Problem Schwenkung Sägeaggregat Altendorf F45

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von MaHo, 31. Oktober 2012.

  1. MaHo

    MaHo ww-robinie

    Beiträge:
    708
    Ort:
    Breitengrad 53,5°
    Hallo,
    Hab ne Altendorf TKR 45 mit 45 ° schwenkaggregat und Fusspedal(Hydraulikverstellung)
    heut wollt ich auf 45° schwenken-liess sich aber nur bis knapp 30° schwenken
    dann war schluss-hab den fusspedal hochgezogen und Aggregat von vorne versuch hochzuziehen, so dass er sich weiter richtung 45° bewegt-aber kein Chance.
    hab die erst kürzlich (AUG) gebraucht gekauft-anfangs gings wunderbar
    Hat jemand ähnliches Problem gehabt ?
    trau mich nicht heran an die Hydraulik(Öl nachfüllen)
    weiss einer-was altendorf für so ein Service an Lohn nimmt ?
    LG Marc
     
  2. MaHo

    MaHo ww-robinie

    Beiträge:
    708
    Ort:
    Breitengrad 53,5°
    Baujahr 1992 !
     
  3. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    weiß nicht wie die Absaugung im unteren Bereich konstruiert ist. Hatte ähnliche Probleme bei dem das geschwenkte Aggregat auf dem Absaugschlauch aufgesetzt hat und deshalb nicht weiter geschwenkt hat.
    Könnte mir auch vorstellen das sich irgendwo ein Holz- / Plattenrest verklemmt hat.
     
  4. Holz-Christian

    Holz-Christian ww-robinie

    Beiträge:
    2.824
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Hallo Marc

    Ich kenn die Maschine.
    Wie Carsten bereits schrieb, kann das Absaugrohr, das ja mitschwenkt irgentwo hängen, evtl. Schlauch zu kurz?
    Oder die Schwenksegmente/ Führungen sind verharzt, Flugrost, oder ähnliches.
    Reinigen und schmieren schadet nicht. Kein Fett, besser Feinöl.
    Am Hydraulikölstand kann es nicht liegen, da beim Schwenken kein Öl aus dem Behälter entnommen wird, sondern in den Behälter zurückläuft.
    Den Werkskundendienst würd ich nicht bemühen, so gross kann die Ursache der Störung nicht sein.

    Gruss Christian.
     
  5. 112jan

    112jan ww-birnbaum

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Kalkar
    Hallo Marc,

    hat die Säge einen Vorritzer? Wenn ja, ist der Antriebsriehmen noch drauf?

    Bei unserer F45 läuft schonmal der Flachriehmen des Vorritzers ab, dann fällt der Motor soweit herunter das er das Schwenken behindert.

    Gruß Jan
     
  6. MaHo

    MaHo ww-robinie

    Beiträge:
    708
    Ort:
    Breitengrad 53,5°
    Problem verschwunden-Gott sei dank

    Hi,
    heut konnt ich wieder schwenken
    Absaug -PVCrohr könnte die schwenkung behindern :rolleyes::emoji_open_mouth: hab das rohr entfernt.
    kann das zu schnelle pumpen mit Hydraulikfusspedal ne fehlerquelle sein ?
    das fusspedal pendelt nach nach jedem fustritt
    Musst ich meine Altendorf öfter liebevoll streicheln :emoji_wink::emoji_grin:
    Macht Spass,mit ihr zu arbeiten:cool:
    Dank für die Wortmeldungen :emoji_slight_smile:
     
  7. Glismann

    Glismann ww-robinie

    Beiträge:
    1.015
    Ort:
    Hamburg
    Ab und an sollte man das Öl in den Behältern mal auswechseln.
    Das wird mit der Zeit hart und dickflüssig.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden