Tisch bauen

Pad3

ww-pappel
Mitglied seit
6 August 2022
Beiträge
4
Ort
Deutschland
Hallo,

ich möchte einen Tisch mit den Maßen 200x40cm bauen, der ca. 150kg tragen kann.
Ich dachte mir, an jede Ecke kommt ein Fuß und in die Mitte hinten noch ein zusätzliches.
Jetzt weiß ich nicht, was für Platte ich nehmen sollte? Reicht eine Arbeitsplatte mit 3,8cm Stärke für diese Anforderungen aus? Die Beine können je 50kg, also das sollte dann passen.

Danke und LG
 

Pad3

ww-pappel
Mitglied seit
6 August 2022
Beiträge
4
Ort
Deutschland
Hallo,

soll an einer Wand stehen, aber nicht noch daran befestigt werden.
Etwa norrmale Tischhöhe (70cm Füße).

LG
 

hobbybohrer

ww-robinie
Mitglied seit
28 Juni 2014
Beiträge
957
Hallo,
die Platte wäre ok, aber was Dir vielleicht nicht klar ist, muss die Konstruktion gegen seitliche Kräfte stabil sein.
Du brauchst entweder eine Stahlzarge mit Beinen aus Quadrat- oder Rechteckrohr oder eine ganz normale Holzzarge mit Holzbeinen. Stahlkufen ohne weitere Schräg-Aussteifung reichen nicht.
Grüße Richard
 

hemmi1953

ww-robinie
Mitglied seit
10 Juni 2006
Beiträge
1.453
Ort
Lüneburg
Nur die Füße unter eine Platte geschraubt und dann mit 150 kg belastet? Das kannst du vergessen, das wird wackeln wie ein Lämmerschwanz.
 

hobbybohrer

ww-robinie
Mitglied seit
28 Juni 2014
Beiträge
957
Hallo,
Würde jemand auf einen Tisch mit solchen Beinen ein Aquarium 100x30x50 cm stellen? Ich glaube eher nicht! Für einen Schreibtisch oder Basteltisch mag das ausreichen, aber nicht bei 150kg Last. Den bringt Du mit einer Hand zum Einsturz!
Grüße Richard
 

Keeganhh

ww-nussbaum
Mitglied seit
24 August 2020
Beiträge
86
Ort
Hamburg
Nur die Füße unter eine Platte geschraubt und dann mit 150 kg belastet? Das kannst du vergessen, das wird wackeln wie ein Lämmerschwanz.
Ich würde sogar so weit gehen, dass der Tisch schon ohne Belastung wackeln würde. Bei der Länge und der geringen Aufnahme der Füße, wird das ne ziemlich instabile Geschichte.
Lg aus HH
 

magmog

ww-robinie
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
10.402
Ort
am hessischen Main
Guuden,

Wenn die Apla genügend schraubfest ist,
kommt ganz auf die Stabilität der Beine und vor allem von deren Befestigung an der Platte an.
Ein altes Türblatt mit den Grundplatten aus Guss im Vollmaterial des Blattes verschraubt
und den dicken runden eingesteckten Beinen hat bei mir schon als Deckengerüst für zwei Ausgewachsene
gedient.
 
Zuletzt bearbeitet:

jochen-steini

ww-birnbaum
Mitglied seit
9 Februar 2017
Beiträge
224
Ort
Ulm
Habe mir mal einen Tisch mit solchen Füßen gemacht. Wird immer mal wieder eingesetzt als Anbautisch. Durchmesser der Füße 80mm. Tischplatte ca. 140x80 cm. Da wackelt aber gar nix. Tischplatte ist aus 24mm MPX.

Mit 30mm wird das nix.
 
Oben Unten