Staron Mineralwerkstoff

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Möbeltischlerei, 29. Dezember 2011.

  1. Möbeltischlerei

    Möbeltischlerei ww-birke

    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    Hallo Kollegen,

    hat noch jemand außer mir schlechte Erfahrungen bei der Verklebung von Staron Mineralwerkstoff in weiß gemacht? Wir haben so ziemlich alles ausprobiert und müssen feststellen das der weiße Mineralwerkstoff mit dem von Staron gelieferten Kleber nicht fugenlos zuverkleben ist. Der Kleber ist einwandfrei zu dunkel, egal ob geschnittene oder gefräste oder geschliffene Kante der Kleber setzt sich leider immer wieder optisch ab, ich vermute durch die leicht durchscheinende Eigenschaft
    des weißen Starons sieht man die dunklere Fuge immer wieder. Einzig der Tip eines Forumsmitglied einen helleren Kleber zunutzen brachte eine aktzeptabele Fuge zustande. Ich möchte mich jetzt mit meinem Lieferanten auseinandersetzen da die zusätzlichen Kosten durch den zu dunkelen Kleber doch erheblich sind. Der bisher einzige Kommentar vom Lieferanten ist das dieses Problem noch bei keinem aufgetreten ist.
     
  2. Fredy65

    Fredy65 ww-buche

    Beiträge:
    252
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    habt Ihr sonst Erfahrung in der Verarbeitung von anderen Mineralwerkstoff- Herstellern? und hat es da geklappt?
    Nur um eine falsche Verarbeitung auszuschließen, zb. keine Sägeschnittkante verkleben, Fuge mit Aceton reinigen ect.

    Gruss Fredy
     
  3. Domi

    Domi ww-ahorn

    Beiträge:
    136
    Hallo,
    hab den gleichen Mist mit Plexicor erlebt. War damals auch weiß.
    Es hieß vorher auch, dass der Kleber die gleiche Farbe hat wie der Werkstoff, aber das ist bloß eine Werbelüge. Der Lieferant hat natürlich jegliche Verantwortung auf uns abgewälzt, da könnte ich mich jetzt noch darüber aufregen.
    Letztendlich hat es am besten geklappt, wenn man die Fuge so platzieren konnte, dass sie an einem Optisch dunklen Bereich lag oder direkt an der Rundung einer Kante. oder irgendwie nicht im Blickfeld.
     
  4. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    hab erst letztens LG himacs Alpine White in der Fläche verklebt ohne nachher sichtbare Spuren zu haben. Dito schon bei Corian und Avonite.
     
  5. Dimitrij

    Dimitrij ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Izola
    Liebe Kollegen, wir können Ihnen freie Proben unseres Klebers für Mineralwerkstoff schicken. Testen Sie es einfach. Hergestellt in Slowenien. Qualität und präzise Farbe garantiert. Bitte Kontaktieren Sie mich unter Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden