Schubladen für unter (Couch-)Tisch: 8cm Innenhöhe? Schräge Front? Etc..

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Tobias Claren, 13. Januar 2017.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren ww-kiefer

    Beiträge:
    52
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo.

    Ich denke über Schubladen für unter einen Tisch im Wohnzimmer nach.
    Ich habe noch alte Bretter einer vor xx Jahren entsorgten alten Schrankwand.
    Ich dachte daran mit 45° die Kanten abschneiden, und einfach zusammen kleben...

    Wird ja nicht schwer belastet, und so bleibt das vorhandene Furnier darauf überall optisch geschlossen. Kein Pressholz in Nuten sichtbar etc..
    Genau so, wenn Ich einfach Kante auf Fläche klebe oder Schraube, da hat man dann eine offene Spanfläche, evtl. sogar Schrauben sichtbar.

    Ich dachte über 8cm Innenhöhe nach, im Haus maß Ich 7cm, 7,8cm, 8cm und 8,1cm.
    Die Tischhöhe ist aktuell 61,5cm (kurbelbar). Dicke ca. 5cm, und 1,3cm von der Unterkante zur Deckenfläche darunter (der Rand ist als0 1,3cm dicker als die Platte).
    Der Rand selbst ist 2cm Dick.
    Und eine Sperrmüll-Schrankrückwand in gleicher Optik mit evtl. 5mm als Boden.
    Sind also 8cm oder 8,5cm (Boden dazu, wenn es innen 8cm bleiben sollen)

    Sollte man die Schublade(n) bis vorne an die Kante setzen, oder hinter den Rand (also 2cm tiefer), oder noch etwas tiefer?
    Und sollte man die Front evtl. sogar schräg, evtl. im 45°-Winkel setzen?
    Macht man so etwas überhaupt, spricht etwas dagegen?

    Ist ja keine Schrankwand oder Fläche mit weiteren Schubladen drüber oder darunter.

    Ich wollte ~30cm-Vollauszug-Schinen einsetzen, auch wenn die Schublade an einem Tischende maximal 24,8cm Tiefe hätte (bzw. 26,8cm bis zum Außenrand).
    Dahinter ist ja genug Platz, keine Schrankwand, kein Sideboard-Schrank wo es in der Tiefe ein Problem gäbe. Schubladen an den Seiten hätten aber in der Tiefe 30cm.
    Auf Maximaler Breite von 102cm.

    An den Tischenden sind es Außenbreite ~69,6cm, und innen 65,6cm.
    Falls (?) man die Schubladenfronten bis zum Tischrand vorne macht, dann auch die Seiten genau so breit bis zum Rand?

    An den Längsseiten (da habe Ich übrigens genau die 30cm bis zur Metallkonstruktion in der Mittte) wären es innen 102cm, wenn man die Schubladen an den Tischenden berücksichtigt.
    Die Bretter ohne Schlösser (es sind auch welche dabei die man mit Dreher zumacht) haben 91,7cm Länge.
    Ich könnte also als ein solches Brett voller Länge als Schublade unter die Seiten setzen.



    Danke...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden