Reklamationsmanagement Teil II: Verantwortung, Verständnis und verschuldensunabhängig

handwerk-info.de

ww-esche
Mitglied seit
15 Juni 2007
Beiträge
469
Neesfeed der Seite handwerk-info.de
Versichern Sie sich, dass Sie den Reklamationsgegenstand richtig erfasst haben. Bedanken Sie sich beim Kunden für sein Feedback. Geben Sie ihm zu spüren, dass er bei Ihnen in guten Händen ist. Er muss die Gelegenheit haben, seinen Ärger zu vergessen.

Weiterlesen...
 
Oben Unten