Schrauber

jjenn

ww-pappel
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
3
Ich suche einen Schrauber (Kabel) für richtig grosse Holzschrauben mit ordentlichem Drehmoment. Wer kann mir da einen empfehlen?
 

MaHo

ww-robinie
Mitglied seit
1 März 2005
Beiträge
866
Ort
Breitengrad 53,5°
Hi,
wie wärs mit Universalschrauber bis 8mm
von Fein SCU 7-9 400W (210W)
anziehdrehmoment über Kupplung 18 Nm
mit starrem Durchtrieb 28 NM
Preis ~200-300 €?

noch kräftiger
fa. Fein >Zweigang-universalschrauber bis 8 mm
600W(300W)
max 30 Nm
Holzschrauben 8 mm, M8 gewindeschrauben,Selbstbohrschrauben 8 mm
hat schon die Form einer schlagbohrmaschine:emoji_grin: >2,7 kg
Gruß
 

hemmi1953

ww-robinie
Mitglied seit
10 Juni 2006
Beiträge
1.069
Protool DRP 20 ET
ca. 260 €
98 Nm (sollte reichen :emoji_wink: )

Gruß Chris
 

TimS

ww-ulme
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
193
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Ja !

Protool DRP 20 ist der Hammer. Wenns etwas weniger sein darf (60Nm) DRP 16. Die DRP 20 ist eine zweihändige mit Spatengriff...

grüße Tim
 

Matthias7755

ww-kastanie
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
39
Ort
Unterallgäu
Hi,

hab mir erst einen von Milwaukee (legt mich nicht fest ob das richtig geschrieben ist) gekauft. Diese Maschiene benützten viele Zimmerer. Hat richtig Kraft, ist aber trotzdem recht handlich.

Schau mal unter layer-grosshandel.de die haben gerade 25% auf die Maschiene
Meine hat Netto 153 gekostet (Listenpreis 205€)
 

Holzbasti

ww-buche
Mitglied seit
24 Januar 2006
Beiträge
260
Ort
Riedstadt / Hessen
tach!

also wir hatten in der lehre den schrauber von fein.
ich bin hellauf begeistert und voll überzeugt von dem teil.
er hat jede schraube die wir davor gesetzt haben anstandslos in alle materialien reingeschraubt.
was er kostet kann ich leider nicht sagen...

wollte nur mal ein bissl werbung machen ^^

in diesem sinne
 

Schreinersein

ww-eiche
Mitglied seit
25 Februar 2008
Beiträge
353
Ort
Aachen
Hallo,
mal als Alternative, falls der nur ab und an gebraucht wird, könntest Du evtl auch nen SDS Bithalter auf den Bohrhammer setzen. Aber obacht, wenn die schraube sich nicht dreht, dreht sich evtl. der Bohrhammer mit Deinem Arm.
Grüße,
Schreinersein
 

jjenn

ww-pappel
Mitglied seit
8 März 2008
Beiträge
3
Hallo vielen Dank, für die Tipps.
Ich denke da ist was dabei für mich.

Viele Grüße
 
Oben Unten