Sicar Group Felder und Konsorten

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von maikelhappie, 27. Februar 2008.

  1. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Hallo leute,

    plane in kürze die Anschaffung einer kleinen Formatsäge um 5.000,00 Euro netto.

    Ein MAschinenreparateur sagte mir neulich "Hände weg von Felder" Kann das jemand bestätigen oder dementieren?
    Kennt jemand die MAschinen von Sicar-Group? Die machen ein ganz gutes Angebot.
    Außerdem hörte cih das die WA6 zwar ne Altendorf ist aber eben doch nicht so richtig... Fühle mich vergleichsweise hilflos und weiss nicht welche ich nehmen soll.

    Zur Auswahl stehen bis jetzt:
    Holzkraft SC3 W22
    Felder K 700 s
    WA 6
    Sicar G3S 2600

    Dank im voraus....
    MAikelhappie
     
  2. vollholzkopf

    vollholzkopf ww-kiefer

    Beiträge:
    51
    also ich hab die K700S professional und könnt nichts negatives über die maschine berichten. ok, eine martin oder eine altendorf ist ein anderes kaliber, aber dafür auch preislich...

    das einzige, die felder hat nur eine geschwindigkeit, ansonsten eine saubere maschine mit allem möglichen zubehör und guter präzision. hatte vorher eine alte altendorf mit den gewebebakelit schienen und das war im vergleich zum felder-schiebetisch eine wahre katastrophe.

    bei meiner habe ich den großen kreissägeblattschutz mit dem dicken arm - sehr zu empfehlen.

    man bedenke, die maschine kostet 5000,-- und nicht 10 oder 15.000....
     
  3. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Grüß Dich,

    schön zu lesen dass mal jemand mit ner Felder zufrieden ist...Hier im Forum scheint ja die Negativmeinung über die Maschinen aus Östereich verbreitet zu sein. Wir benutzen dioe Maschine auch nicht täglich sondern temporär. Dann allerdings muß sie auch exakt schneiden (Platten und Massivholz)....
    Danke für Deinen Beitrag!
    Gruß
    Maikelhappie
     
  4. predatorklein

    predatorklein ww-robinie

    Beiträge:
    4.010
    Ort:
    heidelberg
    Moin

    Wir haben eine KFS 37,Kreissäge/Fräse Kombi mit 245 cm Schiebeschlitten.

    Fräse ist klasse,alleine die Verwendung des Schiebeschlittens ist sehr gut gelöst.
    Mit einer schweren Profimaschine wie einer Kölle oder einer Martin hält die Fräse nicht mit,dafür ist sie aber auch nicht gebaut.

    Die Säge ist eindeutig etwas schwach dimensioniert,die reicht für einen 1 oder 2 Mann Betrieb bei dem peinlichst darauf geachtet wird,daß mit der Maschine pfleglich umgegangen wird was die Justierung und Einstellungen angeht.

    Felder hat vor Jahren damit angefangen,Maschinen für höhere Ansprüche zu bauen,allerdings liegen die dann preislich auch in einem amderen Bereich.
    Wie deren Qualität ist kann ich nicht beurteilen.

    Die Holzkraft Maschinen sind von der SCM Gruppe,die spielen preilich und qualitativ in der Liga der günstigeren Felder Maschinen.

    Wenn du wirklich Wert auf Qualität und Wiederholgenauigkeit legst würde ich eine gebrauchte Maschine in Betracht ziehen,zum Beispiel eine F 45 von Altendorf oder eine W 16 von SCM.

    Sowas kriegt man zwischen 4000 und 6000 € und die sind imo deutlich schwerer verarbeitet als die Einstiegsmaschinen von Felder,Holzkraft ,Bernardo oder Hammer.

    Gruß
     
  5. Yoman

    Yoman ww-kastanie

    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stadtlauringen
    Alternativ kannst Du Dir auch mal Maschinen von Knapp anschauen, persönlch arbeite ich seit 10 Jahren mit einer und halte sie für maschinenbaulich deutlich besser als Felder.
    Wie immer bei Maschinen gilt auch hier: 10 Schreiner, 10 Meinungen....
     
  6. Werkzeugprofi

    Werkzeugprofi ww-robinie

    Beiträge:
    1.603
    Korrigiere: 10 Schreiner - 13 Meinungen :emoji_grin:

    lg

    David
     
  7. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Junge Junge

    @ Pradatorklein:
    wir sind nur ein 1,5 Mann-Betrieb und benutzen die Säge eher sporadisch als regelmäßig... Mir fällt es schwer soviel Geld für ne gebrauuchte Maschine auszugeben, zumal die Angebote (z.B bei den gebrauchten von der FelderSeite) nicht wirklich interessant sind. Neulich bekam ich ne WA6 von 2006 angeboten mit 50 (in Worten-FÜNFZIG-) Euro weniger als der Listenpreis..... Da fass ich mir aber gewaltig an den Kopf...
    Naja, ich guck mal weiter...
    Kennt jemand jemanden in Berlin oder Umland welcher eine Felder Maschine in Benutzung hat??

    Viele grüße
    Maikelhappie

     
  8. ikedame

    ikedame ww-pappel

    Beiträge:
    12
    Hallo,
    ich stelle mir selbst die Frage, welche Säge ich für meine Werkstatt (auch nur 1-2 Mann) kaufen soll. War letztens bei Felder, weil ein Freund eine Kombi von denen gekauft hat. Er ist sehr zufrieden, aber auch kein Schreiner und benutzt sie nur selten. Täglich damit zu produzieren kann schon was anderes sein. Ich hatte mich für eine K 700S mit dem elektrischen Vorritzer interessiert und auf mich machte die Maschine einen guten Eindruck. Kann aber nicht sagen, wie der wohl nach einer Weile des Arbeitens wäre.
    Was mir gut gefiel, daß Felder wohl mit der Zeit die stabileren Elemente aus der Format4 Serie in die 900 und 700er Serie einfließen läßt. Je neuer die Maschine, desto besser die Technik, weil sie irgendwann im Zuge der Modellpflege immer wieder verbessert wird. Was aber nicht bedeutet, daß man eigentlich eine Format4 kauft. Aber der Schiebetisch soll der gleiche sein und die Motoraufhängung oder Teile davon wurde wohl auch schon übernommen oder kommt bald, genau wie die Feineinstellung des Parellelanschlags, die bei der Vorführmaschine noch schlecht gelößt war.
    Bei Gebrauchten könnte ich mir vorstellen, daß die Felder Preise zu hoch sind. So wie der Verkäufer betonte, daß viele Kunden für eine Gebrauchte kommen, dann aber eine neue Felder kaufen, könnte es Politik sein, die Preise für die Gebrauchten hoch zu halten, damit man besser neue Verkauft.

    Habe für mich die Frage nach einer Gebrauchten auch noch nicht gelöst. Die Felder in meiner Ausstattung soll 7000 kosten. Dafür ist alles neu. Wenn ich eine gebrauchte kaufe, und muß dann feststellen, das einiges verschlissen ist und der Tisch ausgenudelt, dann hilft es mir nicht.
    Habe schon von einigen gehört, die eine ganze Menge Mängel erst in der eigenen Werkstatt an ihren Gebrauchten entdeckt haben.
    Die Altendorf WA6 fand ich vom äußeren Anschein längst nicht so gut wie die Felder. Ob aber die "Inneren" Werte besser sind kann ich nicht beurteilen. Die Anschläge und der Schiebetisch sahen nicht so gut aus.

    Ich selbst suche eine Formatkreissäge mit Vorritzer, 2,8m Schlitten und schwenkabr. Höhenverstellung und Schwenken kann ich manuell.
     
  9. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Tach auch!

    Was ist das das für ne Heldenmaschine welche da 7000,- kosten soll? Ist das der Listenpreis??
    Ich hab mir auch die K700s ausgeguckt...
    Bei den Gebrauchtmaschinen ist mir aufgefallen dass die generell sehr hoch sind...
    Aus welchem Gebiet kommst Du ? Vielleicht können wir ne Einkaufsgemeinschaft gründen und ein bischen rabatt raushandeln:emoji_slight_smile:

    Gruß Maikelhappie:emoji_slight_smile:

     
  10. vollholzkopf

    vollholzkopf ww-kiefer

    Beiträge:
    51
    also ich hab meine k700s professional 4 jahre alt um eur 4500,-- inkl. märchensteuer gekauft - beim händler. lange verhandelt, guten preis erzielt.

    was ich aber eigentlich sagen wollte, felder überarbeitet die maschinen und die kommen als gebrauchte maschinen mit werksgarantie. ein freund von mir hat das mit seiner kombinierten gemacht. komplett justiert und sogar ein neuer schiebetisch mit den neuen führungen...
     
  11. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    5.097
    Ort:
    63xxx, am Main
    guude,

    davon ausgehend, daß wir uns hier im "Profi-forum" befinden, halte ich den ansatz, für die wichtigste maschine im betrieb ganze 5.000,-€ ausgeben zu wollen, für deplaziert.
    ich halte es für möglich, für 7.000,- bis 8.000,- € eine gebrauchte, hochwertige maschine für den professionellen einsatz kaufen zu können.

    meine meinung, justus.
     
  12. ikedame

    ikedame ww-pappel

    Beiträge:
    12
    @maikelhappie

    ich komme aus Köln, bzw der Umgebung.
    auf 7000 kommst du ganz schnell. Elektrisch betriebener Vorritzer, Digitale Gradanzeige am Handrad zum Schwenken, Feineinstellug am Parallelanschlag, 2800 Schiebeschlitten, so werden aus 5695€ Grundpreis 7085€ mit Transport und Aufstellung unberücksicht eventuelle Rabatte.
     
  13. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Hallo Magmog,

    Das kommt mir ja ein wenig eigenartig vor.
    Es soll ja auch Profis geben die gar keine Stationären Geräte betreiben und in Ihrem Segment die tollsten Sachen hinzaubern.
    Bei uns ist es eben so das wir in erster Linie ne Parkettlegerei betreiben und hin und wieder auch mal ein Einzelmöbel aus Massivholz oder eine Einbauschrankanlage aus Platten fertigen müssen.
    Bisher haben wir das auf ner alten Elektra Beckum gemacht welche aber nach 15 Jahren echt fertig ist. Jetzt muss eben eine neue Maschine her.
    Und für ne Maschine die nur Sporadisch genutzt wird, aber trotzdem genau arbeiten soll finde ich ne Altendorf oder Martin einfach zu hoch gegriffen.
    Und so viel geld (für mich sind 5.000,00 € viel Geld) für ne gebrauchte Maschine zu bezahlen find ich zu unsicher, zumal ich mit solchenGeräte zu wenig Erfahrung habe. Bei ner Parkettschleifmaschine wäre das anders.
    Also, ich hoffe Du kanst mich ein bisschen verstehen....
    nette Grüße aus Berlin
    Maikelhappie

     
  14. colonius

    colonius ww-nussbaum

    Beiträge:
    97
    Ort:
    Hürth
    @maikelhappie:

    für den Profieinsatz fährst du mit einer gebrauchten Altendorf für 5000€ besser.

    Muss natürlich in gutem Zustand sein, das Teil.

    Gruß Colonius
     
  15. predatorklein

    predatorklein ww-robinie

    Beiträge:
    4.010
    Ort:
    heidelberg
    Hi

    Wie schon gesagt wurde überarbeitet Felder die Gebrauchtmaschinen.

    Daher der teilweise recht hohe Preis beim Wiederverkauf.

    Wenn ihr wirklich jahrelang auf einer Elektra Beckum gewerkelt habt wird eine Felder oder Holzkraft Maschine eine Offenbarung sein:emoji_wink:

    Ich hab als Lehrling mit EB angefangen,und auch viele Maschinen von Kity,Scheppach oder Metabo getestet.
    Da ist Felder wirklich Profiliga dagegen:emoji_grin:
    Deswegen haben die ja auch immer so viele Heimwerkermaschinen,wer mit denen mal gearbeitet hat und dann an eine Felder KFS 37 geht wird staunen.

    Und wenn ich mir heute von Scheppach,Kity oder Metabo einen Hobel,eine Fräse und eine TKS kaufe komm ich auch schnell auf mehrere tausend €.
    Dann lieber eine gebrauchte kombimaschine von Felder.
    Zumal es da auch immer wieder maschinen gibt die nur hobbymässig betrieben wurden und in top Zustand sind.

    Trotzdem spielt eine SCM WI 16 in einer anderen Liga.

    Gruß
     
  16. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Ich bin momentan unschlüssig, ob ich ne Felder nehmen soll oder das Einstiegsmodell von Altendorf WA6...Die Eckdaten sind in etwa gleich.....
    Das wir mit fast jeder neuen Maschine eine Offenbarung erleben werden nach Jahrelangem EB -Gefummel hatte ich mir auch schon so gedacht....
    Schjönen Sonntag noch
    Maikelhappie

     
  17. ikedame

    ikedame ww-pappel

    Beiträge:
    12
    @ maikelhappie

    schau dir die Altendorf WA6 lieber mal genau an. Ich kann nichts zu der Motoaufhängung und den anderen inneren Details sagen, aber der Auslegertisch am Schiebeschlitten und die Anschläge wirken sehr viel roher und einfacher als bei der Felder der 700er Reihe. Eine WA 80 von Altendorf ist da schon wieder was anderes. Eine WA6 sieht nach einer kleinen Holzkraft aus, wo ich auch lieber die Felder nehmen würde.
    Gruß nach Berlin
     
  18. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    So werd ichs machen. Vielen Dank!

    Alles gute Maikelhappie



     
  19. colonius

    colonius ww-nussbaum

    Beiträge:
    97
    Ort:
    Hürth
    Nachtrag:

    meinte natürlich keine WA6 (made in China oder so), sondern ältere F45.

    Gruß Colonius
     
  20. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Knapp Maschinen

    Schau doch mal bei unserem Werk in Österreich vorbei.

    Viele Grüsse Mike

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


     
  21. MaHo

    MaHo ww-robinie

    Beiträge:
    708
    Ort:
    Breitengrad 53,5°
    Hi,Maikelhappie
    was genau mußt denn deine Maschine können ?
    max schnitthöhe?
    Sägeblatt 45° schwenkung ?
    Formatschiebetischlänge?
    max schnittbreite?
    du gibts lieber 5000 € für so ne neue dünnblechmaschine aus?:rolleyes:
    in berlin und umgebung gibt doch genug Maschinenhändler:emoji_wink: (guckst du hier maschinensucher od. e-IMR-da findest auch Händler aus berlin )
    sag denen , was du brauchst (s.o.) und gebe ein Bruttopreislimit von 3000 € an.
    welcher weniger als 3 zur auswahl hat,ist ein Witz.

    Felder ist technisch provinziell und preislich überteuert(gebrauchte und Neue), SCM ist sicherlich nicht schlecht .
    Gebrauchte deutsche Maschinen (Bäuerle,Altendorf,Maka,Martin,Kölle,...) laufen viele Jahrzehnte !!(die firmen bestehen oft länger als 80 Jahre-nicht ohne grund:emoji_wink: )
    Unsicherheit ist ein schlechter Ratgeber:emoji_stuck_out_tongue:
    Gönn dir mal was richtig Gutes- dann macht die Arbeit auch mehr Spaß
    viel geld und neu sind ein Trugschluss:emoji_grin:
    Gruß
    wer ist denn der halbe Mann? "bin ein 1,5 mann betrieb"
     
  22. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Naja...

    Grüß Dich Maho,

    wir arbeiten manchmal zu dritt und manchmal fummel ich alleine rum... daher der halbe MAnn:emoji_slight_smile:
    Also meine werfahrungen mit Gebrauchtangeboten sind ja eher ernüchternd...
    Ich möchte einfach keine 7000,00 € für ne 20 jährige F45 ausgeben (zumal die eh viel zu gross ist) da man ja auch nie weiß wie auf dem gerät "geritten" wurde...
    Ich werde wohl doch nach Nürnberg fahren um die Maschinen auch mal anzufassen.....
    viele Grüße aus Berlin
    Maikelhappie



     
  23. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    HAllo

    Hallo, habe mal Katalog und Preise angefordert....Gucken kann man ja mal...
    Seid "Ihr" im April in Nürnberg??
    Herzliche Grüße
    Maiklehappie

     
  24. maikelhappie

    maikelhappie ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Berlin
    Es ist vollbracht

    Hallo Leute, die Würfel sind gefallen. War am Donnerstag in Nürnberg und habe mir alle Geräte mal angesehen...
    Viele Geräte schieden schon vom äußerlichen Anblick sofort aus....Wackelige Bauteile, unebenheiten von Schiebetisch zur Auflage usw...Bei Felder gibts ne Feineinstellung welche beim arretieren dann wieder verwackelt..Klasse!
    Am Ende blieben tatsächlich Holzkraft und Altendorf übrig. Und im Vergleich ist die WA6 mit 5.900,00 € incl Zubehör die günstigere Maschine.
    Wie gut Sie wirklich ist wird sich zeigen...
    Ich werde Sie in Minden abholen und das Werk besichtigen können...
    Ich bedanke michn herzlich bei allen die mir mit Rat zur Seite gestanden haben...
    alles gute für Euch
    Maikelhappie
     
  25. Yoman

    Yoman ww-kastanie

    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stadtlauringen
    Hallo Mike,
    in Eurem Werk war ich nicht, dafür in Nürnberg. Ganz ehrlich? Ihr habt 10 Jahre Stillstand hinter Euch! Keine Weiterentwicklung, schlechtere Lackoberflächen, und gleichmäßige Schweissnähte sehen auch anders aus! Das war durchweg enttäuschend, ich bin froh, dass ich vor 10 Jahren Knapp gekauft habe. Heute würde ich mir das reiflich überlegen, da haben die anderen Hersteller aufgeholt/überholt.
    Gruß, Jochen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden