POF 1300 ACE Arretierung lockert sich: normal?

mandras

ww-fichte
Registriert
1. Oktober 2009
Beiträge
16
Hallo,

ich benutze seit einigen Jahren immer wieder eine POF 1300 ACE Oberfraese von Bosch, bis vor kurzem immer nur fuer Nuten etc. wobei ich den Anschlag und nicht die Feineinstellung benutzt habe. Neuerdings habe ich versucht, eine Zinke zu fraesen, wozu ich die Tiefe genau justiert hatte, der Tauchmechanismus war arretiert. Beim Fraesen hat sich die Arretierung etwas gelockert (oder ihre Reibung war eben nicht ausreichend) und der Fraeser ist etwas aus dem Holz gestiegen, hat sogar in die (Alu-)Schablone geschnitten. Das Werkstueck war auch hinueber.

Ist es normal, dass bei der POF 1300 ACE die Arretierung nicht ausreicht, um die Fraese auf einer Tiefe zu halten, und man (gegen die Federn) nach unten druecken muss, um ein Verstellen zu vermeiden? Oder habe ich nur ein schlechtes Exemplar? Kann man die Arretierung etwas kraeftiger stellen? (Der Hebel hat einen Anschlag, man kann ihn also nicht beliebig zudrehen.)

Passiert so etwas auch bei einer GOF oder der GMF 1400?

Vielen Dank schonmal!
 

Doc Holiday

ww-pappel
Registriert
30. August 2009
Beiträge
2
Ort
Worms
Hallo,
ich kann nur zum Unterschied zur POF 1400 etwas sagen.
Habe als Zweitmaschine eine POF 1400, die hat keine fühlbare Begrenzung des Arretierhebels und hält auch nach dem spannen bombenfest.
Schau mal in der Explosionszeichnung ob die Mechanik justierbar ist...

Gruß
 

WinfriedM

ww-robinie
Registriert
25. März 2008
Beiträge
23.586
Ort
Dortmund
Ich hab ein Vorgängermodell, da war das auch irgendwann. Ich glaub, da war eine Schraube in der Mitte des Arretierhebels, die man lösen konnte, um den Hebel etwas zu drehen. Dann war wieder genug Spannkraft da.
 

mandras

ww-fichte
Registriert
1. Oktober 2009
Beiträge
16
Danke fuer die Antworten, ich wusste bisher gar nicht, dass Bosch auch fuer die P-Serie Explosionszeichnungen hat! Der Hebel sitzt wohl auf einem Aussensechskant, man kann ihn also (nach Loesen einer Schraube) um 60 Grad weiterdrehen. Habe es noch nicht probieren koennen, aber es wird das Problem wohl loesen.

Vielen Dank nochmal!
 

mandras

ww-fichte
Registriert
1. Oktober 2009
Beiträge
16
Hat funktioniert, danke fuer die Tipps! Morgen geht's an die naechste Kantenrundung!
 
Oben Unten