Reicht PVC als Trittschalldämmung?

Unregistriert

Gäste
hallo...

ich hätte da auch mal ne frage. und zwar: ich ziehe demnächst mit meiner freundin in eine neue wohnung, welche bereits mit (noch gutem) PVC- Boden ausgelegt ist. wir möchten aber laminat drüber legen...

reicht da der pvc als trittschalldämmung!?

braucht man da überhaupt eine trittschalldämmung?? wir beziehen das EG.

wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

vielen dank :emoji_slight_smile:
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.949
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

nein reicht nicht aus. Die Trittschalldämmung ist nicht nur in der Funktion ihrem Namen nach notwednig sondern auch zum Ausgleich kleinster Unebenheiten und gewährleistet das Arbeiten des Bodens. SPare nicht am falschen Ende, so viel kostet das Material nicht.
 

Jens Jensen

ww-birnbaum
Mitglied seit
21 September 2005
Beiträge
239
Ort
Bonn
N'abend,
da hat der Carsten völlig recht.
Bei PVC-Untergründen bietet sich Rollenkork oder Filzpappe an. Auf keinen Fall solltest Du PU Folie nehmen. Da kann dann mal schnell Schwitzwasser entstehen.
 
Oben Unten