Stechbeitel & Handhobelmesser Schleifmaschine

Dieses Thema im Forum "Werbung" wurde erstellt von Holzwurm50, 15. Juli 2014.

  1. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    Schärfen von Holzbearbeitungswerkzeugen :cool:

    Die NEUE Stechbeitel- (Stechbeutel) und Hobelmesser-Schleifmaschine

    WOOD-TOOL-GRINDER WTG-1 – «Swiss Quality»


    Derzeit die absolut günstigste PROFI-Holzwerkzeugschleifmaschine auf dem Markt!


    Für ein genaues und rationelles Arbeiten ist eine perfekt geschliffene, rasiermesserscharfe Werkzeugschneide ein Muss.
    Mit unserer Schleifmaschine schärfen Sie Ihre Werkzeuge wie:

    «Stechbeitel (Stechbeutel), Hobelmesser, Stemmeisen, Stecheisen» schnell, einfach, genau und preiswert…

    Hergestellt in der Schweiz = Swiss Quality

    Wo wird die WOOD-TOOL-GRINDER «WTG-1» eingesetzt?

    - Überall dort, wo konventionell Holz bearbeitet wird.
    - Zum Beispiel in Schreinereien, Tischlereien,
    - Zimmereien, Schulen, Gewerbeschulen,
    - Ausbildungsstätten/Lehrwerkstätten...


    Ihre Vorteile

    - Sehr präzise, stabile und beständige Bauweise
    - Schnell, in nur 30 Sekunden schleifen Sie eine perfekte gratlose Schneide
    - äusserst einfach zu bedienen, auch für Auszubildende und Ungelernte
    - Trockenschleifprinzip, d.h. keine Probleme mit Feuchtigkeit (Wasser / Öl)
    - Stufenlose Schnittwinkeleinstellung
    - Sie kaufen weniger neue Werkzeuge, dadurch geringere Unterhalts- und Fixkosten


    Aufbau der Holzwerkzeug-Schleifmaschine «WTG-1»

    Die WTG wird von einem leistungsstarken 500 Watt Motor angetrieben.
    Als Laufschlitten dient eine staubgeschützte, hochpräzise und kugelgelagerte Profilschienenführung, wie sie tausendfach in Werkzeugmaschinen, Industrierobotern und Präzisions- Sondermaschinen eingesetzt wird.
    Die stufenlose Schleifzustellung wird über eine genaue und selbsthemmende Schwalbenschwanzführung realisiert.
    Die Werkzeugspannung erfolgt sicher und stabil über ein Parallel-Klemmsystem.


    Technische Daten

    Gewicht: 20 kg
    Anschluss: 230 Volt
    Motor: 500 Watt
    Drehzahl: 3000 U/min
    Schleifbare Werkzeugbreite: 5 – 60 mm
    Schnittwinkel Einstellung: 25 – 30° Grad stufenlos
    Hauptschleifscheibe: Spezial- Edelkorund Ø 100 mm
    Polierscheibe/Schwabbelscheibe: Spezial-Typ ROTAX Ø 150 mm

    Ab EUR 1999.- DDU


    Das war eine der besten Investitionen, die ich je getätigt habe
     
  2. MysteriumHolz

    MysteriumHolz ww-robinie

    Beiträge:
    677
    Ort:
    BY
    Welch eine sensationelle Projektvorstellung. Fast so gut wie... Werbung.
     
  3. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    Das war mein Projekt!

    Das war mein Projekt!:emoji_slight_smile:
     
  4. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.745
    Ort:
    78655 Dunningen
    Geht mit Sicherheit aber auch günstiger :emoji_wink:
    [ame=http://www.youtube.com/watch?v=Y6Jx_pERVQc]Stemmeisen schärfen mit Trockenschliff - YouTube[/ame]

    So macht das Vaddern auch...sauber abziehen und feddisch
     
  5. benben

    benben ww-robinie

    Beiträge:
    3.291
    Ort:
    Deensen
    Ist aber ganz schön happig....


    Gruss
    Ben
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    komisch das Teil erinnert mich an die Schärfmaschinen von schneeberger. gibt es leider nicht mehr neu. Ist auch ne schweizer Firma.
     
  7. Neige

    Neige ww-robinie

    Beiträge:
    2.745
    Ort:
    78655 Dunningen
    wenn de das Teil ausschließlich (zumindest die Scheibe) zum Beiltel schärfen genommen wird, finde ich geht das recht gut.
     
  8. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    im sonnigen LDK
    Kann das mal bitte einer der Moderatoren in die entsprechende Kategorie verschieben.
     
  9. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Das riecht eindeutig nach ...
    leider primitiv gemacht.
     
  10. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    Schade das hier immer gleich alles schlecht gemacht wird...

    Ich arbeite übrigens in einer Gewerbeschule und bin kein Verkäufer, sondern begeisterter Anwender!
    Und ja Qualität, hat seinen Preis... aber manche kaufen lieber zehn Mal eine halbe Lösung und ich, besser gesagt die Schule wollte halt von Anfang an etwas RICHTIGES, wo man nach einer Minute pro Werkzeug, fertig ist und ein perfekte gratlose Schneide hat! Da nicht jeder Schüler 30min. Zeit hat um seine Beitel mit dem Wasserstein endlos zu "verschleifen", weil er damit vorher einen Nagel erwischt hat.:mad:

    Na ja, jedem das seine...

    Aber wer einmal im Jahr einen Beitel schärft und genug Zeit hat, braucht keine Profimaschine, da gebe ich euch recht!:rolleyes:
     
  11. Sägenbremser

    Sägenbremser ww-robinie

    Beiträge:
    5.932
    Ort:
    Köln
    Hallo schweizer Holzwurm

    da bist du leider etwas sehr merkantil
    herüber gekommen und das kommt
    hier nicht so gut an, schade um deine
    gut gemeinte Projektvorstellung im
    sicherlich falschen Teil des Forums.

    Habe ja selber 30 Jahre lang eine in
    deinem Land gebaute Iseli dazu benützt
    und es gab wirklich niemals Klagen. Den
    heute dafür aufgerufenen Preis mal ganz
    aussen vor gelassen, ist es wirklich eine
    fast optimale Schleifmaschine und tut jetzt
    ihre Arbeit im Betreib eines ehemaligen
    Lehrlings, der sie zu seiner Meisterprüfung
    gerne von mir geschenkt bekommen hat.

    Wenn du wieder eine vorzügliche Maschine
    vorzustellen hast, mach es einfach mit der
    gleichen Begeisterung, aber erläutere zuvor
    deine Position etwas umfangreicher und du
    wirst begeisterte Leser finden.

    LG Harald
     
  12. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    Ich gelobe Besserung!!!

    Hallo Harald,


    du hast natürlich recht! Ist ein bisschen SEHR kaufmännisch rüber gekommen!

    Aber immer wenn ich was extrem gut finde, will ich es mit meinen Freunden und Berufskollegen teilen! Halt manchmal ein bisschen zu euforisch!:emoji_grin:

    Übrigens gebe ich dir nochmals recht, die Iseli Maschine ist gut, aber nicht gut genug! Vorallem wegen dem stolzen Preis von (NETTO EUR 3400.-) Und hinzu kommt das sie nicht wirklich portabel ist und sehr unhandlich, im Gegensatz zur WTG1. Wir haben übrigens 10 Jahre lang eine ISELI gehabt und dann meinte ein Schüler, er müsse Sie ins Jenseits befördern:eek: der Schwingarm war gebrochen und ein neuer, kostet laut Hersteller EUR 1300.- :confused::confused:
    Da wollte ich nicht mitspielen und machte mich schlau, was es denn für Alternativen gibt!? Ich kannte bis dato nur die gute alte SCHNEEBERGER und die ISELI, (alle anderen ASIEN- Gurken, könnt ihr vergessen, sind ihr Geld nicht ansatzweise wert). Erstere wird leider nicht mehr gebaut und letztere sah ich als pure Abzocke an.
    Dann habe ich in einem Forum, über die WTG1 gelesen und besuchte die Firma Berger technologie. Von da an war mir klar, es kann nur eine geben und nach nunmehr fast einem Jahr Gebrauch, weiss ich das ich mich für das Richtige Produkt entschieden habe! Und glaubt mir, ca. 90 verschiedene Schüler in vier Klassen, können einer Maschine ziemlich arg zusetzen!:cool:
     
  13. Chris949

    Chris949 ww-birke

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Berlin
    Hallo Schweizer Holzwurm,

    wenn die Maschine wirklich so großartig ist, warum willst du sie denn dann schon wieder in den Kleinanzeigen verkaufen?

    Grüße aus Berlin - Chris
     
  14. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    Hallo Chris,


    keine Ahnung was du damit meinst!?

    Das einzige was ich mir im Netz heruntergeladen habe, sind die Foto's der Maschine unter anderm von einem Inserat... und den Rest von der Berger technologie Homepage.

    Hoffe dies beantwortet deine Frage... ansonsten kann ich dir nicht weiter helfen!?


    Gruss
     
  15. Reubär

    Reubär ww-kastanie

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Augsburg
    Mal ne ganz doofe Frage: Bei der gezeigten Maschine handelt es sich doch um einen schnelllaufenden Schleifbock, ergo wird die Schneide heiß. Ist nicht genau das bei den Schreinern verpönt (Ich bin meist in Ami-Foren unterwegs, da bekommt man was an den Kopf geworfen, wenn man die Eisen heiß werden lässt...)? Wenn man schon ein kleines Vermögen für eine Schleifmaschine ausgibt, wieso dann nicht langsamlaufend und mit Wasserkühlung, wie beispielsweise bei Tormek?

    Grüße
    Maik
     
  16. Hammerlein

    Hammerlein ww-ahorn

    Beiträge:
    130
    Du hast sie unter "Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar." hier im Forum eingestellt zum Verkauf, das meint er!
     
  17. Mathis

    Mathis ww-robinie

    Beiträge:
    1.727
    Ort:
    Innerstadtaufmland
    Jaaaajaaajaa, mal wieder ganz die Unschuld vom Lande...aus der Schweiz...

    Du machst hier sehr massiv und plump Werbung für ein (nach nicht nur meiner Meinung) völlig überteuertes Produkt, stellst dich als begeisterten Nutzer dar, der missionarischen Eifer entwickelt, der Welt von diese Neuerung zu berichten. Dies ist dein allererster Beitrag, anscheinend ist ja gerade erst der Drang in dir erwacht, der Welt von deinen Erfahrungen mit tollen Maschinen zu berichten.....
    Komisch nur, dass du zuvor nie uns hast teilhaben lassen an deiner Begeisterung- aber die kam ja sowas von blitzartig bei dieser tollen preiswerten Maschine, nicht?

    Dass Du dann aber zum gleichen Datum genau die beworbene Maschine als Kleinanzeige einstellst, ist natürlich der reine Zufall, oder?

    Glaubst du wirklich, hier machen sich alle die Hose mit ner Kneifzange zu?

    Das sieht sehr nach bezahlter Produktplazierung in Form von angeblich neutralen Forenbeiträgen aus, und dann noch so zu tun, als wüsste man nicht, wo die Kleinanzeige herkommt, das ist einfach plump und dumm. Forenspam ist das.

    Bevor du jetzt dein Inserat löschst, ist es hier zu besichtigen, den ganzen Werberhabarber hab ich in der Mitte rausgeschnitten.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    .
     
  18. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    "Stand der Technik"

    Hallo


    also ich dachte wir reden hier über Profimaschinen!? Da darf ein Produkt wie TORMEK nicht erwähnt werden sorry! Geht gar nicht...

    Wenn ich eine Schraube oder einen Stein mit dem Beitel erwische, bin ich mit der TORMEK 45 min am schleifen und vom genauen Rechtwinkligkeit gar nicht mal zu sprechen.

    Das mit den angesprochenen Drehzahlen, ist seit ca. 15 Jahren klein Thema mehr! Auch hier sorry... den mit den heutigen keramischen Schleifscheiben, mit drei bis vier verschidenen Korngrössen und einen Zusatz in der Schleifscheibe, worüber Berger keine Auskunft gibt, ist die Hitze kein Thema mehr! Du kannst auch nach dem Schruppen Sprich vor dem Schlichten, die Schneide jederzeit anfassen ohne dir die Finger zu verbrennen... eine soghenannte Gefügeveränderung gibt es erst zwischen 300-600 Grad, also sehr sehr weit weg von ca. 80-100 Grad.

    Glaub mir ruhig, nach 35 Jahren Erfahrung im Bereich schärfen, weiss ich wovon ich spreche.

    Nochmals, es gibt drei Maschinen im Bereich nachschärfen, die man ernst nehmen kann: SCHNEEBERGER, ISELI, WTG1 alles andere habe ich durch und kenn die vielen Mängel, Nachteile und die "Qualität" der verschiedenen anderen "Maschinen".

    Und bevor jetzt wieder ein "Schlaumeier" kommt und sagt ich sei ein Vertreter/Verkäufer oder was auch immer, nein ich habe keine Aktien oder Wertbriefe, der genannten drei Firmen.:emoji_grin:

    Bei euch ist es echt lustig, da kann es einem nicht Langeweilig werden...:emoji_slight_smile:

    Bisschen mehr positives Denken würde manch einem nicht schaden...:rolleyes:
     
  19. Hammerlein

    Hammerlein ww-ahorn

    Beiträge:
    130
    Das ist alles schön und gut, erklärt aber immer noch nicht, warum du so sehr von der Maschine schwärmst, sie aber im gleichen Atemzug in den Kleinanzeigen hier im Forum verkaufst.
     
  20. Chris949

    Chris949 ww-birke

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Berlin
    @ hammerlein. Danke für die Unterstützung!

    @Holzwurm 50 Wahrscheinlich hat sich dieser Apparat von alleine unter deinem Namen bei den Kleinanzeigen eingestellt. Was glaubst du eigentlich, wie dumm wir sind?

    Beste Grüße aus Berlin - Chris
     
  21. Reubär

    Reubär ww-kastanie

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Augsburg
    Sorry, wollte dich nicht angreifen, war nur neugierig, wieso man trocken schleift... Damit hätten wir das aber auch geklärt.
    Ich wollte übrigens auch nicht sagen, das der Tomrek eine Maschine ist, die da mithalten kann, es sollte nur als Beispiel für eine gekühlte Maschine herhalten...

    Grüße
    Maik
     
  22. Mathis

    Mathis ww-robinie

    Beiträge:
    1.727
    Ort:
    Innerstadtaufmland
    Aaah ja, jetzt kommt doch noch Licht ins Dunkel: Du bist also sowas wie der Lehrbeauftragte fürs Werkzeugschärfen an einer Gewerbeschule?
    Hattet ihr da immer so ein paar Lehrlinge, die extra dafür abgestellt waren, die Eisen schnellstmöglich wieder zu vermackeln? Sonst hat man ja ruck zuck gar nichts mehr zu Schärfen, denn das geht ja soooo schnell, während man an einer Tormek 45 Minuten braucht....

    So, du hast also in der Gewerbeschule 35 Jahre nur Werkzeuge geschärft? oder ist dein Büro für Forenspam in dem Gebäude einer Schule untergebracht?

    In Deutschland wurden viele Kirchen verkauft, und wer da drin arbeitet, kann noch lange nicht von sich sagen, dass er Pfaffe sei.

    Bleib einfach ehrlich und spamme mit hochgeklapptem Visier, dann hat sich das alles hier schnellst erledigt.
     
  23. Holzwurm50

    Holzwurm50 ww-fichte

    Beiträge:
    16
    Ort:
    SCHWEIZ
    Kein Verkauf

    Hallo


    jetzt verstehen ich erst... ich verkaufe keine Maschine, erst recht nicht meine! Dachte hier Stelle ich die Maschine aus, für die Interessierten unter euch.

    Wie gesagt, keine der drei genannten Maschinen kann man bei mir kaufen! Bekomme mein Salär von der Gewerbeschule und das reicht mir völlig... glaubt mir.:rolleyes:

    Zur Frage: warum ich erst jetzt mit der Empfehlung komme? Ganz einfach, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben... Nein im ernst, ich berichte erst über eine Sache, wenn ich dahinter stehen kann! Und das kann ich jetzt definitiv, auch ohne Werbevertrag.:emoji_grin:

    Aber ich lösche die Kleinanzeige nicht, warum auch!? Schade doch keinem damit, ihr seit alle alt genug um euch ein Urteil zu bilden, ohne gleich ausfällig zu werden, wie manch einer hier. Schade, ich spreche das dem Alter und der mangelnden Lebenserfahrung zu, mit anderen Menschen sachlich zu sprechen...

    Mir macht es übrigens nicht aus, als was auch immer beschimpft zu werden, kein Problem damit, da stehe ich darüber und schmunzle.:emoji_wink:
     
  24. pedder

    pedder ww-robinie

    Beiträge:
    2.948
    Ort:
    Kiel
    Hallo 50,

    nimm doch mal den Dampf raus. Dann kann das hier ganz entspannt werden.

    Du hast diese Maschine entwickelt? Oder weshalb ist das Dein Projekt? Oder war das nur ein Spaß?

    Jedes Schleifmedium nutzt sich ab. Die, die bei schnellem Schleifen kühl bleiben schneller, als die, die heiß werden. Da die wt... nach Deiner Aussage kühl bleibt, gehe ich davon aus, dass sich der Stein recht schnell verbaucht. Wie richtet man den stein wieder ab und stellt man dann die Maschine nach, sie ist ja fix geführt?

    Kannst Du das Bild von den geeschliffenen Eisen mal größer einstellen? Man erkennt die Fase nur ungenau.

    Magst Du mir oder jemand anderem mal ein Eisen schikcen, um Deine Schärfe zu testen? Rückversendung ist selbstverständlich.

    Liebe Grüße
    Pedder
     
  25. Hammerlein

    Hammerlein ww-ahorn

    Beiträge:
    130
    Die Kleinanzeigen sind aber genau dafür da, um etwas zu verkaufen. Nicht um etwas auszustellen wie du sagst!

    Also lösch sie bitte wieder!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden