Suche Buche Multiplex 40mm

JackFrost

ww-pappel
Registriert
22. Mai 2008
Beiträge
4
Hallo Zusammen,

ich möchte für meine Hobby-Holzwerkstatt im Keller ein 2000 x 800 x 40 Multiplexplatte aus Buche auf stabilen Füßen verschrauben, etwa diese hier:

Werkbankfuß, höhenverstellbar - Werkzeughandel-Roeder

Meine Fragen, an euch Profis, sind:

Wie erkennt man Qualitätsmängel bei solchen Platten?
Was sind übliche Preise hierfür?
Wie würdet ihr die Oberfläche für einen wenig aber doch feuchten Keller behandeln?
Macht mein Vorhaben Sinn, oder würdet ihr gleich nach einer fertigen Werkbank greifen?

Danke & Grüße aus Fr im Br.
 

spitfire MK1

ww-birnbaum
Registriert
4. November 2007
Beiträge
232
Ort
Biberach/Riss BW
Hallo JackFrost,
vor kurzem habe ich 40mm Buche Multiplex Platten gekauft. Das Deckfurnier war mit Schälfurnier belegt und war von guter Qualität, soweit ich das beurteilen kann. Ich habe daraus Fensterbänke für meinen Großen gefertigt. Beim Auftrennen und Fräsen sind minimale Hohlräume zu Tage gekommen, die ich leicht mit Flüssigholz verspachteln konnte.
Der Preis betrug pro qm 62.00 € plus.
Zu Deinen weiteren Fragen gibt`s hier im Forum kompetentere Mitglieder als mich.
Gruß Günter
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Registriert
25. August 2003
Beiträge
16.257
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

Holz egal welcher Art oder Sorte in dauerhaft feuchten Räumen ist nicht gut. Wenn mgl solltest du die Feuchtigkeitsquelle beseitigen. Dauerhaft Lüften geht zwar im Sommer ganz gut sorgt aber im Winter für kalte Füße im Wohnraum darüber.
 

1984tims

ww-pappel
Registriert
15. April 2008
Beiträge
10
Ort
Bremen
Hallo!

Ich möchte mich mal dem Vorschlag anschließen, die Feuchtigkeit rauszubekommen :emoji_slight_smile:
Ich weiß, geht bestimmt nich so leicht. Du hast aber sicherlich auch keine Pfützen im Keller stehen.
Das Problem ist denke ich, dass die Verleimung der Multiplexplatte nicht für Dauerbefeuchtung geeignet ist.
Andererseits ist es ja auch nur ne Werkstatt-Arbeitsplatte, die wird noch ganz andere Sachen abkriegen.
Mit Härter-Lack (DD bzw. PUR) würde ich das machen. Wenn die Kanten schön zu sind, wird die Platte auch lange halten. Kommt aber eben darauf an, wie feucht es bei dir ist.
Kannst sie ja in Epoxidharz einlegen, um ganz sicher zu gehen! :emoji_wink:

Schöne Grüße
Tim
 

JackFrost

ww-pappel
Registriert
22. Mai 2008
Beiträge
4
Hallo noch Mal,

besten Dank für die Empfehlungen bzgl. Feuchtigkeit. Ich glaube, dass bisher falsch geluftet wurde.

Grüße,
JF
 

UlZ_5000

ww-kastanie
Registriert
8. Oktober 2007
Beiträge
27
Ort
SH
40mm starke Multiplexplate in Buche mit Deckfunier in Möbelbau Qualität kostet
ca. 60 € qm incl. 19% Mwst.

MFG: ULZ
 
Oben Unten