Renovierung alte Holzdecke

Mari

ww-pappel
Mitglied seit
24 September 2007
Beiträge
2
Hallo!
Ich bräuchte dringend ein paar Expertentipps: Ich wohne in einer Mietwohung und habe einen Raum mit Schrägen, der ganz im 80er-Jahre-Stil mit Holzpaneelen verkleidet ist - ich schätze mal, aus Kiefer. Da ich das Holz nicht abmachen darf (und keine Lust habe, die Wand drunter neu zu verputzen), möchte ich es gerne irgendwie heller haben, denn der Raum wirkt ganz schön dunkel.

Welche Möglichkeiten gibt es? Ich dachte an kälken oder so was, habe aber nicht viel Ahnung davon.

Meinen Flur - auch Deckenholzverkleidung - habe ich damals mit einem Bandschleifer bearbeitet und dann mit einem Lack gestrichen. Das war erstmal eine enorme Arbeit und zweitens sieht man natürlich die Holzmaserung nicht mehr, was ich nun gerne erhalten möchte.

Hat jemand Tipps für mich?

Grüße aus Gelsenkirchen
Mari
 

Mari

ww-pappel
Mitglied seit
24 September 2007
Beiträge
2
Nachtrag

Hallo!

Zum Thema "kälken" habe ich mich mittlerweile informiert; an einigen Stellen hier im Forum steht ja etwas darüber.

Gibt es denn noch eine andere schöne Möglichkeit, das Holz aufzupeppen?

Gruß, Mari
 
Oben Unten