Scharniere in Corean

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von frei2002, 27. Februar 2008.

  1. frei2002

    frei2002 ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    böblingen
    Hallo,
    ich habe in meinem Badezimmer einige Corean-Konstruktionen, in einem ist eine Tür für den Wäscheabwurfschacht - mit Scharnieren.
    Der Konstrukteur hat die Scharniere einfach geklebt, und diese Klebeverbindung hat sich nun gelöst.
    Frage: wie bekomme ich die Scharniere dauerhaft gefixt? Muss erneut geklebt werden (und wie bekomme ich den alten Klebstoff ab)?, oder kann geschraubt werden und kann mir einer einen Tip geben, wo ich diesen Kleber in kleinen Mengen beziehen kann?
    wäre schön, wenn man mir da helfen könnte.
    besten Dank
     
  2. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    schrauben ist nicht. Es sei denn du kannst durch das Material durchbohren ( größerer Durchmesser als Schraube) und in eine Zulage darunter schrauben.
    Evtl durch Kunststoffhülse wie bei Glas verhindern das sich schraube und Corian treffen. Und auch nicht zu fest anziehen. Sinnvoller scheint mir aber das kleben.
    Da würde ich mich an den Lieferanten wenden. Je nach Alter der konstruktion dürfte das unter kulante Reperatur oder zumindest kostengünstig fallen.
     
  3. Gerd Lutter

    Gerd Lutter ww-ahorn

    Beiträge:
    107
    Ort:
    Berlin
    Corian

    Das Gute an Corian ist ja, dass man es problemlos auch mit der Rotex o.ä. schleifen kann. Der Originalkleber dafür wird in einer Tube geliefert, dem eine zweite Komponente hinzugefügt wird. Das Ganze muss man dann genau nach Anweisung einige Minuten durchwalken. Dieser Kleber wird normal für die Klebefugen verwendet und hat keine allzu lange Standzeit, aber 5 bis 10 Minuten gehen schon. Leider kann man den Restkleber dann wegwerfen, der ist dann richtig hart. In Hamburg und Berlin gibt es auf alle Fälle Corian-Verarbeiter, vielleicht geben die eine Tube ab. Gruß aus Berlin, Gerd
     
  4. Lungul

    Lungul ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Könnte man nicht auch kleine Kuststoffdübel, so ähnlich wie bei Topfbändern, nehmen oder würden die zuviel Spannungen erzeugen?
     
  5. Holz-Fritze

    Holz-Fritze ww-robinie

    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Bonn
    Man kann Corean wie Metall bearbeiten, also bohren und Gewinde schneiden ist kein Problem.
    Davon unabhängig kann man es eigentlich mit jedem Zwei Komponenten Klebstoff verkleben.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden