professionelle Hilfestellung

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von siegfried, 13. August 2008.

  1. siegfried

    siegfried ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    hallo alle zusammen!
    ich formuliere es wie die meisten anderen: ich bin neu im forum und möchte mich kurz vorstellen. also, mein name ist siggi (gibt es schon, deshalb bei der anmeldung siegfried) und mein erlernter beruf ist der des feintäschners, d.h. Taschenmacher. alles aus leder! mein hobby jedoch ist schreinern - soweit ich das gesäge, und "geschnibsele", hämmern und gefeile als schreinern bezeichnen kann. ich wohne in der nähe von köln, am tor zum bergisch land.
    und nun möchte ich eine garantiert ungewöhnliche frage stellen: gibt es einen tischler, schreiner, der mir dieses handwerk vermitteln/möchte???!!! und außerdem noch in meiner nähe wohnt/ seinen betrieb hat...?
    ungeschickt bin ich nicht und kehrte ganz bestimmt auch die werkstatt.

    lange habe ich überlegt, ob ich mit diesem wunsch/ bitte in dieses forum gehe, besteht doch immer die gefahr sich lächerlich zu machen. nun, jetzt ist es so und ich freue mich über jede anständige und ehrliche antwort.
    euch allen eine gute zeit und bis dann:emoji_slight_smile:
     
  2. SpessartEiche

    SpessartEiche ww-kastanie

    Beiträge:
    26
    hmm, "schreinern" einfach mal lernen ist einfacher gesagt als getan.
    Unser beruf verfügt über mehrere Jahrhunderte Tradition!

    in deiner nähe wohne ich nicht, aber wenn du nicht fündig wirst, hilft es dir vielleicht dir online hilfestellung zu konkreten dingen zu bieten. konkrete Fragen kannst du ja direkt im Forum posten, oder einen von uns per email anschreiben. Sofern ich zuhause bin würde ich mich dazu sogar bereiterklären :emoji_wink:
     
  3. toby250375

    toby250375 ww-esche

    Beiträge:
    422
    Ort:
    Ahlen
    Hm, so was habe ich bisher auch noch nie gesehen , aber auch schon ernsthaft darüber nachgedacht...nicht, eine Tischlerlehre "nebenbei" zu machen, sondern auf einer "aushilfe" basis einen Schreiner zu finden, der z.b. im Ausgleich gegen beim Aufräumen und Saubermachen die Zeit investiert ,einem bestimmte Bereiche der Schreinerei beizubringen...Ich z.b. würde sehr gerne das Schärfen der Schnitz und stechwerkzeuge "richtig" erlernen, auch den Ungang mit den verschiedenen manuellen Hobeln möchte ich mir seit langem Aneignen..auch Holzverbindungen sind so eine Sache... es gibt eben eine grosse Anzahl an "kleinigkeiten" , die man gerne können möchte, aber Autodidaktisch einfach nie zur Professionalität führen kann.
    Natürlich gibt es Kurswerkstätten, aber wer hat den z.b. das Geld zum Hobeln nach Bayern zu reisen und für einen 1-Wöchigen Lehrgang mehere Hundert Euro zu zahlen...für etwas, mit dem man nie Geld verdienen wird?
    Also, wie gesagt, ich finde die Idee an sich weder lächerlich noch dumm, aber eben schwer realisierbar...wäre übrigens auch dankbar für einen Tischler in meiner Nähe(59229 Ahlen)...grins...
    Gruss,Toby
     
  4. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    4.260
    Ort:
    63500, am Main
    guude,

    ich habe sehr gut erfahrungen mit leuten in meinem betrieb gemacht, die mehr oder weniger regelmäßig in meinem betrieb ein paar stunden mitgearbeitet haben.
    es schafte ihnen einen guten einblick in die "Tischlerdenke" und methodik, die nachfragen lassen einen selber auch mal wieder die eigene arbeit reflektiern. das kann für alle beteiligte eine sehr positive erfahrung sein.

    gtu holz, justus.
     
  5. siegfried

    siegfried ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    dein angebot

    hallo spessartEiche!
    herzlichen dank für deine aufmunternde einschätzung. noch größerer dank gebürt deinem angebot, dass ich nur als zu gerne annähme. wie sieht es übrigens mit einem umzug ins schöne bergische land aus...? nein?!, okay, war ja auch nur a spässle! gelentlich komme ich übrignes, auf der fahrt ins frankenland (bamberg), am spessart vorbei (A3).von meiner seite stünde einem treffen nichts im wege. (möchte mich nicht aufdrängen!) für regelmäßige treffen ist es leider leider leider einfach zu weit. ich möchte noch ein paar worte zur tratition deines handwerkes sagen; ich komme ja aus dem lederbereich, d.h., lehre, gesellenzeit, meister, refaschein, sachverständiger usw. wir haben also ebenfalls eine laaaaange tratition. und, ich geb dir recht, von heute auf morgen, quasi im vorbeigehen, ist kein handwerk zu erlernen. deines nicht und meines nicht. ich glaube jedoch, nein, ich bin davon überzeugt, dass zum einen meine vorbildung, zum anderen die lehre die nicht in den sach- und fachbüchern, berufsschule, handwerkskammer usw. vermittelt wird, sondern das zuschauen - auf die finger schauen also, unentlich viele fragen stellen, kleinere aufgaben erledigen, die eigentliche lehre ausmacht. und da kann ich mitreden. eine kleine anektode: während meiner ausbildung musste/durfte ich reizverschlüsse in "krägen" nähen. krägen sind im bild geschnittene lederstreifen - zb. für reisetaschen. in deinem handwerk wäre dies in der maserung geschnitten bzw. zusammengesetzt. nachdem ich die genäht hatte, zeigt ich sie stolz meinem altmeister. der schaute sich die arbeit, speziell die nähte an und meinte: nicht schlecht; aber wie ein bulle pisst...! und eh ich mich versah bekam ich einen schlag in den nacken, nicht fest jedoch deutlich. alles musste neu geschnitten, gespalten, geschärft und gebuggt werden. ein fachmann sah an der fertigen tasche sofort das "gestörte" bild. das los ( 15 reisetaschen) musste dann als zweite wahl verkauft werden. werde ich in meinem leben nicht mehr vergessen. das macht mich natürlich nicht zu einem perfekten handwerker aller gewerke, bei leibe nicht. vieleicht nur ein wenig aufmerksamer!

    hab' eine gute zeit
    bis dahin:emoji_slight_smile:
     
  6. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    4.260
    Ort:
    63500, am Main
    guude,

    ich lebe in einem ort direkt an der A 3. (seligenstadt, ausfahrt # 55) komm vorbei wenn Du willst, ich arbeite ohnehin fast nur noch nach dem lustprinzip und gebe gerne wissen weiter.

    gut holz, justus.
     
  7. siegfried

    siegfried ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    justus unimogfan 404

    hallo justus!
    habe dir heute morgen bereits eine mail geschrieben und auch abgeschickt, jedoch bekam ich sie postwendent zurück mit der bemerkung, ich müsse Dir übers forum antworten. mache ich jetzt. also, von GL- bis OF- ist es nicht sooo weit, in ca. 1,5 std. zu fahren und somit im bereich des machbaren. evtl. an einem wochenende???!!! man müsste mal schauen und vor allem- mit einander reden.
    gebe nun meine eMail-adresse: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.. unter dieser mailadresse lässt sich etwas ungezwungener reden - bin so schüchtern. bis dann
    siggi
     
  8. Hobla

    Hobla ww-birnbaum

    Beiträge:
    215
    Ort:
    Austria

    Diese Idee ist total super. Ich (gelernter Tischler) arbeite seit Jahren immer wieder in anderen Berufen (Schlosser, Zimmerer, Dachdecker, Maler, Programmierer......) immer mal was anderes ausprobieren. Man kann immer was lernen....

    Hoffe du kannst auch deinen Traum verwirklichen, halte dir die Daumen.
     
  9. siegfried

    siegfried ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    professionelle Hilfe

    hallo alle zusammen!

    also, über die vielen zugriffe habe ich mich schon gewundert. dachte nämlich nicht, das so viele von euch ähnliche gedanken haben?! gefreut habe ich mich über die direkten antworten und das lange und sympathische telefonat mit magmog. werde sein angebot annehmen - kilometer sind (fast) egal. glaube, wir haben gleiche wellenlänge, was nicht ganz unwichtig ist. vom fortgang meiner bemühungen, ein wenig zu (er)lernen, mit hilfe von magmog, werde ich hier im forum berichten.
    bis dahin

    siegfried:emoji_slight_smile:
     
  10. siegfried

    siegfried ww-pappel

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    noch ein wort zu rechtschreibfehler: wer sie findet, der kann sie behalten...
    zB: trad(t)ition
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden