontan zwei Mechanismen ein die du verwenden könntest:

    zum ersten:
    Du nimmst dir einen Bucheklotz ca.15cm lang und fräst in die Mitte eine Nut. Das eine Ende des Klotzes ein klein wenig rund schleifen un an die Leiste an der Wand montieren so das du sie immer als Verriegelung über die obere Querleiste legen kannst. Quasi das die obere Querleiste in der Nut sitzt.

    zum zweiten:

    Du bohrst durch die obere Querleiste bis in die Leiste die an der Wand befestigt ist ein Loch (ca.8,5mm) und steckst ein Bucherundstab oder ein Alurundstab durch und an das Ende des Stabes der dann quasi oben aus der Querleite ragt machst do eine Buchekugel oder Knopf dran damit du den immer anziehen kannst sodaß er nur aus der Leiste die an der Wand befestigt ist raus ist und somit offen ist.

    Hoffe meine vagen Erklärungsversuche konnten helfen.

    einen hab ich noch:
    Dreieck ausgeschnitten an die aussenseite der Leiste geschraubt (die an der wand fest ist) sodaß das Gitter nur nach innen aufgeht und innen einen kleinen Hebel dran den du immer rumlegen kannst.

    Hoffe ich konnt helfen

    VG Marco
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden