Staubsauger, Sauschlauch

Uli-P

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Oktober 2016
Beiträge
135
Ort
Bielefeld
Hallo!

Ich weis, schon wieder Staubsauger, leider hab ich nichts passendes zu meiner Frage gefunden:

Mein 400V Sauger (Bernado DC400) hat einen 120mm Anschluss zur TKS.

Warum kann ich die Beiden nicht mit einem Baumarktschlauch einer Dunstabzugshaube verbinden, ich hab gesehen das die speziellen Schläuche sehr teuer sind und eigentlich den gleichen Aufbau wie aus dem Baumarkt haben.
Die 120mm Schläuche für zB eine Abzughaube haben auch eine Art Drahtfeder umzu damit sie sich im Durchmesser nicht ausdehnen bzw zusammen ziehen.

Was ist (außer der Farbe) sonst für ein Unterschied bei den Schläuchen?

Danke für einen Ratschlag!

Uli
 

tiepel

ww-robinie
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
3.039
Ort
Sauerland
Hi,
ich könnte mir vorstellen, dass der Baumarktschlauch für die Dunstabzugshaube dem Unterdruck einer Absauganlage nicht gewachsen ist.
Schon garnicht, wenn mal was verstopft.
Gruß Reimund
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
3.277
Ort
Corsica
Mein 400V Sauger (Bernado DC400) hat einen 120mm Anschluss zur TKS.
...
bist du sicher mit 120mm?
Habe die gleiche Absauge.
Hier sind die beiden Ausgänge je 100mm.
130 mm der Durchmesser am Blechgehäuse.

oder hast du einen Adapter auf 120mm verbaut?

Wenn du die weissen Schläuche meinst, dann sind die viel zu labbrig.
Bei einer Dunstabzugshaube wird ein laues Lüftchen durchgeblasen.
Bei der Absauge wird angezogen, gesaugt und das gehörig.
Da würde es dir den weissen extrem zusammenziehen.
und der Abrieb der Späne würde den weissen auch schnell durchscheuern.

und der Preis? bei Bernardo ca, 120,- € für 6m.
 

Uli-P

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Oktober 2016
Beiträge
135
Ort
Bielefeld
Danke für die Antworten!

Ich habe an beiden Geräten 120 gemessen, am Sauger ist aber auch ein Y Stück drauf der 2x 100 hat, man kann es aber demontieren. Genauer messe ich nochmals heute Abend!

Der Saugdruck dürfte dem Schlauch standhalten, der Draht ist sehr stabil.
Die Materialstärke ist eine andere Geschichte und da habt Ihr natürlich Recht!

6m Originalschlauch für 120€ vom Hersteller ist nicht gerade ein Schnapper vor allem da es "nur" 100 hat, es würden auch 3m tun.
Für das Buchtangebot bin ich dankbar!

Gruß... Uli
 

Macchia

ww-robinie
Mitglied seit
2 Mai 2014
Beiträge
3.277
Ort
Corsica
Danke für die Antworten!

Der Saugdruck dürfte dem Schlauch standhalten, der Draht ist sehr stabil.
Die Materialstärke ist eine andere Geschichte und da habt Ihr natürlich Recht!

6m Originalschlauch für 120€ vom Hersteller ist nicht gerade ein Schnapper vor allem da es "nur" 100 hat, es würden auch 3m tun.
Gruß... Uli
der Weisse würde wahrscheinlich nicht kollabieren aber sich ruckartig über die ganze Länge zusammenziehen.
Das merke ich schon etwas am speziellen Absaugschlauch, nur da entspannt sich das nach einer halben Sekunde wieder.

Mit einem längeren Schlauch könntest du auch mal die Werkstatt saugen...
 

fahe

ww-robinie
Mitglied seit
15 Juni 2011
Beiträge
1.364
Ort
Coswig
Der Saugdruck dürfte dem Schlauch standhalten, der Draht ist sehr stabil.
Der Unterschied zwischen den Anwendungen Dunstabzugshaube und Absaugung ist ein ganz schlichter. Bei der Dunstabzugshaube wird die Abluft durchgeblasen, selbst wenn die Ablufthabe dicht wäre (wodurch sollte das passieren), dürfte der entstehende Überdruck der Abzugshaube nicht ausreichen, den Schlauch nachhalötig zu beeindrucken.

Ganz anders sieht das beim Saugen an einer Absaugung aus, bei der das Schlauchende schon einmal dicht sein kann dürch eine Verstopfung mit Spänen etc. Dabei würden aus Deinen 6m Abluftschlauch ganz schnell wieder die paar Zentimeter, die er im nicht gestreckten Zustand hat. Mag sein, dass der durch mobile Absaugungen aufgebaute Unterdruck nicht ausreichen würde, den Schlauch zu beschädigen... aber nutzen wird er Dir auch nichts...:emoji_slight_smile:
 

blueball

ww-robinie
Mitglied seit
14 März 2015
Beiträge
3.219
Alter
50
Ort
Bruchsal
Habe schon ein 20 Meter hohes Silo gesehen, bei dem Elektriker ein Gebläse falsch rum angeschlossen haben, es sich dadurch falsch rum drehte und ein Unterdruck von 0,5Bar im Silo entstanden ist. Das aus dickem Stahlblech bestehende Silo war derart tailliert nach paar Minuten, dass ausgetauscht werden mußte. Damit möchte ich sagen und meine Vorredner unterstützen, kauf dir für diese Aufgabe vorgesehene Schläuche und du sparst bares Geld. Denn wer billig kauft, kauft immer zweimal. Grüße
 

Uli-P

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Oktober 2016
Beiträge
135
Ort
Bielefeld
Hallo!

Ich werde mal das Buchtmaterial kaufen und probieren.
Die Werkstatt ist nur 25m² groß und es reichen wirklich 3m. Auch steht der Sauger auf Rollen und so klappt es in jedem Fall mit dem saugen der Werkstatt!

Gruß... Uli
 

Uli-P

ww-ahorn
Mitglied seit
2 Oktober 2016
Beiträge
135
Ort
Bielefeld
Hi!

Hab nun genau gemessen, mein DC400 hat 125mm Durchmesser, ich hab nun 3m in der Bucht für 36€ inkl. Porto bezahlt.

Danke für die Tipps!
 
Oben Unten