SWR Handwerkskunst, Tischbauen - Wie konisch hobeln?

ToniTurek

ww-kastanie
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
34
Ort
Haltern am See
Hallo Leute,
in dem SWR Video „Tischbauen“
Link:
hobelt der Akteur die Tischbeine mit der Abrichten konisch (ca. bei 31:40). Wie funktioniert das?
Gibt es heute Abrichten, wo man einen Tisch im Winkel verstellen kann? So wie er das da macht, müsste es doch lediglich einen Absatz geben.
Stehe ich auf dem Schlauch und kann mir jmd. runterhelfen?
Bin gespannt,
Gruß Toni
 

Besserwisser

ww-robinie
Mitglied seit
16 August 2010
Beiträge
2.931
Ort
NRW
Naja, man stellt den Angabetisch halt tiefer, legt das Werkstück auf den Abnahmetisch (Tischlippe) UND den Angabetisch und hobelt so ein Schräge an. Je öfter, je stärker.
 

Daniboy

ww-robinie
Mitglied seit
22 Februar 2017
Beiträge
1.505
Er sagt ja nachher: "Ich werde jetzt die Hobelschläge entfernen..." und geht zur Kantenschleifmaschine.
 

Dietrich

ww-robinie
Mitglied seit
18 Januar 2004
Beiträge
5.170
Ort
Taunus
Hallo,

funktioniert, er hat ja etwa 1/4 der Länge nicht gehobelt, deshalb der rückwärtige Anschlag am Fügeanschlag, nur beim 1. Durchgang gibt es einen kleinen Absatz, den er ja am Ende verschleift.

Gruß Dietrich
 

ToniTurek

ww-kastanie
Mitglied seit
13 Dezember 2013
Beiträge
34
Ort
Haltern am See
Dann liegt das Werkstück am Anfang nur ganz vorn auf dem Abnahmetisch und ganz hinten auf dem Aufgabetisch auf, oder?
Wäre ja viel simpler als mit schräger Auflage in der Dickte oder ähnliche Hilfskonstruktionen. Muss ich mal ausprobieren.
 

teluke

ww-robinie
Mitglied seit
26 Oktober 2015
Beiträge
3.662
Ort
Pécs
Geht ganz einfach.
Einfach Aufgabetisch nach unten und das Holz so auflegen dass der Teil der gerade bleiben soll schon auf dem Abgabetisch liegt.
 
Oben Unten