Probleme mit Bosch-Bohrhammer 36 V

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von bello, 28. Dezember 2008.

  1. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.144
    Ort:
    Koblenz
    Hallo,

    ich habe seit 2 Monaten einen Bosch-Bohrhammer 36 V compact professionel (ohne Meisselfunktion) im Einsatz. Nach ca. 5000 Bohrungen, 8mm ausschliesslich mit 4 schneidigem Bohrer, war das gesamte Getriebe hin. Weiterhin hatten die Akkus nur noch eine bescheidene Leistung.

    Der Bosch-Service war so überragend, dass sie nach weiteren wenigen Minuten wieder eingeschickt wurde. Die Akkus waren ungeprüft zurückgekommen.

    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Es ärgert mich schon ungemein, derart viel Geld für eine Maschine auszugeben und dann noch eine weitere anschaffen zu müssen um den Auftrag fortzuführen, weil das ursprünglich angeschaffte Gerät dauernd zum Service ist.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden