Treppe Aufdoppeln?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

BunnyGuard

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
195
Alter
35
Ort
Landau
Huhu, ich muss eine Treppe aufdoppeln weil im EG und OG Estrich rein kam.

Sprich ich muss 8-9 cm die Stufen aufdoppeln.

Jetzt frag ich mich wie ich am besten vorgehe.
Mit Spanplatten aufdoppeln oder Rahmenhölzern oder wie ?

Ist eine eingestemte Wangentreppe.

Spanplatten würde ich die erste Kleben danach Schrauben und die anderen nur aufleimen und von hinten verschrauben durch die Setzstufe...

Wie ich die Kanthölzer richtig fest bekommen soll weis ich noch net...

Sonst wer noch ne Idee ?

Momentane Stufen sind 4 cm Stark, neuen werden entweder 25 oder 18mm.
 

andi121

ww-birnbaum
Mitglied seit
14 Juni 2010
Beiträge
228
Ort
Bayern
Hy.
die Treppe gesamt aufheben.
Sonst passt Deine Handlaufhöhe nicht mehr, hübsch wirds auch nicht.

Geht nicht, gibts nicht. Wir haben (allerdings privat) eine Betontreppe aufgehoben.
Im OG einen Rahmen reingebaut, 10 To Kettenzug dran, die Betontreppe 4x angehängt, dann die Übergänge zu Boden, Decke und Wand entfert, dann die Treppe hochgezogen und wieder festbetoniert.

Bei Holz sollte das sehr viel einfacher gehen, den Krempel hochzuheben.

Viele Grüße
Andreas
 

BunnyGuard

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
195
Alter
35
Ort
Landau
Ehm

Hab ich vergessen zu sagen Geländer ist schon entfernt und kommt ein neues dran...wird ein Glasgeländer zwischen denn Oberen und Unteren Pfosten,
Handlauf wird mittels Nut auf die Glasscheibe gesteckt/geklebt.
Anheben geht jetzt ohne hin nicht mehr, Boden ist fertig und wie sollte man so noch die Treppe Oben verankern.

Bleibt nur noch aufdoppeln.
 

BunnyGuard

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
195
Alter
35
Ort
Landau
Ich denke werde KVH nehmen und Kleben, wenn der Kleber ausgehärtet ist werd ich noch paar Schrauben rein hauen...
 

Gast aus Belgien

ww-robinie
Mitglied seit
12 Februar 2012
Beiträge
3.194
8-9 cm Estrich? Ist da 'ne Fussbodenheizung verbaut?
Oder ist da etwas schiefgelaufen bei der Planung?

Du kriegst beim Aufdoppeln dann ja Stufen von 12-13 cm dick, wie soll das denn aussehen?

Und warum soll Anheben nicht gehen?
Einfacher wäre es natürlich gewesen die Treppe vor dem dem Estrich legen anzuheben, aber auch im Nachhinein ist das doch ein kleineres Problem als aufzudoppeln und optischen Pfusch abzuliefern.
Im Notfall wäre selbst Neu eine Lösung .........
 

chris_maa

ww-esche
Mitglied seit
8 August 2010
Beiträge
467
Ort
Mönchengladbach
Ja, wenn ich jetzt mal versuche, nur grob den Aufwand und das zu erwartende Ergebnis einzuschätzen, würde ich auch mal in die Richtung einer Neuanfertigung denken.
 

Hamburger Jung

Gäste
Wenn Du so stark Aufdoppelst stehen die Stufen ja schon oben über die Wangen über.
Es sei denn Du hast so ein mächtiges oberes Wangenbesteck:emoji_grin:
 

Sägenbremser

ww-robinie
Mitglied seit
20 Juli 2011
Beiträge
5.932
Alter
66
Ort
Köln
Hallo BunnyGard

bei einer eingestemmten Wangentreppe?
8-9cm auf die Stufen drauf, soviel Vorholz hat doch keine Wange.

Wenn sich die Treppe nicht mehr heben lässt, ist bestimmt eine Neuanfertigung
erheblich sinnvoller. Oder du hast uns ein Konstruktionsdetail verschwiegen.

Eine Treppe ist schon ein Bauteil für sehr viele Jahre und sichere Nutzung.

Liebe Grüsse, Harald

Die Jungens im Norden sind eben fixer als wir Rheinländer:emoji_slight_smile:
 

BunnyGuard

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
195
Alter
35
Ort
Landau
hmmm

Da ich keine Kohle habe mir eine neue Treppe rein machen zu lassen und ich eigentlich die Alte auch erhalten wollte, das einzigste im Haus was dann noch Altbestand ist daher wollte ich das so lösen.

Hab mal ne PDF angehängt.
 

Anhänge

Gast aus Belgien

ww-robinie
Mitglied seit
12 Februar 2012
Beiträge
3.194
Deine Skizze zeigt doch genau was hier geschrieben wurde, die Stufen stecken über den Wangen aus, um das optisch aufzufangen müsstest Du dann die Wangen auch aufdoppeln.

Aber was bleibt hier von der alten Treppe erhalten? Man sieht noch die Aussenseite einer Wange ......

Ich würde wirklich, und vor allem wenn es "billig" sein muss, die Treppe anheben, so erhälst Du dann auch die Treppe, wenn Du schon einen Altbestand behalten willst.
 

BunnyGuard

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
195
Alter
35
Ort
Landau
Hmmm

Klar stehen die Stufen etwas über der Wange...dies ist aber nicht besonders Tragisch.
Als Geländer kommt ein satiniertes 8mm VSG daher ist dahinter nichts mehr sichtbar...

somit hab ich zwischen Trittstufe und Glasgeländer 2cm Luft...
 

uli2003

ww-robinie
Mitglied seit
21 September 2009
Beiträge
9.638
Alter
54
Ort
Wadersloh
Auch durch Satinato kannst du durchsehen. Und wenn du die Treppe schon als Altbestand bestehen lassen möchtest, dann doch nicht so verpfuscht, oder?

Setz die Treppe hoch und fertig.

Grüße
Uli
 

elgarlopin

ww-robinie
Mitglied seit
28 Dezember 2008
Beiträge
2.078
Ort
Hamburg
@ bunny guard: Was ist das, was man da auf der Zeichnung sieht? Eine Treppe mit Stolperstufen? Bin ich zu blöd? Oder muß ich das ganze drehen? Um 90°? Aber dann ist das keine Treppe mehr.
:confused::confused::confused: Franz
 

BunnyGuard

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
195
Alter
35
Ort
Landau
Hmmm

Wär vllt. einfacher aber wie bekomm ich die oben los? und wieder fest?
Und die Wange an der Wand ist ca. 1-2cm eingeputzt so easy wird das nicht gehen...
Und dann wird es auch kein Problem die äußere Wange paar cm aufzudoppeln.
 

Sägenbremser

ww-robinie
Mitglied seit
20 Juli 2011
Beiträge
5.932
Alter
66
Ort
Köln
Guten Abend BunnyGard

es gab sicherlich Zeiten in meinem Leben, da war Geld wirklich sehr knapp, aber
wenn ich mir eine Fussbodenheizung gönne, dabei für eine schicke Optik auch noch
eine satinierte Glasseite an die Treppe kleben möchte, fehlt meinerseits jedes nach-
vollziehbare Verständnis für deine angedachte "Treppenstufenaufsattlung".

Das ist ein richtig schlechtes Beispiel von Planung im Tischlerhandwerk!

Ich bin damit raus, Harald
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
6.996
Ort
Berlin
Hallo,
auf Wunsch des Themen-Erstellers schließe ich das Thema.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten