Suche feststellbaren Gelenkverbinder

pozi96

ww-pappel
Mitglied seit
24 September 2007
Beiträge
8
Hallo zusammen,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem feststellbaren Gelenkverbinder. Den brauche ich, um einen schwenkbaren Arm zu realisieren.

Ich habe auch schon über ein Selbstbau eines Gelenkes aus Holz nachgedacht, aber dazu fehlen mir feinverzahnte Scheiben, die das Feststellen ermöglichen....

Hat evtl. einer von euch einen Tip für mich?

Danke schon einmal im Voraus
Pozi96
 

firefighter71

ww-ahorn
Mitglied seit
26 Dezember 2011
Beiträge
118
Ort
Münchner Osten
da wäre hilfreich, wenn Du etwas genauer beschreibst, was Du vor hast. Welches Gewicht, welche Größe, nur die Funktion entscheidend oder auch die Optik?
 

Keilzink

ww-robinie
Mitglied seit
27 November 2010
Beiträge
1.844
Ort
Reutlingen
... wenn du das Gelenk aus Hartholz nachbaust, dann könntest du eine Seite der Reibflächen mit Teppichklebeband und einem Stück grober Schleifleinwand beschichten. Beim Anziehen (mit Selbstkonternden Schlossschraube, Beilagscheibe und Flügelmutter) müsste das dann einige Belastung aushalten - je nachdem wie gross die Reibflächen sind. So würde ich das lösen.

Andreas
 

pozi96

ww-pappel
Mitglied seit
24 September 2007
Beiträge
8
Erst einmal vielen dank für die schnellen Antworten!:emoji_slight_smile:

Das Gelenk ist für einen Laptop/Frühstückstablett-Tragarm.
Das Foto soll nur ein Beispiel dafür sein....

Das Grundgestell wollte ich aus Eichenholz bauen.
Optisch sollte das Gelenk schon ansprechend sein und einer Tragkraft von 5 kg Stand halten.
 

Anhänge

Keilzink

ww-robinie
Mitglied seit
27 November 2010
Beiträge
1.844
Ort
Reutlingen
... ach so - ich dachte eher an etwas für die Werkstatt, ein Gelenk für die Absaughaube an der TSK oder ähnliches.

Was dein Beispielbild angeht: Diese "freitragende Konstruktion" musst du entweder aus recht "mächtigen" Teilen bauen - oder das Arbeitsbrett federt bei jedem Tastendruck nach - und das ist unangenehm beim Arbeiten. Und mit jeder zusätzlichen "Verstell-Einheit" wird das schlimmer.

Andreas
 

pozi96

ww-pappel
Mitglied seit
24 September 2007
Beiträge
8
Hi Andreas,

darüber habe ich auch schon nachgedacht. Aus diesem Grund müssen es schon stärkere Gelenke sein, die evtl. mit einem Knebelgriff festgestellt werden können.
Durch eine Gesamthöhe von 75cm und einem ordentlichem "Kontergewicht" in Form einer Eichenplatte als Fuß hoffe ich genügend Stabilität erreichen zu können...
 
Oben Unten