Schwere Gussmaschinen auf Holzpodesten?

schreinerheiri5

ww-birnbaum
Mitglied seit
24 Juli 2011
Beiträge
203
Ort
Schweiz
Am Osterwochenende habe ich mir wohl beim Hobeln schwerer Eichenbohlen (5 cm) den Rücken auf eine lästig-anhaltende Weise lädiert.
Ich dachte schon seit längerer Zeit, dass bei meiner Grösse (186) das Arbeiten an der Kombimaschine etwas komfortabler wäre, wenn ich sie 10 cm aufbocken würde.

Ich habe dafür an ca. 5 cm dicke Tannenbohlen gedacht, weil ich demnächst zwei grosse Tannen sägen lasse, die ich fällen lassen musste. Das auf starken Klötzen so verbunden, dass ich die Maschine mit dem Hubwagen bewegen könnte - was je nach Arbeit in der etwas beengten Werkstatt vorteilhaft wäre.

Ausserdem konnte ich (für ausserhalb besagter Werkstatt) von einem Freund eine grosse Hobelmaschine mit 60 cm-Welle übernehmen, die zwingend verschiebbar sein muss und die ich analog aufbocken wollte.

Nun sagt mir aber mein Vater (91, vor dem Berufsumstieg noch den Schreinermeister gemacht), dass die Maschinen so aufgebockt vibrieren würden und dass dadurch die Lager leiden würden.

Daher wäre ich sehr interessiert an Eurer Meinung dazu!

Danke,
Felix
 

Martin45

ww-robinie
Mitglied seit
10 März 2013
Beiträge
895
Ich hab die meisten Maschinen, außer der FKS auf Europaletten stehen. Günstig, mit dem Hubwagen flexibel und ca. 10cm höher. Wenn du willst, legst du auf die Palette noch eine Holzplatte, dann verteilt sich die Last etwas gleichmäßiger.
 

magmog

ww-robinie
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
9.956
Ort
am hessischen Main
Guuden,

dass normale Holzbearbeitungsmaschinen auf Paletten oder Kanthölzern so vibrieren würden dass dadurch die Lager leiden habe ich noch nie gehört,
kann ich mir auch nicht vorstellen.
Da müsste eine erhebliche Unwucht vorhanden sein
die aber auch auf einem Betonfundament zu Schäden führen würden.
 

schreinerheiri5

ww-birnbaum
Mitglied seit
24 Juli 2011
Beiträge
203
Ort
Schweiz
Vielen herzlichen Dank für diese Einschätzungen!
Sie ermutigen mich, bei den angedachten Plänen zu bleiben.

Vater ist schon Ende 50er-Jahre umgestiegen und war zumindest von der väterlichen/grossväterlichen Schreinerei her mit einem schon für damalige Verhältnisse altertümlichen Maschinenpark vertraut...

Die Kombimaschine ist aktuell nicht auf dem Betonboden verschraubt, läuft sehr ruhig, keinerlei Unwuchten oder Vibrationen...

P.S.: an Europaletten habe ich zunächst auch gedacht, doch sind die leider für beide Maschinen zu schmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

poeschl

ww-ahorn
Mitglied seit
26 August 2019
Beiträge
139
Ort
Straubing
Servus,
ich hab auch alles auf Europaletten bzw. selbst gebauten Paletten (wenn maschine zu groß für normsle palette)stehen. 0 Probleme

Gruß
 

dieweltistrund

ww-robinie
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
740
Ort
Eifel
Hallo Felix, hallo Kollegen,
ich habe als 2m Mann alle meine Maschinen/Arbeitssachen auf meine Körpergröße höher bzw. und fahrbar angelegt. Entweder ich habe extra dafür stabile Fahreinrichtung gebaut oder Paletten dazu verstärkt bzw. umgebaut. Wichtig ist an sich nur das ein Hubwagen oder Stabler oder Radlader mit der Gabel drunter kommt. Natürlich muss die Konstruktion stabil und ausreichend dimensioniert sein das. Meine Hombak TF wiegt gut eine Tonne und läuft auch bei 10.000 Touren einwandfrei auf meiner Unterkonstruktion.
Gruss
Jörg
 

Anhänge

U.Tho

ww-robinie
Mitglied seit
18 November 2020
Beiträge
2.635
Alter
60
Ort
Thüringen
Meine Bandsäge ca. 800 kg steht auf Holzpodest, damit ich die mit Hubwagen versetzen kann - no problem. Wichtig ist finde ich, wenn Massen rotieren, sollten die gut gewuchtet sein. Bei meiner Säge bleibt die Euromünze auf dem Tisch stehen, wenn ich mit der Maschine säge.
 

predatorklein

ww-robinie
Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
6.350
Ort
heidelberg
Moin

Bei uns steht fast jede Maschine auf einer sebstgebauten Palette .
Kleinere aschinen ( KF ) haben Rollen .
Machen wir seit 20 Jahren so .

Auch als wir gebaut haben , haben wir das beibehalten .
Innerhalb von 5 Minuten hat man locker viel Platz geschaffen , wenn mal mehrere Paletten Material kommen .

Und ruckzuck steht wieder alles auf seinem Platz :emoji_slight_smile:
Und den Rücken schont es auch .

Gruß
 

Anhänge

IngoS

ww-robinie
Mitglied seit
5 Februar 2017
Beiträge
6.716
Ort
Ebstorf
Hallo,

Industriepaletten sind 1m x 1,2m. Das ist schon mal eine Ecke mehr, als Europaletten. bekommt man öfter nachgeschmissen.

Gruß

Ingo
 

keks010982

ww-robinie
Mitglied seit
14 März 2009
Beiträge
2.800
Ort
Bayern
Ich find Maschine auf so einer fertigen Palette schaut immer aus als wäre man bei einem Maschinenhändler. Bei @predatorklein trifft das ja auch mehr oder weniger zu :emoji_wink: aber wenn man seine Maschinen länger als ein halbes Jahr nutzt, kann man ja auch was hübscheres drunter bauen. :emoji_grin:
 

FredT

ww-robinie
Mitglied seit
26 Juni 2014
Beiträge
3.613
Ort
Halle/Saale
Euro-Palletten kann man doch auch miteinander kombinieren, verbinden. Da sind dem Erfindungsreichtum keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, die Zugangsposition für die Gabeln frei zu haben
 

poeschl

ww-ahorn
Mitglied seit
26 August 2019
Beiträge
139
Ort
Straubing
Etwa so? Etwas Farbe bzw. Lasur kommt da ganz gut oder?
Anhang anzeigen 121800
Servus,
also deine Maschine + Gestell sieht schon wirklich toll aus, respekt! Würd meine auch gerne mal in so einen Zustand versetzen.
Bei mir alles noch ein bisschen rustikaler und mehr der used-look, aber ich könnt sie trotzdem den ganzen Tag ansehen :emoji_grin:
DCD679CB-DBA4-40AF-99C8-93C473770D5B.jpeg EA8AB7EE-C68D-4877-ABDE-0CA69180B89F.jpeg

Da hab ich auch ein Podest aus 16x16 balken und 8cm Bohlen. Hält super und wackelt gar nix! Und die Säge wiegt über 1 Tonne

B8890031-DDB7-4FE5-9ED2-F5B1BD19858E.jpeg

Für die große FKS auch extra eine Palette gebaut

Also keine Scheu, wenn man will auch in schön :emoji_grin:
 

schreinerheiri5

ww-birnbaum
Mitglied seit
24 Juli 2011
Beiträge
203
Ort
Schweiz
vielen, vielen Dank für das vielfältige Echo auf meine simple Anfrage!
Ich habe mich nicht nur sehr darüber gefreut, sondern auch manche Inspiration daraus gezogen! :emoji_slight_smile:
Ich verspreche: Wenn ich die beiden Maschinen aufgebockt habe (wird noch ein Weilchen dauern...) poste ich hier Bilder!
Herzliche Grüsse,
Felix
 
Oben Unten