Religion, Politik und Elektrik

Dieses Thema im Forum "woodworker intern" wurde erstellt von pedder, 25. April 2019.

Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Ironischerweise sagt Jesus, dass dem so sein wird.
     
  2. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.509
    Ort:
    Oldenburg
    Du musst mir noch in Ganzen eine Antwort geben, ich bin gespannt?
    ""
    Okay die Antwort zu Mose habe ich fast erwartet. Dann gab es also auch die Arche Noah und vierzig Tage Regen?
    Es muss sehr viel Platz im Himmel geben, denn deinen Gedanken und Überzeugungen werden nur sehr, sehr wenige Folgen. Wie willst du die alle auf die richtige Seite des Glaubens bringen?"""
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2019
  3. VENEREA

    VENEREA ww-ahorn

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Wendelstein
    prO

    Ich wüsste nicht das es Wissen heißt.
    Es ist und bleibt Glaube.
     
  4. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Schade, dann hast du nichts verstanden.
     
  5. VENEREA

    VENEREA ww-ahorn

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Wendelstein
    Ich glaube schon. Du auch?
     
  6. flops

    flops ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    freiburg
    Hallo,

    ich bin neu hier, lese aber schon eine Weile mit.

    Eigentlich gerne- aber bei dem, was hier in diesem Thread an verquersten Absurditäten lese, bekomme ich das kalte Kotzen!

    Ein Christ- zumindest nennt er sich so, der sagt, ertrinkende Flüchtlinge seien selbst Schuld- und deswegen unserer Hilfe nicht würdig.
    Bei aller Liebe zur Redefreiheit, so einen Unsinn würde ich zensieren und diesen ganzen Thread schnellstmöglich schließen.
    Hier wird ein harmloses Holzwerkerforum mißbraucht, für übelste mechenverachtende rechte Polemik.

    Bitte mache hier einer die Klappe zu!
    Solchen Leuten sollte man keine Bühne bieten.

    Flo
     
    mike kuhn gefällt das.
  7. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    vom Lande
    Willkommen im Forum.
    Dieses Thema wurde hier näher analysiert und füllt einige Seiten, dabei kam es auch zu einigen Missverständnissen, konnten aber m.E. aufgeklärt werden.
    Du befindest Dich hier in einem Unterforum der Holzwerker und die Deiner Meinung nach menschenverachtende rechte Polemik würde hier seitens des Betreibers sowie der Moderatoren keinesfalls stehen gelassen !
    Weiterhin ein entspanntes Mitlesen im ggfs. anderem Unterforum.
    LG
     
    Handwerker.0361 und Vaultdoor gefällt das.
  8. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Ich geh gleich aufs klo......vielleich trifft mich der Blitz beim scheissen......

    Mark, der als Atheist sehr gut zurecht kommt.
     
  9. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    vom Lande
    Ein frz. Professor namens de Moliner unterbreitete 2017 den hirnverbrannten Vorschlag, das Land in zwei Teile zu trennen. Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Quelle: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Nehmen wir mal an, dass dem so wäre, in welchen Teil Frankreichs würdest Du als Atheist ( wie Ich auch ) dann leben wollen ? :emoji_wink:
    LG
     
  10. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Eher in dem Französischen teil. Das ist der Kultur zu schulden da ich mit der Muslimischen Lebensweise nichts anfangen kann.
    Sobald ich es kann, bin ich weg aus Europa. Das ist hier kein Leben mehr, nur noch stress und Heuchelei.
     
  11. Holzrad09

    Holzrad09 ww-robinie

    Beiträge:
    3.189
    Ort:
    vom Lande
    Inwieweit fruchtet dieser Vorschlag mittlerweile in Frankreich, leider fand Ich keine weiteren Infos, bin aber auch der Sprache nicht mächtig ?
    LG
     
  12. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Ja, als Mathematiker und Naturwissenschaftler glaube ich, dass Gott die Welt in sechs normalen 24h Erdtagen aus dem Nichts geschaffen hat und 1656 Jahre später die gesamte Menschheit bis auf acht Personen (die Familie von Noah) durch die weltweite Sintflut vernichtet hat. Ungefähr 300 Jahre später hat er die bis dahin einsprachige Menschheit auf dem Erdball zerstreut, indem er ihnen viele verschiedene Sprachen eingegeben hat (oder, wie die Bibel sagt: Die Sprache wurde verwirrt).

    Wolltest du das wissen?
     
  13. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Das ist längst eingeschlafen. Spricht jedenfalls hier keiner drüber.
    Bei uns hier verhalten sich die Muslimischen Mitbürger auch gesittet.
    Wenn hier einer zu weit geht, kann der schnell wieder zurück rudern.
    Korsika ist nicht Frankreich.......
     
    Holzrad09 gefällt das.
  14. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Meinst du nicht, dass du dir das gerade etwas zurechtgedreht hast? Ich glaube nicht, dass ich sowas gesagt habe. Das nennt man dann wohl selektives Lesen (oder manipulatives? hmm...).

    Aber willkommen hier im Forum!
     
  15. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Ich bin als Atheist auch prima zurechtgekommen. Viele Leute gehen mit Pauken und Trompeten ihren Weg in die Katastrophe, andere zelebrierend, andere als reiche Leute, andere als Intellektuelle, andere als arme Spechte, wieder andere werden krank, etc. Das alles ändert nichts am Umstand.
     
  16. VENEREA

    VENEREA ww-ahorn

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Wendelstein
    Nur mal aus Neugier wie alt ist die von Gott erschaffene Erde.
     
  17. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Leben und leben lassen.
    Bei mir ist jeder wilkommen solange er seine Religion vor der Fussmatte ablegt.
    Was sonst so auf der Welt geschieht ist für mich auch schlimm. Meine Haut ist
    mir aber näher als die Anderer. Es gibt genug Weltverbeserer die es gerne als
    ihre Aufgabe ansehen können das Böse auszurotten und Andere zum Besseren
    zu bekehren. Ich habe selbst genug Probleme. Habe aber auch persönlich Einblick
    in die Mulimische Lebensweise. Mehr als Andere, die hier vor dem Bildschirm sitzten.
    Und diesen Einblick habe ich nicht aus der Presse/Medien/WWW.
    Und......bitte......versuch nicht mich zu bekehren. Das ist fruchtlos.
     
  18. ChrisOL

    ChrisOL ww-robinie

    Beiträge:
    2.509
    Ort:
    Oldenburg
    Oh man, damit hast du dich für mich nun wirklich disqualifiziert.

    Wie konnte es aus der Inzucht von 6 Personen nur zu der Fehlentwicklung von Hindu, Islam, Buddismus oder Atheismus kommen. Was sagt dein Buch und dein Gott dazu? Da muss ja mehr als einmal was schief gegangen sein, ziemlich fehlbar dein Gott oder?

    Wenn ich das ganze Geschreibe hier reflektiere dann beschleicht sich mir das ungute Gefühl, dass du das durchaus ernst meinst und nicht nur ein gewöhnlicher Troll bist. Du sprichst Andersdenkenden den Glauben ab, selbst nimmst du nicht mal die Kirche mit ihren selbsternannten Vertretern Gottes an.

    Bei dir fehlt mir eine gesunde Selbstreflektion und kritisches Denken. Deine Meinung ziehst du aus einer eigenen tiefen Überzeugung und glaubst das einzig richtige zu wissen. Die große Gefahr dabei ist für mich die daraus entstehende Gewalt gegen Andere die sich nicht auf die eigene Überzeugung einlassen. Hier wird z. B. einfach hingenommen das Islamgläubige im Meer ertrinken und siehst die Schuld bei den Personen selbst, damit kann man die auch einfach als Kollateralschaden abtun - widerlich. Der nächste Schritt wird dann irgendwann physische Gewalt sein, erst recht wenn man noch andere Gleichgesinnte in Gruppen findet. Die Geschichte ist voll von schlechten Beispielen die aus Ihrer tiefen subjektiven Gewissheit mit Gewalt gehandelt haben. Diese Entwicklung gehört unbedingt verhindert es kam nie etwas Gutes dabei herum. Daher werde ich dir hier keine weitere Bühne geben und dich nicht mehr beachten.
     
    WinfriedM und Túrin gefällt das.
  19. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Dann brauchen wir uns ja nicht weiter zu unterhalten, wenn ich sowieso unter deiner Würde bin.
     
    ChrisOL gefällt das.
  20. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.806
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Habe ich da was verpasst? Sauber widerlegt wurde hier garnichts, sondern nur irgendwelche Behauptungen zum x-Mal hinausposaunt. Und auch deine Kenntnisse über andere Religionen scheinen auch nur rudimentär zu sein. Sonst wüsstest du das sich der Islam sehr wohl auch auf das Alte Testament und auf den selben Gott bezieht.
    Das ist so ziemlich der größte Blödsinn, den ich hier gelesen habe. Die Bibel wurde von sovielen Institutionen als Machtmittel missbraucht, dass ein Umschreiben im eigenen Sinn quasi zwingend notwendig war. Und auch schon der Auagangspunkt ist fragwürdig. Die von dir zitierten Bibelstellen mögen ja seit dem 2. Jh. unverändert sein, aber was wurde von den Originaltexten weggelassen, weil es nicht in den Kram passte? Legenden bilden sich schnell, aber ob sie wahr sind lässt sich oftmals schon nach kurzer Zeit nichtmehr feststellen.
    Nur mal ein aktuelles Beispiel hier aus unserer Region. Über Heidelberg, so kursiert eine Geschichte, hätten die Allierten im 2. Weltkrieg Flugblätter abgeworfen auf den stand dass Heidelberg von Luftangriffen verschont bleiben würde. Abgesehen davon, dass es sich bei so einer Aktion um taktischen Unsinn handelt, konnte bis heute keines dieser Flugblätter beigebracht werden, obwohl die zu Hundertausenden abgeworfen worden wären. Und das ist gerade mal 75 Jahre her.
    Und da soll sich eine Geschichte, die sich noch vortrefflich dazu eignet, missliebige Zeitgenossen zu unterdrücken, in 2000 Jahren nicht den "Erfordernissen" angepasst worden sein? Erzähl mir nicht die Story vom Pfed.
     
  21. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Versuche ich nicht. Man kann sich nur selbst bekehren. Das geht nur, wenn Gott dir Glauben schenkt. Das ist also ein reiner Gnadenakt. Du machst gerade genau das, was man macht, wenn man ungläubig ist.
     
  22. VENEREA

    VENEREA ww-ahorn

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Wendelstein
    Noch mal wie alt ist die Erde?
     
  23. Fiamingu

    Fiamingu ww-robinie

    Dann sind wir uns ja einig. Ich lebe als Ungläubiger und das find ich gut.
    Was Andere davon halten ist mir Wumpe. Ich lasse sie auch in Frieden.
     
    BnafetS gefällt das.
  24. yoghurt

    yoghurt Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.042
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    als Moderator möchte ich hier jetzt einen Schlusspunkt setzen - nicht indem ich das Thema sperre, sondern indem ich dazu auffordere es einfach zu lassen wie es ist.

    Es gibt im Grunde genommen nichts zu diskutieren. @Vaultdoor ist sich seines Glaubens und seiner Überzeugungen absolut gewiss. In seiner Wahrnehmung hat er recht, weil er recht hat, denn er hat recht. Wer zuvor nicht wusste, was ein Fanatiker ist, der bekommt es hier idealtypisch vorgeführt. Insofern ist es Lehrstück um zu begreifen, wie religiöser Fanatismus - egal welcher Couleur - funktioniert und warum jede Diskussion sinnlos ist.

    PS: Das Alter der Erde (ich glaube, @Vaultdoor erwähnte es oben) lässt sich aus dem Alter diverser Protagonisten der Bibel errechnen - zuzüglich die 2019 Jahre unserer Zeitrechnung. Das sind dann irgendwas zwischen 3000 und 4000 Jahre.
     
    Vaultdoor gefällt das.
  25. Vaultdoor

    Vaultdoor ww-buche

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Leipzig
    Dem möchte ich gern nachkommen. Nur, um das nicht so im Raum stehen zu lassen: Die Erde ist noch nicht ganz 6000 Jahre alt, aber ziemlich dicht dran. Wen auch naturwissenschaftliche Forschungen dazu interessieren, der kann hier gern auf meiner Playlist schauen: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Ich möchte mich abschließend trotzdem für diese Diskussion bedanken und wünsche allen, die sich daran beteiligt haben, den reichen Segen Gottes.

    Viele Grüße
     
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden