Religion, Politik und Elektrik

Dieses Thema im Forum "woodworker intern" wurde erstellt von pedder, 25. April 2019.

Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VENEREA

    VENEREA ww-ahorn

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Wendelstein
    Amen
     
  2. Handwerker.0361

    Handwerker.0361 ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Amen - das heißt_ - So sei es. -
     
    Vaultdoor gefällt das.
  3. Time_to_wonder

    Time_to_wonder ww-robinie

    Beiträge:
    2.735
    Ort:
    Saarlouis/Bonn
    Und danke für die erfrischende Diskussion über elektrotechnische Fragen. :emoji_slight_smile:
     
  4. pedder

    pedder ww-robinie

    Beiträge:
    2.981
    Ort:
    Kiel
    Dieser Thread ist leider, wenn auch nicht völlig unerwartet, bereits im Dritten Beitrag abgedriftet.

    Eigentlich solle es darum gehen, ob in den Holzforen (also Neuling frag Profi, Profi fragt Profi, Projektvorstellungen, Holz & EDV und Tipps und Wissenswertes von woodworker) politische und religiöse Themen behandelt werden dürfen oder nicht. (Die Elektrik löst oft fast ähnlich leidenschaftliche Streitigkeit aus, aber ganz ernst meinte ich das natürlich nicht. ) Das ist eigentlich keine Frage für eine Forumsdiskussion, sondern das entscheidet der Betreiber.

    Die Zweite Frage ist dann, wie man mit einem Regelverstoß umgeht.
    (Ich meine, man sollte melden, denn die Moderatoren können nicht alles lesen.
    Auf keinen Fall sollte man drauf anspringen, aber ich sehe ein, dass das schwer fällt.)

    18 Seiten später weiß ich viel mehr, aber immer noch nicht, wie es künftig werden soll.
    Ich bin der Meinung, dass man sowas wie diesen thread nicht braucht. Jedenfalls nicht in den Fachforen.
     
    schrauber-at-work gefällt das.
  5. Friederich

    Friederich ww-robinie

    Beiträge:
    4.411
    Von mir aus kann alles so bleiben wie es ist.
    Und der Moderator alleine entscheidet, ob ihm bestimmte Themen zu nervig oder lästig werden.
    Uns usern steht es ja frei, was wir lesen und was nicht.
     
    Vaultdoor gefällt das.
  6. Handwerker.0361

    Handwerker.0361 ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Das ist so schon in Ordnung. Zumindest in Unterforen sollte so etwas möglich bleiben.
    Auch ein (Holz-)handwerker muß gelegentlich etwas politisieren und theologisieren dürfen. Reglementierungen, Vorschriften und Verbote haben wir schon mehr als genug.
    Einschreiten sollte die Moderation allerdings wenn die Diskussion, wie hier mehrfach geschehen, in persönliche Beleidigungen oder Diffamierungen abgleitet. Das und andere aufgeführte Hanswurstereien braucht niemand.
     
    Vaultdoor und Holzrad09 gefällt das.
  7. michael

    michael cheffe Mitarbeiter

    Beiträge:
    1.879
    Ort:
    Paderborn
    Hallöli allerseits,
    ich glaube es ist jetzt "fast" alles gesagt worden, oder? Ich finde schon.
    Trommelwirbel.... denn: Ich mache dann jetzt mal zu.
    Wer seine Beiträge nochmal überdenken möchte, steht hier ja jetzt etwas länger so im öffentlichen Raum rum, möge sich zur Änderung/Löschung bei uns melden, wenn die Zeit es zulässt könnten wir es dann löschen/ändern.

    431 Beiträge: Respekt an alle, die bis zum Schluss durchgehalten haben und gerne auch bestimmt weiter machen würden.
    Entschuldigung dafür, dass nun leider Schluss ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    Fiamingu, jjthiel, tiepel und 2 anderen gefällt das.
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden