Räuchereiche geölt

Halbes Haus

ww-pappel
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
4
Ort
zu Hause
Hallo,
wir bauen neu und haben uns für Räuchereiche geölt als Parkett entschieden. Nun die Masterfrage: Da wir eine Stahltreppe mit Holzstufen bekommen sollten diese zum Partkett passen, also auch Räuchereiche geölt sein.
Bisher kam immer nur: Au das ist teuer!

Gibt es unseren Wunsch und wenn ja - wo kaufen?
 

Bodenfee

Gäste
Dieses Thema hatten wir schon, wir bauen Trittstufen aus dem Parkett, der in deiner Wohnung bzw. Haus verlegt wird, dass machen nur wenige, sieht aber super aus, und die meisten Hersteller bieten schon Trittstufenprofile an die vorne an die Stufen aus Parkett angeleimt werden.

ich kann dir ein Preispeispiel nennen, womit du rechnen mußt:

Parkett (aufgeleimt mit einem speziellen Kleber auf eine Trägerplatte = Eurospanplatte 19mm, Schablonenfertigung,30 gerade Stufen, 2 Podeste,
Montage und inkl. aller Montagematerialien, ausser Parkett
ca. 4500 Euro inkl. Steuer wobei das Parkettmaterial von dir zur Verfügung gestellt wird (ca. 18 m²)
 

1000 Baustellen

ww-ahorn
Mitglied seit
11 Januar 2008
Beiträge
128
Ort
Rhein Main
also ich will uns ja nicht selber loben :emoji_grin: aber wir haben vor 2 wochen in einem einfamilienhaus 2 treppenläufe passend zum parkett geräuchert . die ware ist halt nicht kerngeräuchert , der unterschied ist das die verfärbung die beim räuchern entsteht nur ca 2-3mm in das holz endringt . für ein privat genutztes haus reicht das locker aus . der preisunterschied zur "normalen eiche " ist minimal .
vorteil gegenüber der parkettvariante ist , du hast keine spanplatte , 40mm materialstärke , auch offene treppenkonstr. können damit belegt werden ( ansicht von unten ) und optisch ist ein stück holz als trittstufe einfach schöner .
 

Frank77

ww-birnbaum
Mitglied seit
13 Januar 2008
Beiträge
233
wenns auf geld ankommt kannst ja normale eiche bestellen und dann selbst räuchern. klar ist das günstiger, aber ist natürlich mit aufwand verbunden.

mein motto ist halt: wenn bauen dann richtig
 
Oben Unten