spanplatte über herd

dbgtmaster

ww-nussbaum
Registriert
8. Dezember 2010
Beiträge
83
Hallo,

ich möchte eine beschichtete Spanplatte mit ABS Kanten über den Herd montieren.

Zwischen Herd und Platte sind etwa ein Abstand von 70cm.

Die Spanplatte selber soll etwa 30cm tief sein...., sprich, es hängt nur ein Teil über den Herd...

Was kann ich tun, um ein aufblähen der Platte zu verhindern??? Irgendetwas zwischen ABS Kante und Fuge kleben????

Danke!
 

dascello

ww-robinie
Registriert
9. Januar 2008
Beiträge
4.277
Ort
Wuppertal
Ich sage voraus, dass spätestes nach dem 15. Topf Salzkartoffeln erste Aufblähungen an der Oberfläche der Spanplatte zu sehen sind. So dicht kriegt man die Kanten nicht, dass heißer Wasserdampf nicht eindringen könnte.....

Nimm abgekantetes Blech.


Gruß vom Rhein
 

dbgtmaster

ww-nussbaum
Registriert
8. Dezember 2010
Beiträge
83
PU soll wirklich das aufblähen verhintern??

Wenn ich ALU Kanten verwende, kann ich mir die ABS Kante praktisch ersparen?? Soll ich dann die Kanten lose lassen...?
Gibts hierfür bestimmtes ALU??
 

Christofer

ww-birnbaum
Registriert
23. Juli 2011
Beiträge
210
Ort
Nördliches Münsterland
Beschichtete Spanplatte qillt auch irgendwann, aber was mich mal interessieren würde von unseren Profis, welches Vollholz kommt am besten mit Wasserdampf zurecht oder sollte man dort gleich eine Aluminumplatte einsetzen?
 

Gast aus Belgien

ww-robinie
Registriert
12. Februar 2012
Beiträge
3.194
Meine Küchenhängeschränke sind aus beschichteten Spanplatten, die Umleistung der indirekten Beleuchtung beidseitig neben dem Herd ebenfalls. Abstand der Hängeschränke ist 70 cm über dem Herd und darunter hängt noch beidseitig die Beleuchtung.
Die Schränke sind jetzt 25 Jahre alt und wird sehr viel gekocht, Pommes gebakken und das Geschirr abgewaschen.
Obwohl hier nur ganz normale aufgebügelte Kantenumleimer verarbeitet sind habe ich noch nirgends Aufblähungen .........

Aber vielleicht waren die Spanplatten früher einfach besser :emoji_grin:
 

dbgtmaster

ww-nussbaum
Registriert
8. Dezember 2010
Beiträge
83
Meine Küchenhängeschränke sind aus beschichteten Spanplatten, die Umleistung der indirekten Beleuchtung beidseitig neben dem Herd ebenfalls. Abstand der Hängeschränke ist 70 cm über dem Herd und darunter hängt noch beidseitig die Beleuchtung.
Die Schränke sind jetzt 25 Jahre alt und wird sehr viel gekocht, Pommes gebakken und das Geschirr abgewaschen.
Obwohl hier nur ganz normale aufgebügelte Kantenumleimer verarbeitet sind habe ich noch nirgends Aufblähungen .........

Aber vielleicht waren die Spanplatten früher einfach besser :emoji_grin:
du hast nun aber keine platte direkt ùber dem herd oder!??
 
Oben Unten