Schubladengriffe selber machen

fraenkin

ww-nussbaum
Mitglied seit
13 Juli 2008
Beiträge
77
Ort
ERH
Hallo,

ich suche Ideen für Schubladengriffe, die man ohne Drechselmaschine machen kann. Bandsäge ist vorhanden. Die Schubläden sind relativ breit und schwer, so dass zwei von den knopfähnlichen Griffen aus dem Baumarkt benötigt würden, und das würde das Budget sprengen. Außerdem sind die Verzinkungen von vorne sichtbar, und da passt auch nicht alles dazu.

Für Vorschläge und Ideen bin ich dankbar.

Grüsse,
Doris
 

fraenkin

ww-nussbaum
Mitglied seit
13 Juli 2008
Beiträge
77
Ort
ERH
Einen Tellerschleifer, einen Excenterschleifer, eine kleine Oberfräse, Tischkreissäge

lg

Doris
 

derdad

Moderator
Mitglied seit
3 Juli 2005
Beiträge
3.966
Ort
Wien/österreich
Da kann man ja schon einiges damit Anfangen.
Falls der Chef morgen nicht all zu oft herumschnüffelt (sollte eigentlich in Urlaub sein), mach ich mal kurz was und fotografier es.

Griff oder Knopf?

gerhard
 

fraenkin

ww-nussbaum
Mitglied seit
13 Juli 2008
Beiträge
77
Ort
ERH
Hallo Gerhard,

Du bist ja super schnell. Danke. Dem Töchterchen wären Knöpfe lieber, aber die Mama muss es ja machen und die sagt, wenns Griffe wären, ists auch in Ordnung.


Doris
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
7.111
Alter
64
Ort
Koblenz
Hallo,

schau derweil schon mal als Anregung im Blätterkatalog von www.prodecor.com
ab Seite 136. Ich denke, da sind einige Beispiele, die man auch als Idee umsetzen kann.

Gruß Volker
 

derdad

Moderator
Mitglied seit
3 Juli 2005
Beiträge
3.966
Ort
Wien/österreich
So, Boss ist weg. Jetzt hab ich mal auf die Schnelle Griffe und Knöpfe gemacht.
Das Ganze schnell auf Augenmaß, ohne viel zu messen. Sollte nur als Anregung und kleine Arbeitshilfe sein. Deshalb gibts die Bilder auch ohne Kommentar.
 

Anhänge

derdad

Moderator
Mitglied seit
3 Juli 2005
Beiträge
3.966
Ort
Wien/österreich
Du brauchst keine Angst haben Michael, dass das Forum brave Arbeiter von ihrer Tätigkeit aufhält :emoji_wink: Ich mach das auch neben meinem Chef wenn es sein muss. Aber so ist´s besser :emoji_wink:)))

Ja ja, eine Behindertenwerkstätte hat auch seine guten Seiten.

gerhard
 

fraenkin

ww-nussbaum
Mitglied seit
13 Juli 2008
Beiträge
77
Ort
ERH
Hallo Gerhard

Danke schön. Werde vll. mal ein Bild reinstellen, ist ganz passabel geworden für meine bescheidenen Kenntisse.

doris
 

derdad

Moderator
Mitglied seit
3 Juli 2005
Beiträge
3.966
Ort
Wien/österreich
Hallo Doris!
Ein schönes Kästchen hast du da fabriziert! Trotzdem eine kleine Manöverkritik : Andere sehen es sicher anders, ich hätte jedenfalls für die Füllung kein Sperrholz genommen. Irgendwie stört es das Bild. Eine massive Füllung würde mir besser gefallen- Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.
Ansonsten wirklich ein gelungenes Stück

gerhard
 

fraenkin

ww-nussbaum
Mitglied seit
13 Juli 2008
Beiträge
77
Ort
ERH
Hm, ja, da hast Du nicht ganz unrecht, wenn man sich die Fotos so anschaut. Mir ging es hauptsächlich ums Gewicht. Als ich die Seitenwände mit dem Kommodenrahmen verbunden habe, erschrak ich ganz, wie schwer die Kommode da schon war. Aber die Türfüllung hätte es, jetzt so im Nachhinein betrachtet, auch nicht mehr rausgerissen.

Doris
 
Oben Unten