Scheunentor die II.te; Führung unten

crawler

ww-pappel
Mitglied seit
25 Oktober 2007
Beiträge
2
Ort
klagenfurt
Hallo,
bitte nochmals um Hilfe...
habe zum Scheunentor noch ne Frage:
Mein Scheunentor wird ein Schiebetor. Wie wird eigentlich so ein Tor (ca. 3x2m ein Flügel) unten geführt? oder bleibt es in der Regel unten frei hängen...

Nochmals danke für die Mühe
 

edelres

ww-robinie
Mitglied seit
16 November 2003
Beiträge
2.619
Ort
Redwood City, Kalifornien USA
Schiebetor

Hallo crawler,

Viele Schiebetueren/tore, sind an der Unterseite genutet. Ein am Boden befestigtes Stueck Winkel- oder "T"eisen, greift in die Nut und verhindert das pendeln der Tore. Bei einem Tor ist eine solche Fuehrung notwendig, bei zweien eine auf jeder Seite der Oeffnung.

In die Unterkante der Tore eine Wassernase einfraesen und die Tore mittles der Fuehrung ca 2° nach Aussen anschlagen. Dadurch laeuft das Wasser besser ab.

Als Gedankenanstoss.

mfg

Ottmar
 

500/1

ww-esche
Mitglied seit
29 September 2006
Beiträge
593
Ort
Nürnberg
Hallo,
stabiler und einfacher als eine Nut wäre eine Führung seitlich. Z.B. ein T-Träger.
Wird allerdings ein Problem, wenn das Tor eine hochwertige Oberfläche hat, dann gibts Kratzer.
 
Oben Unten