Suche passendes Holz bzw. Lieferanten *#verzweifelt#*

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von JogiD, 11. April 2008.

  1. JogiD

    JogiD ww-fichte

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    ich komme einfach nicht weiter....:confused: :confused: :confused:

    Für das Abenteuer-/Hochbett meines Sohnes (Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.) habe ich jetzt eine Stückliste erstellt.
    Das Bett möchte ich aus Buche-Balken bauen. Ich benötige 'Balken' von 600-2400mm länge.

    Leider habe ich hier vor Ort (Dortmund) bisher erst einen möglichen Lieferanten gefunden. Von diesem kann ich Buche-Leimholz-Balken bekommen. Diese sind aber 2500mm lang und ich muss "ganze" Balken abnehmen. Ärgerlich ist, dass ich bei meiner derzeitigen Planung extrem viel Verschnitt habe (in Summe ~10m).

    Das muss doch besser gehen... oder?

    Kann mir irgendjemand eine Lieferanten nennen (Raum Dortmund oder Internet) bei dem es
    a.) andere Längen gibt
    b.) Buche Massivholz gibt

    Habe einmal die Stückliste angehängt. Hoffe hier kann mir jemand einen Tip geben, wo ich das Holz kriegen kann.

    Vielen Dank
    JogiD
     

    Anhänge:

  2. TimS

    TimS ww-ulme

    Beiträge:
    193
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo,

    du könntest natürlich auch schauen, ob du kammertrockene Buche als Bohlen oder unbesäumte Ware bekommst und diese auf deine auf Bedürfnisse besäumen und hobeln. Aber ob das günstiger als der Verschnitt wird (von der Arbeit ganz zu schweigen) wage ich zu bezweifeln.

    Grüße
    Tim
     
  3. asterisc

    asterisc ww-fichte

    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    Hallo JogiD,
    also ich würde das Hochbett anders entwerfen... Du "hängst" die Querbalken unter die Längsbalken - nicht gut. Bau einen Stabilen Rahmen (Plattform) und stelle sie auf die Stützen. Wenn Du willst versuche ich mich mal mit einem Entwurf - kannst mich ja anmailen - wenn nicht schon zu spät.
     
  4. JogiD

    JogiD ww-fichte

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    das 'hängen' der Querbalken ist Absicht. Es ergibt sich dadurch, dass die Matratze bzw. Lattenrost 58mm tiefer liegt als die obere Ebene.

    Die Matratze ist somit zu ca. 1/3 eingelassen. Ich hoffe das sieht besser aus und verhindert ein verutschen.

    Gruss
    JogiD
     
  5. asterisc

    asterisc ww-fichte

    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    trotzdem!
    NICHT gut!
    wenn da mal was ausreißt fällt der Bub durch... Bedenke bitte, daß da imense Kräfte auftreten können... er wird ja immer größer!!!! und es soll ja auch noch, wenn er mal nicht allein dort oben sein will, halten?! Ich habe mal ein Hochbett gebaut und habe da Fußbodenbretter (Langriemen) auf 100er Balken gelegt. Das Schwingt dann immer noch, aber es hat gehalten.
     
  6. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Du könntest die Querbalken auf eine Höhe mit den Längsbalken setzen.

    Somit könntest du die Querteile in die Längsteile eindübeln. Dadurch brauchst du nun kürzere Teile die im Verschnitt günstiger sind.

    Gruß ulf
     
  7. asterisc

    asterisc ww-fichte

    Beiträge:
    22
    Ort:
    München
    Lammelos gehen auch und man kann etwas "ungenauer" arbeiten.

    Gruß Toni
     
  8. Rühl

    Rühl ww-robinie

    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    Hildesheim- Bockenem
    Hast du eigentlich schon mal bei einem Sägewerker in deiner Nähe nachgefragt?

    Die machen dir auch die Dimensionen die du brauchst.
     
  9. JogiD

    JogiD ww-fichte

    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    an den Kreuzungspunkten der Senkrechten Stützbalken mit den Quer- und Längsbalken werden ich drei Schrauben M8 setzen.
    (Quasi ein 3D-Plus-Zeichen welches in allen drei Ebenen verschraubt ist)

    Den einen Querbalken der nicht an einer senkrechten Stüze steht, wir auch verschraubt.

    Vom Gefühl würde ich sagen, dass das mit Schrauben viel stabiler ist als mit Dübeln.

    Aber wenn, was für einen Dübeldurchmesser würdet ihr nehmen und wie viel pro Verbindung setzen?

    @asterics: Wie würde ein Entwurf von Dir aussehen?

    Gruss und Danke
    JogiD
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden