Problem mit Fleck auf unbehandelter Küchenarbeitsplatte

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von JParker92, 10. Oktober 2016.

  1. JParker92

    JParker92 ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Guten Tag,
    ich bin neu hier. Bei früheren Projekten war ich aber schon öfter hier im Forum und konnte immer hilfreiche Tipps finden.

    Nun zu meinem Problem. Gestern haben wir eine neue Küchenarbeitsplatte (Leimholzplatte Buche) zurechtgesägt. Heute waren wir nach der Arbeit im Baumarkt und haben uns zur Behandlung dieser Platte das passende Öl und Schleifpapier gekauft. Hochmotiviert marschieren wir nach Einkauf und Heimfahrt in die neue Küche und was müssen wir geschockt feststellen? Unsere Katze hat auf die komplett unbehandelte Arbeitsplatte gekotzt.

    Dann haben wir das Erbrochene mit einem leicht feuchten Schwamm entfernt. Die Frage ist nun: wie gehen wir vor um den übergeblieben Fleck nachhaltig zu entfernen?

    Viele Grüße
    JP

    Anbei noch ein Foto
     

    Anhänge:

  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.602
    Ort:
    Dortmund
    Evtl. klappts mit Oxalsäure. Such mal danach hier im Forum, findest du einiges zu.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden