Schraubzwingen

v8yunkie

ww-robinie
Mitglied seit
7 März 2012
Beiträge
1.555
Ort
Niedernhausen
Hallo,
ich bräuchte noch einige Stahl-Schraubzwingen für meine Werkstatt (derzeit helfe ich mir mit geliehenen Zwingen... ist aber kein Zustand).

Ausladung mind. 100mm, Länge ab 300mm.

Gibt es Tips für etwas preisgünstigere Fabrikate (also nicht gerade Bessey)? Hat da jemand mal was günstiges aber trotzdem Brauchbares gefunden...?

Gruß,
Thomas
 

michaelhild

ww-robinie
Mitglied seit
29 Juli 2010
Beiträge
8.622
Alter
42
Ort
im sonnigen LDK
Ich bin mit den Zwingen von Wolfcraft ziemlich zufrieden. Sowohl mit den Einhandzwingen PRO, als auch mit den ganz normalen (Die welche mal Testsieger bei der Selbst waren).

Abraten möchte ich von den silber/blauen von Westfalia. Die hatte ich am Anfang mal welche gekauft. Murks. Die Backen sind nicht plan, bei allen waren die oberen Köpfe locker und ab und an rutschen sie durch.
 

Eddy

ww-robinie
Mitglied seit
13 April 2011
Beiträge
1.557
Ort
NRW
Ich nutze wie auch Micha die Wolfcraft Zwingen,Einhand und auch die normalen.
Und ein paar kleinere von Bessey
 

Herbert 10

ww-robinie
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
825
Ort
Ich habe Gross Stabil , Ideal, Sola Zwingen . Die dürften alle aus dem gleichen Haus kommen .

Sind oke , aber nicht mehr !

Auch habe ich Bessey Ganzstahlzwingen , die spielen in einer ganz anderen Liga.

Das ist ganz klar erkennbar
 

v8yunkie

ww-robinie
Mitglied seit
7 März 2012
Beiträge
1.555
Ort
Niedernhausen
Erstmal vielen Dank für die Antworten - ich denke ich werde mir mal bei Amazon ein paar Wolfcraft-Zwingen bestellen.

Habe dort auch mal eine Zwinge von Mannesmann bestellt - in der Regel ist das Zeugs von denen eher M.... aber ich dachte ich probiers mal. Man kann ja zurückschicken. Hat jemand erfahrung mit diesen?

Gruß,
Thomas
 

ukunz

ww-esche
Mitglied seit
24 März 2008
Beiträge
587
Ort
Ulm/Donau
Bei Felder in Kassel gibt es im Rahmen der Hausausstellung wahrscheinlich heute noch telefonisch bestellbar günstig Bessey Zwingen (es sind die etwas leichteren aber für das meist ausreichend und stabil) da ist ein Prospekt drin das kann man runterladen da stehen die drin vielleicht kurze Zeit später in den anderen Felder Geschäfte viel Spass. uku
 

mijki

ww-buche
Mitglied seit
28 März 2011
Beiträge
288
Ort
Ukraine/Truskawez
Pony pipe clamp fixture for 3/4 pipe 10 euro mitm lieferungspreis inklusive ( aus Usa) werd ich bald bekommen / bestellt/ dann bewertung von mir / aber das sins die pipeclamps - die echt guten - wie lang ist das rohr solang ist die zwinge )))
 

Woodbutcher-Christian

ww-nussbaum
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
97
Servus!

Nachtrag:

Keine Empfehlung von meiner Seite kann ich für Schraubzwingen der Fa. Gross-Stabil aussprechen.
Von dieser Marke hab ich vor Jahren einen Satz Zwingen gekauft (über den lokalen Fachhändler). Schon nach wenigen Monaten begannen die Zwingen, sich zu lockern. In der Regel bereits nach 10...20 sec nach dem Anziehen. Und zwar nicht nur eine, sondern alle aus der Reihe.
Von den Gross Stabil Zwingen dieser Bauart habe ich über zehn Stück, die alle seit etlichen Jahren (tlw. mehr als zehn) tadellos funktionieren.

Ich habe Gross Stabil , Ideal, Sola Zwingen . Die dürften alle aus dem gleichen Haus kommen .
Gross Stabil gehört schon seit geraumer Zeit zu Bessey.

Christian
 

Sägenbremser

ww-robinie
Mitglied seit
20 Juli 2011
Beiträge
5.932
Alter
65
Ort
Köln
Guten Abend Manfred
das hab ich noch nicht erlebt. Schrauben in Zwingen zum Spannen. Bei solch kleinen Zwingen ist
es aber schon möglich das die stabile Spannschiene sich nicht verkeilt, etwas schräg ansetzen sollte
helfen, aber die hätte ich dem Händler recht zornig auf den Thresen geschmissen,Harald.
 

jcsjcs

ww-birke
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
58
Hier (crebes-werkzeuge) gibt es häufig recht günstig Original-Bessey-Zwingen. Seitdem mir die Baumarktzwingen (LUX und no-name) kaputt gingen (LUX rutscht durch, no-name löst sich der Aufsatz), gibt es für mich nur noch Bessey. Und die Wolfcraft-Einhand-Zwingen.

JCS.
 

lunateide

ww-robinie
Mitglied seit
9 April 2010
Beiträge
1.438
Hallo und allen einen Guten Abend,

ich habe soeben in eBay 2 BESSEY Schraubzwinge, Hebelzwinge Synchro-L. GHS 30-12
für 40,00 EUR/Stck (Preisvorschlag) im Sofortkauf erworben.

Ich denke, dieser Preis ist nicht mehr zu unterbieten.

Es sind noch 3 Stück zu haben.

Gruß
Roland
 

Martin W

ww-ulme
Mitglied seit
22 September 2010
Beiträge
171
Ort
Rheinland
Die scheinen mal 'ne echt miese Phase gehabt zu haben bei Gross-Stabil! Ich hab' auch ein paar (15 Jahre?) alte in 1000x120, die genauso durchrutschen wie die von Manfred. Doppelt so alte derselben Firma funktionieren wie am ersten Tag.

Bei einer von den durchrutschenden hab' ich eine Brachialtherapie versucht: Einen schmalen Stahlmeißel am beweglichen Spannarm auf der der Spindel zugewandten Seite nahe der Schiene angesetzt und mit dem ganz großen Hammer das Material in Richtung Schiene getrieben. Das hat geholfen (bis jetzt). Ist aber 'ne ziemliche Hampelei, weil man die Zwinge zum Hämmern kaum fixieren kann. Bei den anderen werde ich den beweglichen Spannarm vorher abnehmen.

Wegen solcher und ähnlicher Erfahrungen: Bessey! Empfehlen kann ich noch ProBuilder (werden in der Bucht vertrieben). Die haben einen Federmechanismus am beweglichen Spannarm, der die Zwinge am Werkstück hält, ohne dass man die Spindel drehen muss. Ich hab' davon allerdings nur kleine (200x80), ob's die großen genau so gut tun, weiß ich nicht.

Grüße

Martin
 

welaloba

ww-robinie
Mitglied seit
26 August 2008
Beiträge
2.435
Ort
Hofheim / Taunus
Hallo in die Runde.
Ich habe verschiedene Sorten Zwingen in Gebrauch. Die, die zuerst mal rutschen wollten, waren die ganz kleinen von Bess..
ich weiß nicht mehr, woher der Tipp kam, aber mit einer groben Eisenfeile die Schienen an beiden Schmalseiten anrauhen war das Wundermittel. Funtioniert auch bei größeren Zwingen. Marke egal, Baumarktteile habe ich längst alle aussortiert. Gruß Werner
 

bello

ww-robinie
Mitglied seit
21 Mai 2008
Beiträge
6.314
Ort
Koblenz
Hallo,

anscheinend sind die neueren Gross-Stabil in Ordnung. Ich habe einige 80er vor sieben Jahren gekauft.
Ansonsten auch nur Bessey. Ich kaufe nach Bedarf beim Fachhändler. Ich kann einfach mit ebay nichts anfangen, halte halt das Produkt vorher gerne in der Hand.

Gruß
 

Massivholzfreak

ww-pappel
Mitglied seit
13 November 2010
Beiträge
9
Ort
Alerheim
Hallo !
Ich habe heute 5 Tempergußzwingen 1250 x 120 Querschnitt 35x11mm gekauft.
Preis 208 Euro , da mußt ich schon schlucken!
Kommt halt drauf an wie oft man sie braucht.
Verleime viel Massivholz und leime Kanten auf.
Wenn man sie mal hat gibt man sie nicht wieder her.
Grüße Karl
 

v8yunkie

ww-robinie
Mitglied seit
7 März 2012
Beiträge
1.555
Ort
Niedernhausen
Habe gestern die Dinger von Mannesmann bekommen - leider absolut keine positive Überraschung. Totaler Murks... krumm, d.h. beim Spannen laufen die Auflageteller seitlich weg. Und die Spindeln viel zu dünn...
Also weiter in der Bucht nach was ordentlichem gesucht.

Mit verspanntem Gruß,
Thomas
 

Eddy

ww-robinie
Mitglied seit
13 April 2011
Beiträge
1.557
Ort
NRW
Habe gestern die Dinger von Mannesmann bekommen - leider absolut keine positive Überraschung. Totaler Murks... krumm, d.h. beim Spannen laufen die Auflageteller seitlich weg. Und die Spindeln viel zu dünn...
Also weiter in der Bucht nach was ordentlichem gesucht.

Mit verspanntem Gruß,
Thomas
Hach......das gleiche hatte ich gestern auch:mad:
Ich brauchte noch eine 1000er Zwinge,und hab sie auch aus der Bucht von einem Discounter. Ich hatte schon so ein komisches Gefühl, und echt genau so wie bei dir schmiert dieser sch... Teller immer seitlich weg. Da nützt auch kein ölen und schmieren. Das liegt einfach an diesem hohlen verpressten Teller. Bei meinen guten Zwingen ist ein Massivteller in dem eine richtige Kugel verpresst ist,die an dem Gewinde hängt.
Also ab in die Reservetonne und doch noch ne gute kaufen:emoji_grin:
 

Stick69

ww-esche
Mitglied seit
2 Dezember 2008
Beiträge
493
Alter
51
Ort
NRW
Hi,

wir nutzen im Betrieb in der Größenordnung 200- 500 mm Länge auch die Zwingen von Format , eben auch aus Preisgründen, und da gibt es nichts zu klagen. Bei größeren Längen kommen aber weiterhin die Bessey zum Einsatz, weil hier die Durchbiegung nicht so stark ist.


so long

Stick
 
Oben Unten