Silikon und geölte Arbeitsplatte

500/1

ww-esche
Mitglied seit
29 September 2006
Beiträge
593
Ort
Nürnberg
Hallo,
ich habe folgendes Problem und zwar möchte ich an einer geölten Arbeitsplatte eine Fuge zu eben dieser Arbeitsplatte und einer Glasplatte versiegeln womit kann man das machen?
Hält normales Silikon auf geölten Oberflächen?
Gibt es ein spezielles Silikon das hält?
Oder etwa ganz anderes?
Vielen Dank schonmal für alle Antworten!
 

edelres

ww-robinie
Mitglied seit
16 November 2003
Beiträge
2.619
Ort
Redwood City, Kalifornien USA
Oelfinish

Hallo 500,

es kommt darauf an, um welches Oel es sich handelt und welche Stoffe diesem beigemischt wurden. Leinoelfirnis, Lackleinoel und Tungoel ohne Beimischungen trocknen zu einem unloeslichen Film auf, welcher fest in der Oberflaeche des Holzs verankert ist. *)

Auf einer solchen Flaeche haftet mit Sicherheit Silikonkautschuck. Eine Oberflaeche mit Oelfinish wird irrtuemlich mit fluessigem Oel auf einer Oberflaeche verwechselt, auf einer solchen haftet nichts. Ist dem Oel Wachs beigemischt, ist die Haftung vermutlich sehr gering, bzw haftet nichts.

*) Ich habe im Laufe der Zeit viele Holzoberflaechen verleimt, welche mit Leinoelfirnis/Tungoel mehrfach eingelassen waren, dabei verwendete ich Glutinleim, PVAC-Leim und Epoxidharzkleber, ich kann mich nicht erinnern, dass eine solche Leimstelle versagte.

Als Gedankenanstoss.

mfg

Ottmar
 

500/1

ww-esche
Mitglied seit
29 September 2006
Beiträge
593
Ort
Nürnberg
Hallo,
danke für die schnelle Antwort!
Und es handelt sich um ein Wachshaltiges Öl.
Welche Möglichkeiten gibt es noch?
 

ahadler

ww-fichte
Mitglied seit
4 Februar 2006
Beiträge
17
Ort
bei Hannover
Hallo 500,

wäre vllt. Fensterkitt eine Möglichkeit? In der Hoffnung, das Öl (Kitt) und Öl(A-Platte) sich vertragen?
Wie können Glasplatte und Arbeitsplatte zueinander arbeiten, wer hat welche Freiheitsgrade in der Bewegung?

mfG
Andreas
 

edelres

ww-robinie
Mitglied seit
16 November 2003
Beiträge
2.619
Ort
Redwood City, Kalifornien USA
Wachs Entfernen

Hallo 500,

Wachs entferne ich, indem ich die Oberflaeche mit Testbenzin anfeuchte und mit Papierhandtuechern abreibe.An den getrockneten Papierhandtuechern kann ich sehen ob noch etwas abgeht. Das Abreiben wiederhole ich bis nichts mehr auf den Papierhandtuechern zu sehen ist In deinem Fall ist nur eine etwas groessere Flaeche als die, auf welche du Silikon aufbringen willst, vom Wachs zu befreien.

Hier garantieren die Firmen die Haltbarkeit von Silikonmfugen fuer dreissig Jahre, haelt bei dir vielleicht nur neunundzwanzig Jahre!!!????

Als Gedankenanstoss

mfg

Ottmar
 
Oben Unten