Stichsägenempfehlung / günstiger bei Würth & Co???

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von bigpedro, 22. November 2011.

  1. bigpedro

    bigpedro ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mindelheim
    Hallo zusammen,

    ich habe zwei Fragen an euch:

    1. Ich lege in meinem Bekanntenkreis gerade öfters Laminatböden und Fertigparkett. Bisher leihe ich mir die Stichsäge von einem Kumpel. (Ich weiß, eine Erika wäre besser, aber ich bin Azubi und kanns mir aktuell noch nicht leisten...) Er hat eine Protool JSP 85. Diese ist auch echt Top, aber ich möchte mir nun eine Eigene kaufen. Diese sollte jedoch nicht gerade mehr als 150 Euro kosten. Was könntet ihr mir in dieser Preisklasse empfehlen? Ich dachte da an die Bosch GST 150 CE oder an die AEG ST 800 XE. Eine Festool Carvex wäre schön, aber wie gesagt zu teuer... :emoji_frowning2:

    2. Ich habe bei meiner Suche gesehen, das Würth, BTI und Berner auch Stichsägen anbieten, die offensichtlich von Bosch hergestellt werden. Kann mir jemand sagen, ob diese preislich günstiger sind als die Originalen Bosch? Desweiteren gäbe es diese auch noch in Systainern, die ich bisher auch bei meinem anderem Werkzeug nutze, was mir natürlich lieber wäre als L-Boxx und normale Koffer.

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

    DANKE euch schon jetzt!!!

    Peter
     
  2. hengo

    hengo ww-birnbaum

    Beiträge:
    213
    Hallo Peter,

    schau mal nach der Makita 4351 FCT.
    Die liegt in etwa in deiner anvisierten Preisklasse.
    Mit Systainer etwas drüber.

    Gruß
    Henning
     
  3. Bomby191

    Bomby191 ww-kastanie

    Beiträge:
    32
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    als schreiner arbeitet man ja gerne mit stichsägen in stabform am liebsten ( da man damit auch gut von unten sägen kann), und meines erachtens auch deutlich handlicher ist. die oben verlinkte ist die, die in meinem besitz ist und mit welcher ich schon unzählige arbeiten gemacht habe. und ich muss sagen dass sie im vergleich zu den anderen, die ich bisher in der hand hatte wirklich eine sehr gute qualität hat und man damit ein sehr gutes ergebnis erzielen kann.

    daher empfehle ich dies stichsäge auch wenn sie leicht über dem budget liegt

    mfg
     
  4. bigpedro

    bigpedro ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mindelheim
    Ok, Danke euch beiden. Ich ziehe diese jetzt auf jeden Fall in Betracht, zumal da auch mit Systainer.

    Aber wie siehts aus mit der Bosch GST 150 CE oder der AEG ST 800 XE? Letztere hat beim "Selbst" Test besser abgeschnitten als die Makita und war auf dem 2ten Platz, nach einer Festool...

    siehe: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  5. bigpedro

    bigpedro ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mindelheim
    Ich könnte jetzt eine Bosch GST 150 CE recht günstig bekommen. Wie sind hier die Erfahrungen?
     
  6. Hummel123

    Hummel123 ww-esche

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland
    Nabend,

    habe selber die Mafell P1cc (behaupte weiterhin das Flackschiff unter den Stichsägen) und die Makita, altes Model, hat nur ein Facelift bekommen. Über die Makita kann ich wirklich nichts negatives schreiben. WIRKLICH NICHTS!!!

    gucke mal hier, genau dein Budget:emoji_slight_smile:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    oder hier:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  7. Kugelgnom

    Kugelgnom ww-eiche

    Beiträge:
    327
    Ort:
    bei Hamburg
    Moin
    hab folgendes bei Idealo gefundenDieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  8. Hummel123

    Hummel123 ww-esche

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland
    Hier ist auch was zur Bosch im Vergleich zur Festool / Mafell

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  9. bigpedro

    bigpedro ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Mindelheim
    Danke für eure Hilfe!
    Naja, ich bekomme die Bosch für 110 Euro ink. Versand. Das ist natürlich schon TOP. Naja und da ich eh voll der Bosch Freak bin und praktisch mein halbes Werkzeug von denen habe, denke ich das es die wird.

    Hat jemand von euch schon mal schlechte Erfahrungen gemacht mit der Bosch GST 150 CE???
     
  10. narrhallamarsch

    narrhallamarsch ww-robinie

    Beiträge:
    2.050
    Ort:
    Worms
    ich habe eine steinalte gst 85 von bosch.

    sie sägt stoisch seit mehr als 14 jahren und hat mich nicht einmal im stich gelassen. wer filigran arbeiten möchte ist mit der mafell sicher besser bedient, da eine stichsäge bei aber nur zum rohschnitt eingesetzt wird, kommt es da nicht auf das letzte grad an winkelgenauigkeit hinter dem komma an..:emoji_grin:

    ich denke, dass du mit der neuen bosch keinen fehler machst.
     
  11. Bugsier24

    Bugsier24 ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Lübeck
    Moin moin aus dem hohen Norden - kannst du mir sagen wo man die GST für 110,00€ bekommt - bin auch gerade auf der suche
     
  12. elchimore

    elchimore ww-robinie

    Beiträge:
    903
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Dir ist schon klar, dass das gut 1,5 Jahre her ist?
    Grüssle Micha
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden